Deutsche Telekom: stagnierendes Geschäft ohne Dynamik

10.08.12 09:03

Die Deutsche Telekom präsentierte ihre Zahlen für das zweite Quartal. Darin zeigt sich das Bild eines stagnierenden Geschäfts ohne große Dynamik. Der operative Gewinn ist unverändert zum Vorjahr, die Umsätze sind um ein Prozent gesunken. Damit wurde zumindest der Gewinnrückgang gestoppt. Die Telekom bestätigt ihre Prognosen für das Gesamtjahr, darunter die geplante Dividende von mindestens 70 Cents.

Artikel gefunden bei Stockworld.de