- Check Point Software: Abgaben in Richtung 105,35 USD möglich Chartanalyse

13.06.19 09:30

Paris (www.aktiencheck.de) - Check Point Software: Abgaben in Richtung 105,35 USD möglich - Chartanalyse

Die Aktie von Check Point Software (ISIN: IL0010824113, WKN: 901638, Ticker-Symbol: CPW, Nasdaq-Symbol: CHKP) startete am 24. Dezember 2018 nach einem Tief bei 98,57 USD zu einer Rally, wie aus der Veröffentlichung "dailyAKTIEN" der BNP Paribas hervorgeht.

Diese habe zu einem Ausbruch über das Allzeithoch aus dem Jahr 2000 bei 118,59 USD und zu einem neuen Allzeithoch bei 132,76 USD geführt. Seit diesem Hoch befinde sich die Aktie in einer Korrekturbewegung. Dabei sei sie wieder unter das alte Allzeithoch zurückgefallen.

Die Aktie von Check Point Software dürfte in den nächsten Tagen etwas unter Druck stehen. Abgaben in Richtung 105,35 USD und damit auf den Aufwärtstrend seit Oktober 2012 seien kurzfristig möglich. Sollte der Wert allerdings über 115,66 USD ansteigen, würde sich das Chartbild wieder so verbessern, dass eine Rally an das Allzeithoch bei 132,76 USD möglich werden würde. (Analyse vom 13.06.2019)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Check Point Software-Aktie:

Börse Frankfurt-Aktienkurs Check Point Software-Aktie:
99,84 EUR +0,05% (13.06.2019, 08:20)

Tradegate-Aktienkurs Check Point Software-Aktie:
99,85 EUR -0,39% (13.06.2019, 08:00)

ISIN Check Point Software-Aktie:
IL0010824113

WKN Check Point Software-Aktie:
901638

Ticker-Symbol Check Point Software-Aktie:
CPW

Nasdaq-Symbol Check Point Software-Aktie:
CHKP

Kurzprofil Check Point Software Technologies Ltd.:

Check Point Software Technologies (ISIN: IL0010824113, WKN: 901638, Ticker-Symbol: CPW, Nasdaq-Symbol: CHKP) ist eines der führenden Unternehmen im Bereich Internetsicherheit. Die von der Gesellschaft entwickelte Secure Virtuel Networking Architektur (SVN) bildet die Basis für die zuverlässige und vertrauliche Kommunikation im Internet. SVN gewährleistet sichere Business-to-Business Verbindungen in Intranets, Extranets und dem Internet sowie zwischen Netzen, Systemen, Applikationen und Anwendern. (13.06.2019/ac/a/n)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.




Quelle: aktiencheck.de

Artikel gefunden bei Stockworld.de