Ad hoc: MyBucks S.A. sichert Kapitalerhöhung gegen Bareinlagen


28.12.18 14:50
Meldung
 

DGAP-Ad-hoc: MyBucks S.A. / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung
MyBucks S.A. sichert Kapitalerhöhung gegen Bareinlagen

28.12.2018 / 14:47 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 MMVO

MyBucks S.A. / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung

NICHT ZUR VERBREITUNG ODER VERÖFFENTLICHUNG, DIREKT ODER INDIREKT, IN DEN VEREINIGTEN STAATEN, KANADA, AUSTRALIEN ODER JAPAN ODER ANDEREN RECHTSORDNUNGEN, IN DENEN DIE VERBREITUNG ODER VERÖFFENTLICHUNG UNZULÄSSIG WÄRE ODER IN DENEN DAS ANGEBOT VON WERTPAPIEREN REGULATORISCHEN BESCHRÄNKUNGEN UNTERLIEGT. ES BESTEHEN WEITERE BESCHRÄNKUNGEN. SIEHE HIERZU DEN WICHTIGEN HINWEIS AM ENDE DIESER VERÖFFENTLICHUNG.

MyBucks S.A. sichert Kapitalerhöhung gegen Bareinlagen

- Privatplatzierung von ca. 1,376,000 neuer Aktien unter Ausschluss von Bezugsrechten

- EUR 8,72 durchschnittlicher Platzierungspreis pro Aktie

- Bruttoemissionserlös von EUR 12.000.000 soll dazu dienen, das Volumen der auszugebenden Darlehen (Kreditbuch) zu erhöhen und das Unternehmenswachstum voranzutreiben

- Wesentliche Aktionäre haben ihren Aktienanteil an MyBucks ausgebaut

 

Luxemburg, 28.12.2018 - Das an der Frankfurter Wertpapierbörse notierte FinTech-Unternehmen MyBucks S.A. ("MyBucks" oder die "Gesellschaft") hat heute Vereinbarungen mit bisherigen Aktionären sowie Anfang der Woche mit einem neuen Investor geschlossen, wonach sich diese unwiderruflich zur Zeichnung neuer Aktien verpflichtet haben. Die bisherigen Aktionäre werden hierzu Darlehen, die sie MyBucks gewährt haben, in Eigenkapital wandeln, während neue Investoren Barmittel zur Verfügung stellen. Dieser Schritt ermöglicht das Wachstum des Kreditbuchs und der Geschäftsaktivitäten in einigen der Schlüsselmärkte von MyBucks.

Im Rahmen der Kapitalerhöhung ist vorgesehen, das Grundkapital der Gesellschaft von EUR 12.715.613 um EUR 1.376.000 auf EUR 14.091.613 durch Ausgabe von ca. 1,376,000 neuen Aktien zu erhöhen. Die Gesellschaft erwartet einen Bruttoemissionserlös (unter Berücksichtigung der Wandlung von Darlehen in Eigenkapital) in Höhe von EUR 12.000.000 (EUR 8,72 durchschnittlicher Platzierungspreis pro Aktie).

Die bisherigen Aktionäre erhalten 1,25 Millionen neue MyBucks-Aktien im Rahmen der Wandlung von Darlehen in Eigenkapital. Die Vereinbarung mit den bisherigen Aktionären bedarf einer behördlichen Zustimmung und der Zustimmung durch ihre eigenen Aktionäre. Die bisherigen Aktionäre erwarten, dass sie diese Zustimmungen spätestens im Laufe des 1. Quartals 2019 erhalten.

Der Erlös aus der Privatplatzierung soll verwendet werden, um das Volumen der auszugebenden Darlehen (Kreditbuch) einiger der führenden umsatzgenerierenden Tochtergesellschaften der Gesellschaft zu erhöhen und das weitere Geschäftswachstum voranzutreiben. In den Jahren 2017 und 2018 hat sich MyBucks auf den Abschluss verschiedener Wachstumsinitiativen konzentriert, um den Konzern für die nächste Phase seines Wachstums zu positionieren.

ENDE

Über MyBucks

MyBucks S.A. (WKN: A2AJLT, ISIN: LU1404975507, Ticker Symbol: MBC:GR) ist ein in Luxemburg ansässiges FinTech-Unternehmen, das technologiebasierte Finanzdienstleistungen anbietet. MyBucks ist in elf afrikanischen Ländern und in Australien mit seinen Marken Fair Go Finance, GetBucks, GetSure, MBC, NFB und Opportunity Bank tätig und bietet seinen Kunden Kredit-, Banklösungen und Versicherungsprodukte an.

