Ad hoc: GERRY WEBER beschließt Umsetzung des neuen Performanceprogrammes und aktualisiert aufgrund der hieraus resultierenden .


13.06.18 18:20
Meldung
 

DGAP-Ad-hoc: Gerry Weber International AG / Schlagwort(e): Prognose
GERRY WEBER beschließt Umsetzung des neuen Performanceprogrammes und aktualisiert aufgrund der hieraus resultierenden Umsatz- und Ergebniseffekte die Prognose für 2017/18

13.06.2018 / 18:14 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.



Veröffentlichung einer Insiderinformation (Ad-hoc Mitteilung) gemäß Artikel 17 MAR

GERRY WEBER beschließt Umsetzung des neuen Performanceprogrammes und aktualisiert aufgrund der hieraus resultierenden Umsatz- und Ergebniseffekte die Prognose für 2017/18

(Halle/Westfalen, 13. Juni 2018) Der Aufsichtsrat der GERRY WEBER International AG hat heute das vom Vorstand erarbeitete Maßnahmenprogramm zur nachhaltigen Steigerung der Profitabilität gebilligt. Die Erarbeitung dieses umfassenden Performanceprogrammes hatte die GERRY WEBER International AG bereits am 21. Februar 2018 bekannt gegeben. Die mit diesem Programm verbundenen und nun beschlossenen Maßnahmen, die auf eine Änderung des Geschäftsmodells, insbesondere eine bedarfsgerechtere Wareneinsteuerung, die Verschlankung von Strukturen und die Fokussierung auf Kernkompetenzen, ausgerichtet sind, führen im laufenden Geschäftsjahr 2017/18 zu über den ursprünglichen Erwartungen liegenden Sonderbelastungen von rund EUR 15 Mio. sowie zu Umsatzverschiebungen in das folgende Geschäftsjahr. Hinzu kommt, dass die Umsätze im GERRY WEBER Retail Segment im laufenden Geschäftsjahr leicht hinter den Erwartungen liegen.

Vor diesem Hintergrund passt der Vorstand der GERRY WEBER International AG die Prognose für das Geschäftsjahr 2017/18 an. Das Unternehmen geht für das laufende Geschäftsjahr nunmehr von einem Umsatz von EUR 830 bis 840 Mio. (bisher: EUR 870 bis 890 Mio.) und einem Konzernergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) von EUR -10 bis 0 Mio. (bisher: EUR 10 bis 20 Mio.) aus.

Auf Basis des Performanceprogramms strebt das Unternehmen an, die Umsatzerlöse in den nächsten drei bis fünf Jahren deutlich und stärker als der Markt zu steigern und insgesamt die Kosten im mittleren, zweistelligen Millionenbereich zu senken. Dadurch soll innerhalb der nächsten drei bis fünf Jahre für das operative Ergebnis (EBIT) ein zusätzliches Potenzial in Höhe von bis zu jährlich EUR 35 - 40 Mio. ermöglicht werden.

Weitere Details zum Performance Programm und der Prognose für das Geschäftsjahr wird der Vorstand im Rahmen der Berichtserstattung zum ersten Halbjahr 2017/18 geben.

Zulassung: Regulierter Markt der Frankfurter Wertpapierbörse (Prime Standard)
ISIN: DE0003304101
WKN: 330410


13.06.2018 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Gerry Weber International AG
Neulehenstraße 8
33790 Halle/Westfalen
Deutschland
Telefon: +49 (0)5201 185-0
Fax: +49 (0)5201 5857
E-Mail: info@gerryweber.com
Internet: www.gerryweber-ag.de
ISIN: DE0003304101
WKN: 330410
Börsen: Regulierter Markt in Düsseldorf, Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

695217  13.06.2018 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=695217&application_name=news&site_id=ariva


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Gerry Weber

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Gerry Weber (14.06.18)
spekuliert die Börse auf eine ... (05.05.18)
Auf dem Weg zum Global ... (29.09.15)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Wird Gerry Weber zur Steinhoff . (18.06.18)
Wird Gerry Weber zur Steinhoff . (17.06.18)
GERRY WEBER-Aktie: In Aussich. (14.06.18)
Prime Standard | Gerry Weber än. (14.06.18)
GERRY WEBER-Aktie: Enttäusche. (16.03.18)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Gerry Weber
Weitere Meldungen
 
14.06 Ad hoc: Steinhoff Internation.
14.06 Ad hoc: CENTROTEC Susta.
14.06 Transparency notification
14.06 Transparency notification pur.
14.06 Ad hoc: CECONOMY AG: C.
14.06 Intervest office portfolio re-o.
14.06 Ad hoc: Pyrolyx AG: Verän.
14.06 Ad hoc: Hydrotec Gesellscha.
14.06 Ad hoc: Bastei Lübbe AG v.
14.06 Ad hoc: CropEnergies mit s.
14.06 Ad hoc: Lloyd Fonds Aktien.
14.06 Ad hoc: GRENKE AG: GRE.
14.06 Ad hoc: GN Store Nord A/.
14.06 Wolters Kluwer N.V.: Share.
14.06 Fermion's new plant operatio.
14.06 Systemair AB Year-end repo.
14.06 Kinnevik's Board of Director.
14.06 THERMADOR GROUPE : P.
14.06 Prosafe SE: Prosafe extend.
13.06 Ad hoc: GERRY WEBER b.
13.06 Ad hoc: GRENKE AG: GRE.
13.06 EVS Broadcast Equipment: .
13.06 Ad hoc: VOLKSWAGEN A.
13.06 Ad hoc: VERBUND AG: Au.
13.06 GOGL - Buyback of 3.07%.
13.06 Ad hoc: home24 SE: home2.
13.06 Prosafe SE : Part conversio.
13.06 GOGL - ISIN: NO 001 0701.
13.06 Ad hoc: Aladdin Blockchain .
13.06 Ad hoc: MAX21 AG: KEYID.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 37196 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Nachrichten:
Deutsche Post: Die Richtung stimmt!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Studie: Zahl der Millionäre ...
Volker Gelfarth, (08:44)
Experte: Volker Gelfarth,
Mit Infineon-Bonus-...
Walter Kozubek, (08:27)
Experte: Walter Kozubek,
Volatilität im Wandel – ...
Feingold-Research, (08:27)
Experte: Feingold-Research,
Deutsche Post-Aktie: Jetzt ...
Robert Sasse, (08:20)
Experte: Robert Sasse,
EURO STOXX 50® (Semi-...
Jörg Scherer, HSBC Trinkaus (08:09)
Experte: Jörg Scherer, HSBC Trinkaus
Revival Gold nach ...
Jörg Schulte, JS-Research (07:53)
Experte: Jörg Schulte, JS-Research
DAX mit kurzem Strohfeuer
IG Markets, (07:48)
Experte: IG Markets,
Devin Sage TXA Trading ...
Devin Sage, Technische-X-Analyse.de (18.06.18)
Experte: Devin Sage, Technische-X-Analyse.de
DAX+WTI Öl- Zielbereiche ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (18.06.18)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
3 Tipps für ein besseres ...
wikifolio.com, (18.06.18)
Experte: wikifolio.com,
Dax: 13.000 Punkte ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (18.06.18)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
Wichtige Industriemetalle ...
Ingrid Heinritzi, (18.06.18)
Experte: Ingrid Heinritzi,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Aktienmarkt bietet zahlreiche Möglichkeiten fürs Geld verdienen
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen