- Canon kann Gewinn verbessern

30.01.12 09:19

Tokio (aktiencheck.de AG) - Die japanische Canon Inc. (ISIN JP3242800005 / WKN 853055), der weltgrößte Hersteller von Kopierern, Digitalkameras und Laserdruckern, konnte im vierten Quartal trotz der schwierigen konjunkturellen Rahmenbedingungen mit einem Gewinnanstieg aufwarten.

Wie aus einer am Montag veröffentlichten Pressemitteilung hervorgeht, lag der Umsatz im Berichtszeitraum bei 964,8 Mrd. Japanische Yen (JPY), nach 1,07 Bio. JPY im Vorjahreszeitraum. Unter dem Strich verzeichnete Canon jedoch einen Nettogewinn von 61,44 Mrd. JPY, nach 54,00 Mrd. JPY im Vorjahreszeitraum. Profitiert habe man im Berichtszeitraum vor allem von einer deutlich gestiegenen Nachfrage nach Multifunktions-Geräten und Farblaserdruckern, so der Konzern.

Für das laufende Fiskaljahr erwartet Canon einen Umsatzanstieg auf 3,75 Bio. JPY (Fiskaljahr 2011: 3,56 Bio. JPY) sowie einen Nettogewinn von 250 Mrd. JPY. Im Fiskaljahr 2011 hatte Canon einen Nettogewinn von 248,6 Mrd. JPY erzielt.

Die Aktie von Canon notierte zuletzt in Tokio mit einem Minus von 1,00 Prozent bei 3.450 JPY. (30.01.2012/ac/n/a)


Quelle: aktiencheck.de

Artikel gefunden bei Stockworld.de