- Bayerktie: Neues Weizenzucht-Zentrum in Gatersleben

08.06.12 08:56

Leverkusen (www.aktiencheck.de) - Die zum Pharmakonzern Bayer AG (ISIN DE000BAY0017 / WKN BAY001) gehörende Bayer CropScience hat ein Europäisches Weizenzucht-Zentrum in Gatersleben (Sachsen-Anhalt) eröffnet, um vor dem Hintergrund der wachsenden Weltbevölkerung neue und qualitativ hochwertige Weizensorten zu entwickeln.

Unternehmensangaben zufolge begannen die Arbeiten in Gewächshäusern und im Labor auf rund 1.400 Quadratmetern. Neben der Entwicklung von Weizensorten mit höherem Ertrag und verbesserten Eigenschaften für den mitteleuropäischen Markt sollen die 40 Mitarbeiter von dort aus auch die gesamten Weizenzüchtungsaktivitäten des Unternehmens in Europa koordinieren.

Bayer investiert weltweit rund 720 Mio. Euro jährlich in die Forschung und Entwicklung von Pflanzenschutzmitteln und Saatgut. Bis zum Jahre 2015 soll der Aufwand auf rund 850 Mio. Euro erhöht werden.

Der Aktie von Bayer notierte zuletzt bei 49,74 Euro (+2,27 Prozent). (08.06.2012/ac/n/d)


Quelle: aktiencheck.de

Artikel gefunden bei Stockworld.de