Ad hoc: Delticom AG: Delticom AG: Aufstellung und Prüfung des Jahresabschlusses abgeschlossen; keine Dividende für 2018; Hauptver.


25.06.19 17:20
Meldung
 

DGAP-Ad-hoc: Delticom AG / Schlagwort(e): Jahresergebnis/Dividende
Delticom AG: Delticom AG: Aufstellung und Prüfung des Jahresabschlusses abgeschlossen; keine Dividende für 2018; Hauptversammlung am 12. August 2019

25.06.2019 / 17:18 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Delticom AG: Aufstellung und Prüfung des Jahresabschlusses abgeschlossen; keine Dividende für 2018; Hauptversammlung am 12. August 2019

Hannover, 25. Juni 2019 - Die Aufstellung und Prüfung des Jahres- und Konzernabschlusses der Delticom AG (WKN 514680, ISIN DE0005146807, Börsenkürzel DEX), Europas führendem Onlinehändler für Reifen und Autozubehör und Experte auf dem Gebiet effizienter Lagerlogistik, zum 31. Dezember 2018 wurde heute abgeschlossen. Die KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft hat für die Abschlüsse einen uneingeschränkten Bestätigungsvermerk erteilt.

Die Delticom AG erzielte im abgelaufenen Geschäftsjahr gemäß den testierten IFRS-Konzernzahlen ein EBITDA von 9,0 Mio. EUR, ein Rückgang um 3,3 % gegenüber dem Vorjahreswert von 9,3 Mio. EUR. Das EBITDA für das Geschäftsjahr 2018 ist damit um 3,0 Mio. EUR geringer als die im März bekanntgegebene vorläufige Zahl. Es hat sich ein ergebniswirksamer Anpassungsbedarf in Höhe von 2,5 Mio. EUR aus der Bewertung der All you need GmbH ergeben, welche im letzten Jahr von Delticom erworben wurde.

Während das Ergebnis vor Steuern mit 426 Tsd. EUR (2017: 1,7 Mio. EUR) positiv ist, beträgt das Konzernergebnis -1,7 Mio. EUR (2017: 1,1 Mio. EUR). Das Ergebnis beläuft sich auf -0,13 EUR je Aktie (verwässert und unverwässert; 2017: 0,09 EUR). Die Ergebnisentwicklung basiert auf einem gegenüber dem Vorjahr deutlich höheren Steueraufwand in Höhe von 2,1 Mio. EUR (2017: 0,5 Mio. EUR), welcher vornehmlich aus latenten Steueraufwendungen (insgesamt 1,5 Mio. EUR) resultiert, insbesondere im Zusammenhang mit Verlustvorträgen.

Vor dem Hintergrund der Ergebnisentwicklung im letzten Jahr und mit Blick auf die im laufenden Jahr anstehenden Investitionen, die erforderlich sind, um die Strukturen dafür zu schaffen, auf einen nachhaltig profitablen Wachstumskurs zurückzukehren, hat der Vorstand beschlossen, der Hauptversammlung vorzuschlagen, für das abgeschlossene Geschäftsjahr keine Dividende auszuschütten (2017: 0,10 EUR je Aktie). Dieser Schritt geht mit der Zielsetzung einher, die Ertragskraft der Delticom AG zu stärken, um die Aktionäre zukünftig wieder am Geschäftserfolg der Delticom teilhaben zu lassen.

Die Hauptversammlung wird am 12. August 2019 in Hannover stattfinden.

Den vollständigen Geschäftsbericht 2018 wird Delticom am 26. Juni 2019 auf der Internetseite www.delti.com im Bereich "Investor Relations" zum Download zur Verfügung stellen.



Unternehmensprofil:

Die Delticom AG ist ein vornehmlich in Europa und den USA tätiges E-Commerce-Unternehmen mit Know-how im Aufbau und Betrieb von Onlineshops, in der Internet-Kundenakquise, in der Internetvermarktung, dem Aufbau von Partnernetzwerken sowie im Bereich anspruchsvoller und hocheffizienter Warenkommissionierungs- und Auslieferungslogistik.

Führend ist die Delticom AG bei der Onlinedistribution von Reifen und Autozubehör. Der Online-Gebrauchtwagenhandel und eFood runden die Produktpalette ab. Delticom besitzt umfassende Erfahrung im internationalen Shopaufbau und langjähriges Know-how im grenzüberschreitenden E-Commerce. Neben dem Design gehören auch die Bereitstellung von Produktbeschreibungen sowie ein umfangreicher Kundenservice in Landessprache zu ihrer Kompetenz. Die Etablierung von effizienten Lager- und Logistikprozessen findet nicht nur beim Reifenhandel, Online-Gebrauchtwagenhandel und im eFood-Geschäft Anwendung, sondern wird auch Dritten als Dienstleistung angeboten.

Seit der Gründung 1999 hat die in Hannover, Deutschland, ansässige Gesellschaft eine umfassende Expertise bei der Gestaltung effizienter und systemseitig voll integrierter Bestell- und Logistikprozesse aufgebaut. Eigene Lager, u. a. ein vollautomatisiertes Kleinteilelager, gehören zu den wesentlichen Assets der Gesellschaft.