Mit dem Produktangebot von MyBucks können Kunden ihre finanziellen Angelegenheiten einfach und bequem selbst verwalten. Erfahren Sie mehr unter http://www.mybucks.com.

Kontakt:
fernando@mybucks.com

Wichtiger Hinweis:

Diese Mitteilung stellt weder ein Angebot noch eine Aufforderung zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren der MyBucks S.A. in den Vereinigten Staaten, Deutschland oder anderen Staaten dar.

Diese Mitteilung ist weder mittelbar noch unmittelbar zur Weitergabe oder Verbreitung in die Vereinigten Staaten von Amerika oder innerhalb der Vereinigten Staaten von Amerika (einschließlich deren Territorien und Besitzungen, eines Bundesstaates oder des Districts of Columbia) bestimmt und darf nicht an "U.S. persons" (wie in Regulation S des U.S. Securities Act of 1933 in der jeweils geltenden Fassung ('Securities Act') definiert) oder an Publikationen mit einer allgemeinen Verbreitung in den Vereinigten Staaten von Amerika verteilt oder weitergeleitet werden. Diese Mitteilung stellt weder ein Angebot bzw. eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder zur Übernahme von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten von Amerika, noch ist sie Teil eines solchen Angebots bzw. einer solchen Aufforderung. Die Wertpapiere sind nicht und werden nicht nach den Vorschriften des Securities Act registriert und dürfen in den Vereinigten Staaten von Amerika nur mit vorheriger Registrierung unter den Vorschriften des Securities Act in derzeit gültiger Fassung oder ohne vorherige Registrierung nur auf Grund einer Ausnahmeregelung verkauft oder zum Kauf angeboten werden. MyBucks S.A. beabsichtigt nicht, ein öffentliches Angebot von Aktien in den Vereinigten Staaten von Amerika durchzuführen.

Vorbehaltlich bestimmter Ausnahmeregelungen nach dem anwendbaren Wertpapierrecht dürfen die in dieser Bekanntmachung genannten Wertpapiere in Kanada, Australien oder Japan, oder an oder für Rechnung von in Kanada, Australien oder Japan ansässigen oder wohnhaften Personen, weder verkauft noch zum Kauf angeboten werden.

Es wurden keine Maßnahmen ergriffen, die ein Angebot von Wertpapiere, deren Erwerb oder die Verteilung dieser Veröffentlichung in Länder, in denen dies nicht zulässig ist, gestatten würden. Jeder, in dessen Besitz diese Veröffentlichung gelangt, muss sich über etwaige Beschränkungen selbst informieren und diese beachten.

Diese Mitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen. Diese Aussagen basieren auf der gegenwärtigen Sicht, Erwartungen und Annahmen des Managements der MyBucks S.A. und beinhalten bekannte und unbekannte Risiken und Unsicherheiten, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Resultate, Ergebnisse oder Ereignisse erheblich von den darin enthalten ausdrücklichen oder impliziten Aussagen abweichen können. Die tatsächlichen Resultate, Ergebnisse oder Ereignisse können wesentlich von den hierin beschriebenen aufgrund von Faktoren abweichen, die die MyBucks S.A. betreffen, unter anderem Veränderungen des allgemeinen wirtschaftlichen Umfelds oder der Wettbewerbssituation, Kapitalmarktrisiken, Wechselkursschwankungen und dem Wettbewerb durch andere Unternehmen, sowie Änderungen in einer ausländischen oder inländischen Rechtsordnung, insbesondere das steuerrechtliche Umfeld betreffend. Die MyBucks S.A. übernimmt keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren.

Die Angaben in dieser Mitteilung dienen lediglich der Hintergrundinformation; ein Anspruch auf Vollständigkeit wird nicht erhoben. Die Angaben in dieser Mitteilung oder ihre Richtigkeit oder Vollständigkeit sind zu keinem Zweck als verlässlich zu betrachten. Die Angaben in dieser Mitteilung können sich ändern.

Die begleitende Bank oder ihre Geschäftsführer, leitenden Angestellten, Mitarbeiter, Berater oder Beauftragen übernehmen keine Verantwortung oder Haftung oder Garantie für und treffen keine ausdrückliche oder implizite Aussage zur Wahrheit, Richtigkeit oder Vollständigkeit der Angaben in dieser Mitteilung (oder zum Fehlen von Angaben in dieser Mitteilung) oder, mit wenigen Ausnehmen, anderer Angaben zur MyBucks S.A., ihren Tochtergesellschaften oder verbundenen Unternehmen, sei es in schriftlicher, mündlicher oder visueller oder elektronischer Form, unabhängig von der Art der Übertragung oder Zurverfügungstellung, oder für Verluste, die sich in irgendeiner Weise aus der Verwendung dieser Mitteilung oder ihres Inhalts oder anderweitig in Verbindung damit ergeben.

