Emperor: Anleger dürfen gespannt sein!

31.03.19 10:00

Der Emperor-Kurs wird am 31.03.2019, 10:00 Uhr an der Heimatbörse Hong Kong mit 2,44 HKD festgestellt.

Die Aussichten für Emperor haben wir anhand 7 bedeutender Kategorien analysiert. Für jede Kategorie erhält die Aktie eine Teilbewertung. Die Ergebnisse führen in einer Gesamtbetrachtung zur Einstufung als "Buy", "Hold" bzw. "Sell".

1. Anleger: Die Anleger-Stimmung bei Emperor in den Diskussionsforen und Meinungsspalten der sozialen Medien ist insgesamt neutral. Dies zeigt sich in den Äußerungen und Meinungen der vergangenen beiden Wochen, die wir für Sie ausgewertet haben, um einen weiteren Bewertungsfaktor für die Aktie zu gewinnen. Dabei zeigte sich, dass in den vergangenen ein bis zwei Tagen weder positive noch negative Themen bei den Diskussionen im Mittelpunkt standen, womit der Titel insgesamt die Einschätzung "Hold" erhält. Damit errechnet sich unserer Einschätzung nach zum Punkt Anleger-Stimmung insgesamt ein "Hold".

2. Branchenvergleich Aktienkurs: Emperor erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von 7,53 Prozent. Ähnliche Aktien aus der ""-Branche sind im Durchschnitt um 6,89 Prozent gestiegen, was eine Outperformance von +0,63 Prozent im Branchenvergleich für Emperor bedeutet. Der ""-Sektor hatte eine mittlere Rendite von 6,89 Prozent im letzten Jahr. Emperor lag 0,63 Prozent über diesem Durchschnittswert. Die ähnliche Rendite im Branchen- und Sektorvergleich führt zu einem "Hold"-Rating in dieser Kategorie.

3. Fundamental: Der wichtigste Indikator für die fundamentale Analyse ist das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV). Auf dessen Basis ist Emperor mit einem Wert von 2,12 deutlich günstiger als das Mittel in der Branche "" und daher unterbewertet. Das Branchen-KGV liegt bei 29,61 , womit sich ein Abstand von 93 Prozent errechnet. Daher stufen wir den Titel als "Buy"-Empfehlung ein.


Artikel gefunden bei Stockworld.de