2017 hat die Delticom AG einen Umsatz von etwa 667 Mio. EUR generiert. In 74 Ländern betreibt der E-Commerce-Spezialist mehr als 460 Onlineshops und -vertriebsplattformen und betreut rund 13,0 Mio. Kunden. Die Produktpalette für Privat- und Geschäftskunden umfasst allein im Reifengeschäft mehr als 100 Marken und über 25.000 Modelle von Reifen für Pkw, Motorräder, Lkw, Nutzfahrzeuge und Busse sowie Kompletträder. Kunden können die bestellten Produkte zur Montage auch zu einem der weltweit rund 42.000 Servicepartner der Delticom AG schicken lassen.

Über 500.000 Autoteile und Zubehörartikel, darunter Motorenöle, Schneeketten oder Batterien, runden das Angebot ab. Mit dem Einstieg in den Online-Gebrauchtwagenhandel wurde das Angebot im Bereich Automotive vervollständigt. Damit hat sich die Delticom AG in diesem Bereich von einem klassischen Onlinehändler zu einem Online-Lösungsanbieter entwickelt.

Die Aktien der Delticom AG sind seit Oktober 2006 im Prime Standard der Deutschen Börse gelistet (ISIN DE0005146807).

Im Internet unter: www.delti.com

Kontakt:
Delticom AG Investor Relations
Melanie Gereke
Brühlstraße 11
30169 Hannover
Tel.: +49 (0)511-93634-8903
Fax: +49 (0)511-8798-9138
Email: melanie.gereke@delti.com


25.06.2019 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Delticom AG
Brühlstraße 11
30169 Hannover
Deutschland
Telefon: +49 (0)511 93634 8000
Fax: +49 (0)511 8798 9138
E-Mail: info@delti.com
Internet: www.delti.com
ISIN: DE0005146807
WKN: 514680
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 830733

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

830733  25.06.2019 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=830733&application_name=news&site_id=ariva


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Delticom

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Delticom AG (26.11.19)
Delticom ohne Ertrags- aber mit ... (22.07.12)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Delticom: Hoch bewertet? (05.12.19)
Delticom: Aktie nimmt Fahrt auf! . (04.12.19)
Delticom: Dies ist jetzt besonders . (18.11.19)
Delticom: Ist das Tal der Tränen n. (06.11.19)
Delticom: Ich hoffe Sie haben DAS. (24.10.19)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Delticom
Weitere Meldungen
 
25.06 EQS-Adhoc: ASMALLWORL.
25.06 Ad hoc: 7C Solarparken AG.
25.06 Ad hoc: MAX Automation S.
25.06 Ad hoc: MagForce AG besc.
25.06 Ad hoc: 7C Solarparken AG.
25.06 EQS-Adhoc: Lalique Group g.
25.06 Ad hoc: Delticom AG: Deltic.
25.06 Ad hoc: Global Fashion Grou.
25.06 Ad hoc: GESCO AG: Progn.
25.06 Ad hoc: vPE Wertpapierhan.
25.06 Ad hoc: NorCom Information.
25.06 Ad hoc: B.R.A.I.N. Biotechn.
25.06 Ad hoc: UET United Electro.
25.06 Ad hoc: INTERSHOP Comm.
25.06 Ad hoc: Commerzbank plant.
25.06 EQS-Adhoc: Bellevue Group .
25.06 Ad hoc: SFC Energy AG s.
24.06 Ad hoc: Korrektur der Verö.
24.06 Ad hoc: The NAGA Group .
24.06 Ad hoc: Tochterunternehmen.
24.06 Ad hoc: Ad hoc: MorphoSys.
24.06 Ad hoc: Ekosem-Agrar plan.
24.06 Ad hoc: Ahlers AG: Geschä.
24.06 Ad hoc: TMM Real Estate .
24.06 Ad hoc: ICHOR Coal N.V.: .
24.06 Ad hoc: DEAG beschließt A.
24.06 Ad hoc: EQS Group AG ve.
24.06 Ad hoc: wallstreet:online AG.
24.06 Ad hoc: Deutsche Lufthansa.
23.06 Ad hoc: Daimler AG: Daimle.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 58484 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Nachrichten:
Daimler: Vorsicht - das sieht nicht gut aus!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Gold: Neue Einstiegsmarken ...
Till Kleinlein, (06.12.19)
Experte: Till Kleinlein,
DAX DOW vor neuem Hoch
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (06.12.19)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
Öl: OPEC beschließt ...
Bernd Raschkowski, Stockstreet GmbH (06.12.19)
Experte: Bernd Raschkowski, Stockstreet GmbH
Aktienmärkte auf ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (06.12.19)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
S&P500 kaum verändert
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (06.12.19)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Wirecard – Hopp oder Top
Feingold-Research, (06.12.19)
Experte: Feingold-Research,
Freenet: Ja was denn nun?
Robert Sasse, (06.12.19)
Experte: Robert Sasse,
GOLD / SILBER - ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (06.12.19)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
Bundes-/Staatsanleihen
Börse Stuttgart AG, (06.12.19)
Experte: Börse Stuttgart AG,
Nel ASA Aktie ...
Volker Gelfarth, (06.12.19)
Experte: Volker Gelfarth,
Analysten positiv zu MTU ...
Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD (06.12.19)
Experte: Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD
First Graphene: Positive ...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (06.12.19)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Casino Aktien: Lohnt sich eine Investition?
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen