- Update: Medtronicktie nach Zahlen und Ausblick vorbörslich unter Druck

24.05.11 14:54

Minneapolis (aktiencheck.de AG) - Die Aktie des US-Medizintechnikherstellers Medtronic Inc. (ISIN US5850551061 / WKN 858486) muss am heutigen Dienstag vor US-Börseneröffnung deutliche Abschläge hinnehmen. Neben den Zahlen zum vierten Quartal des abgelaufenen Geschäftsjahres wurde ein erster Ausblick auf das neue Geschäftsjahr gegeben.

Demnach rechnet Medtronic für das laufende Geschäftsjahr 2012 mit einem Umsatzwachstum von 1 bis 3 Prozent sowie einem Ergebnis pro Aktie von 3,43 bis 3,50 US-Dollar (einschließlich Verwässerungseffekt von 4 bis 6 Cents aus Ardian-Übernahme). Bereinigt um den Ardian-Verwässerungseffekt und einmalige Steuererträge in Höhe von 10 Cents pro Aktie, die man im Geschäftsjahr 2011 verbucht hat, erwartet Medtronic im Geschäftsjahr 2012 ein EPS-Wachstum von 6 bis 9 Prozent.

Analysten stellen für das laufende Geschäftsjahr ein EPS-Ergebnis von 3,62 US-Dollar und Erlöse von 16,69 Mrd. US-Dollar in Aussicht.

Der Konzern meldete kurz zuvor, dass sein Gewinn im vierten Quartal trotz steigender Umsätze gesunken ist, was vor allem auf Restrukturierungsbelastungen zurückzuführen ist. Die Erwartungen wurden auf bereinigter Basis verfehlt.

Die Aktie von Medtronic verliert an der NYSE vorbörslich aktuell 3,37 Prozent auf 69,87 US-Dollar. (24.05.2011/ac/n/a)



Quelle: aktiencheck.de

Artikel gefunden bei Stockworld.de