- EUR/CHF: Schweizer Franken erholt sich langsam vom Italienchock

13.06.18 15:50

Hannover (www.aktiencheck.de) - Der Schweizer Franken erholt sich langsam vom Italien-Schock, berichten die Analysten der Nord LB im Kommentar zum EUR/CHF (ISIN EU0009654078 / WKN 965407).

Die letzten Wirtschaftsdaten seien sehr gut gewesen: Die Arbeitslosigkeit sei auf 2,6% Y/Y s.a. gesunken und die Inflation habe die Marke von 1,0% Y/Y erreicht. Zur allgemeinen Entspannung dürfte auch die Ablehnung der Vollgeldinitiative beigetragen haben. Die Einführung wäre zwar ein interessantes Experiment, das dann aber unter Umständen negative Folgen für die Wirtschaft haben könnte. Dies sei freilich umstritten. (13.06.2018/ac/a/m)


Quelle: aktiencheck.de

Artikel gefunden bei Stockworld.de