Ad hoc: Deutsche Lufthansa AG: Adjusted EBIT der Lufthansa Group geht im ersten Quartal 2019 auf -336 Millionen Euro zurück


15.04.19 20:20
Meldung
 

DGAP-Ad-hoc: Deutsche Lufthansa AG / Schlagwort(e): Quartals-/Zwischenmitteilung/Quartalsergebnis
Deutsche Lufthansa AG: Adjusted EBIT der Lufthansa Group geht im ersten Quartal 2019 auf -336 Millionen Euro zurück

15.04.2019 / 20:15 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr.

596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Die Deutsche Lufthansa AG hat in den ersten drei Monaten des Jahres ein Adjusted EBIT von -336 Millionen Euro erwirtschaftet (Vorjahr: 52 Mio. EUR). Das Ergebnis wurde unter anderem durch um 202 Millionen Euro gestiegene Treibstoffkosten belastet. Zudem haben marktweite Überkapazitäten in Europa zu einem hohen Preisdruck geführt. Gleichzeitig war das erste Quartal 2018 noch vom Kapazitätsrückgang nach dem Marktaustritt von Air Berlin geprägt und bildet daher eine starke Vergleichsbasis. Die Stückerlöse entwickelten sich sowohl bei den Netzwerkairlines als auch Eurowings deutlich negativ.

Vor dem Hintergrund einer guten Buchungslage und einer deutlichen Verlangsamung des marktweiten Kapazitätswachstums rechnet der Konzern bereits im zweiten Quartal des Jahres 2019 wieder mit einem Anstieg der Stückerlöse gegenüber Vorjahr. Für das Gesamtjahr 2019 rechnet die Lufthansa Group unverändert mit einer Adjusted EBIT-Marge von 6,5 bis 8,0 Prozent.

Die ausführlichen Ergebnisse des ersten Quartals 2019 veröffentlicht die Deutsche Lufthansa AG am 30. April 2019 um 7:00 Uhr MEZ, unter www.lufthansagroup.com/investor-relations.

Mitteilende Person: Dennis Weber, Leiter Investor Relations, Lufthansa Group
 

15.04.2019 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Deutsche Lufthansa AG
Venloer Str. 151-153
50672 Köln
Deutschland
Telefon: +49 (0)69 696 28000
Fax: +49 (0)69 696 90990
E-Mail: investor.relations@dlh.de
Internet: www.lufthansagroup.com/investor-relations
ISIN: DE0008232125, DE0008232125
WKN: 823212
Indizes: DAX
Börsen: Regulierter Markt in Düsseldorf, Frankfurt (Prime Standard), Hamburg, Hannover; Freiverkehr in Tradegate Exchange
EQS News ID: 800331

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

800331  15.04.2019 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=800331&application_name=news&site_id=ariva


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Lufthansa

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Lufthansa 2012-2015: wohin geht ... (19.04.19)
Lufthansa Chart Thread (23.08.18)
Warum ist Lufthansa-KGV so ... (11.06.18)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Deutsche Lufthansa: Bullen können. (19.04.19)
Lufthansa: Fundamental klar zu bil. (18.04.19)
Lufthansa: hoch gesteckte Kurszie. (18.04.19)
Lufthansa-Calls mit hohen Chancen. (18.04.19)
Lufthansa schreibt Quartalsverlust . (18.04.19)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Lufthansa
Weitere Meldungen
 
18.04 Ad hoc: Uniper SE: Ergänzu.
18.04 Ad hoc: Bio-Gate AG: Bio-G.
18.04 Ad hoc: wallstreet:online AG.
18.04 Ad hoc: MBH Corporation P.
18.04 Ad hoc: The NAGA Group .
18.04 Ad hoc: Deutsche Post AG.
18.04 Ad hoc: Elanix Biotechnolog.
18.04 Ad hoc: Jiayuan Internationa.
18.04 EQS-Adhoc: Leclanché SA: .
17.04 Ad hoc: Secundus Erste Be.
17.04 Ad hoc: Senvion S.A.: Senv.
17.04 Ad hoc: technotrans SE sta.
17.04 Ad hoc: Janosch film & me.
17.04 Ad hoc: AGRARIUS AG: A.
17.04 Ad hoc: aap Implantate AG .
17.04 Ad hoc: tmc Content Group.
17.04 EQS-Adhoc: Polyphor präsen.
17.04 EQS-Adhoc: Lalique Group g.
16.04 Ad hoc: Horus AG: Jahresa.
16.04 Ad hoc: Deutsche Pfandbrie.
16.04 Ad hoc: VALORA EFFEKT.
16.04 EQS-Adhoc: Orascom Develo.
16.04 EQS-Adhoc: Polyphor gibt d.
16.04 EQS-Adhoc: Leclanché SA: .
15.04 Ad hoc: Zalando SE: ZALA.
15.04 Ad hoc: Deutsche Lufthansa.
15.04 Ad hoc: Huber Automotive .
15.04 Ad hoc: Tele Columbus AG.
15.04 Ad hoc: Ludwig Beck am R.
15.04 Ad hoc: aap: Vorstandsvors.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 48046 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Nachrichten:
DAX: High Noon!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Hannover Rueck: Hier ist ...
Volker Gelfarth, (19.04.19)
Experte: Volker Gelfarth,
Griechenland soliderer ...
Börse Stuttgart AG, (19.04.19)
Experte: Börse Stuttgart AG,
Deutsche Lufthansa: Bullen ...
Robert Sasse, (19.04.19)
Experte: Robert Sasse,
Wirecard - Leerverkaufs-...
Christoph Janß, NagaBrokers (19.04.19)
Experte: Christoph Janß, NagaBrokers
Zertifikate-Trends: Hoffen ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (19.04.19)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
DOW DAX erreicht die ...
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (18.04.19)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
DAX klettert auf neues ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (18.04.19)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
DAX weiter über 12.200 ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (18.04.19)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
SJB FondsEcho. ...
Dr. Volker Zenk, SJB FondsSkyline (18.04.19)
Experte: Dr. Volker Zenk, SJB FondsSkyline
EURUSD: Kurz vor dem ...
Till Kleinlein, (18.04.19)
Experte: Till Kleinlein,
Casino-Aktien 2019 - Eine ...
Stefan Hofmann, Stock-World (18.04.19)
Experte: Stefan Hofmann, Stock-World
Alibaba und Tencent – jetzt ...
Feingold-Research, (18.04.19)
Experte: Feingold-Research,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Casino-Aktien 2019 - Eine Prognose
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen