Mainland Headwear: Was k├Ânnte passieren?

23.02.19 14:00

Die vorliegende Analyse beschäftigt sich mit der Aktie Mainland Headwear, die im Segment "Bekleidung Accessoires & Luxusgüter" geführt wird. Die Aktie notiert im Handel am 23.02.2019, 14:00 Uhr, an ihrer Heimatbörse Hong Kong mit 1,19 HKD.

Mainland Headwear haben wir in einer hausinternen Analyse nach den 7 bedeutendsten Faktoren auf Basis der aktuellen Daten bewertet. Daraus resultiert jeweils eine Bewertung als "Buy", "Hold" oder "Sell". Diese 7 unterschiedlichen Einzelfaktoren führen dann zu einer konsolidierten Gesamteinschätzung der Aussichten für die Aktie.

1. Fundamental: Die Aktie von Mainland Headwear gilt nach dem Maßstab des Kurs-Gewinn-Verhältnisses (KGV) als unterbewertet. Denn: Das KGV liegt mit 6,58 insgesamt 73 Prozent niedriger als der Branchendurchschnitt im Segment "Textilien Bekleidung und Luxusgüter", der 24,1 beträgt. Vor diesem Hintergrund erhält die Aktie aus Sicht der fundamentalen Analyse die Einstufung "Buy".

2. Technische Analyse: Trendfolgende Indikatoren sollen anzeigen, ob sich ein Wertpapier gerade in einem Auf- oder Abwärtstrend befindet (s. Wikipedia). Der gleitende Durchschnitt ist ein solcher Indikator, wir betrachten hier den 50- und 200-Tages-Durchschnitt. Zunächst werfen wir einen Blick auf den längerfristigeren Durchschnitt der letzten 200 Handelstage. Für die Mainland Headwear-Aktie beträgt dieser aktuell 1,18 HKD. Der letzte Schlusskurs (1,2 HKD) liegt damit auf ähnlichem Niveau (+1,69 Prozent Abweichung im Vergleich). Auf dieser Basis erhält Mainland Headwear somit eine "Hold"-Bewertung. Nun ein Blick auf den kurzfristigeren 50-Tage-Durchschnitt: Auch für diesen Wert (1,16 HKD) liegt der letzte Schlusskurs nahe dem gleitenden Durchschnitt (+3,45 Prozent), somit erhält die Mainland Headwear-Aktie auch für diesen ein "Hold"-Rating. In Summe wird Mainland Headwear auf Basis trendfolgender Indikatoren mit einem "Hold"-Rating versehen.

3. Sentiment und Buzz: Die Auswertung der Rate der Stimmungsänderung sowie der Diskussionsintensität ergibt folgendes Bild: Während des vergangenen Monats gab es keine bedeutende Tendenz in der Stimmungslage der Anleger. Daher bewerten wir diesen Punkt mit "Hold". Schauen wir auf die Intensität der Diskussionen aus dem letzten Monat. Diese gibt Aufschluss darüber, ob eine Aktie tendenziell viel oder wenige Beachtung erfährt. Die Anleger diskutierten nicht bedeutend mehr oder weniger als sonst über das Unternehmen. Dies führt zu einem "Hold"-Rating. Damit erhält die Mainland Headwear-Aktie ein "Hold"-Rating.


Artikel gefunden bei Stockworld.de