 


28.12.2018 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: MyBucks S.A.
14, rue Edward Steichen
L-2540 Luxemburg
Großherzogtum Luxemburg
Telefon: +352 2088 2123
Fax: +27 86 537 2010
E-Mail: info@mybucks.com
Internet: www.mybucks.com
ISIN: LU1404975507
WKN: A2AJLT
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Scale), München, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

762441  28.12.2018 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=762441&application_name=news&site_id=ariva


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

MyBucks

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

MyBucks (WKN: A2AJLT) (09.11.18)
MyBucks: Neuer Research Report ... (11.01.18)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

MyBucks: Selbst wir haben nicht d. (31.07.19)
MyBucks SA: Da kann man nur n. (26.07.19)
MyBucks SA: Was soll das denn . (17.07.19)
MyBucks: Bitte unbedingt beachten (05.07.19)
MyBucks: Kann es das wirklich sc. (03.06.19)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

MyBucks
Weitere Meldungen
 
07.01 Ad hoc: adesso AG plant U.
07.01 EQS-Adhoc: Airopack Techn.
04.01 Ad hoc: VALORA EFFEKT.
04.01 EQS-Adhoc: Jungfraubahn H.
03.01 Ad hoc: Vapiano SE unterz.
03.01 Ad hoc: Sparta AG: Mehrhe.
03.01 Ad hoc: DEMIRE AG: Abbe.
03.01 Ad hoc: Pironet AG: Squeez.
03.01 EQS-Adhoc: Per 31. Dezem.
02.01 Ad hoc: Veränderung im Au.
02.01 Ad hoc: Petro Welt Techno.
02.01 Übernahmeangebot: Übernahm.
02.01 Ad hoc: Petro Welt Techno.
02.01 Ad hoc: Christian Pulisic we.
30.12 Ad hoc: CTS Eventim AG .
29.12 Ad hoc: Corestate Capital H.
28.12 Ad hoc: Basic Resources A.
28.12 Ad hoc: SLEEPZ AG: Kapit.
28.12 Ad hoc: MyBucks S.A. sich.
28.12 EQS-Adhoc: AEVIS VICTOR.
27.12 Ad hoc: EASY SOFTWARE.
27.12 Ad hoc: DGH Deutsche Gru.
27.12 Ad hoc: Korrektur der Verö.
27.12 EQS-Adhoc: PJSC Mosenerg.
27.12 Ad hoc: MOLOGEN AG - Ä.
27.12 EQS-Adhoc: Leclanché comp.
27.12 EQS-Adhoc: Leclanché achèv.
26.12 EQS-Adhoc: Orascom Develo.
24.12 Ad hoc: LOTTO24 AG: Lot.
22.12 Ad hoc: FinTech Group Ban.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 55165 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Nachrichten:
Traden oder Investieren?
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
S&P500 bleibt hochvolatil!
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (16:32)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Aurelius Aktie: Blick in den ...
Robert Sasse, (16:11)
Experte: Robert Sasse,
DAX-Erholung geht weiter -...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (16:09)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
Treasury Metals: Downhole-...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (16:08)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
Nel ASA Aktie ...
Volker Gelfarth, (14:57)
Experte: Volker Gelfarth,
EUR/PLN: Hochs aus 2018 ...
Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de (13:10)
Experte: Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de
Wochenausblick: Hoffen auf ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (12:43)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
Gold etwas leichter, ...
Martin Siegel, STABILITAS FONDS (11:58)
Experte: Martin Siegel, STABILITAS FONDS
Börsengeflüster: #GEBERIT ...
WIRTSCHAFTSINFORM., (11:56)
Experte: WIRTSCHAFTSINFORMATION .,
Nel Asa - das hat ...
Feingold-Research, (11:56)
Experte: Feingold-Research,
EUR/USD: Trendwende? ...
Martin Chmaj, (11:23)
Experte: Martin Chmaj,
Siemens-Calls mit 122%-...
Walter Kozubek, (11:11)
Experte: Walter Kozubek,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
H1: Wie viele Online-Casinos gibt es in Deutschland
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen