Ad hoc: Porsche Automobil Holding SE: Beschleunigte Schaffung des Integrierten Automobilkonzerns zwischen Porsche und Volkswagen.


04.07.12 21:35
Meldung
 
Porsche Automobil Holding SE / Schlagwort(e): Sonstiges04.07.2012 21:29Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durchdie DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.---------------------------------Die Vorstände der Porsche Automobil Holding SE und der VolkswagenAktiengesellschaft haben mit Zustimmung der zuständigen Gremien beiderUnternehmen ein Konzept zur beschleunigten Schaffung des IntegriertenAutomobilkonzerns zwischen Porsche und Volkswagen beschlossen.Der Porsche Automobil Holding SE werden bei dieser Transaktion neben einerVW-Stammaktie Barmittel in Höhe von rund EUR 4,46 Milliarden zufließen, ausdenen zunächst die bestehenden Bankverbindlichkeiten in Höhe von EUR 2Milliarden zurückgeführt werden. Der überwiegende Teil der danachverbleibenden Liquidität soll für den Erwerb von strategischenBeteiligungen mit Schwerpunkt entlang der automobilen Wertschöpfungsketteverwendet werden. Sonderausschüttungen an die Aktionäre der PorscheAutomobil Holding SE sind nicht geplant.Aus der Transaktion resultiert auf Ebene der Porsche Automobil Holding SE -unter Berücksichtigung von Effekten aus der at Equity Bilanzierung derBeteiligung an der Volkswagen Aktiengesellschaft - im IFRS-Konzernabschlussein einmaliger positiver Ergebniseffekt in Höhe von voraussichtlich rundEUR 7 Milliarden. Da die Ermittlung dieses Ergebniseffekts aufBewertungen basiert, die noch auf den geplanten Einbringungsstichtag 1.August 2012 zu aktualisieren sind, kann dessen Höhe noch Änderungenunterliegen. Die derzeit noch bestehenden Put- und Call-Optionen in Bezugauf den Anteil der Porsche Automobil Holding SE am operativenPorsche-Geschäft enden mit Vollzug der Transaktion.Umgesetzt wird das Konzept durch die Einbringung des operativenHoldinggeschäftsbetriebs der Porsche Automobil Holding SE einschließlichihrer 50,1%igen Beteiligung am operativen Porsche-Geschäft, aberinsbesondere ohne die Beteiligung an der Volkswagen Aktiengesellschaft undohne etwaige Haftungen aus dem Aufbau dieser Beteiligung, in die VolkswagenAktiengesellschaft. Zur Absicherung der Transaktion wurden verbindlicheAuskünfte der zuständigen Finanzbehörden eingeholt.Die Umsetzung der Transaktion ist für den 1. August 2012 geplant. MitVollzug der Transaktion wird die Volkswagen Aktiengesellschaft alleinigeEigentümerin des operativen Porsche-Geschäfts. Dies erlaubt die umfassendeoperative Integration des Porsche-Geschäfts in den Volkswagen Konzern undermöglicht die Realisierung des vollen Synergiepotenzials des IntegriertenAutomobilkonzerns. Davon wird die Porsche Automobil Holding SE zudem auchüber ihre Beteiligung an der Volkswagen Aktiengesellschaft mittelbarprofitieren.04.07.2012 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de --------------------------------- Sprache: DeutschUnternehmen: Porsche Automobil Holding SE Porscheplatz 1 70435 Stuttgart DeutschlandTelefon: +49 (0)711 911-11000Fax: +49 (0)711 911-11819E-Mail: info@porsche.deInternet: www.porsche-se.comISIN: DE000PAH0038WKN: PAH003Börsen: Regulierter Markt in Berlin, Frankfurt (General Standard), München, Stuttgart; Freiverkehr in Düsseldorf, Hamburg, Hannover; Terminbörse EUREX Ende der Mitteilung DGAP News-Service ---------------------------------


 

Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Porsche Vz

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Porsche: verblichener Ruhm ? (30.07.14)
TOP Value-Aktien (23.07.14)
Porsche: Quittung für den ... (17.03.14)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

ROUNDUP: Neuer Etappensieg für . (10:21)
Neues Capped Bonus-Zertifikat auf. (28.07.14)
Porsche-Aktie: Jetzt könnte der T. (03.07.14)
Neues Turbo Bear-Zertifikat auf P. (12.06.14)
Porsche-Aktie: Juristische Verpflic. (02.06.14)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Porsche Vz
Weitere Meldungen
 
09.07 Ad hoc: Vorstand der Comp.
09.07 Ad hoc: Oceanica AG: Amt.
09.07 Ad hoc: Solarparc AG: Hand.
09.07 Ad hoc: Kremlin AG: Portfo.
09.07 Ad hoc: Wolford AG: Ad h.
09.07 Ad hoc: nebag ag / Kapital.
06.07 Ad hoc: WILEX AG entsch.
06.07 Ad hoc: Medigene and SynC.
06.07 Ad hoc: Medigene und SynC.
06.07 Ad hoc: WMF Württemberg.
06.07 DGAP-WpÜG: Übernahmeang.
06.07 Ad hoc: Leclanché startet d.
05.07 Ad hoc: _wige Media: Integ.
05.07 Ad hoc: LEWAG Holding A.
05.07 Ad hoc: FAST Casualwear .
05.07 Ad hoc: Schweizer Electroni.
05.07 Ad hoc: TOM TAILOR Hold.
05.07 Ad hoc: AEVIS Holding SA.
04.07 UK-Regulatory: VOLKSWAG.
04.07 Ad hoc: VOLKSWAGEN A.
04.07 Ad hoc: Porsche Automobil .
04.07 Ad hoc: Praktiker AG: Pers.
04.07 Ad hoc: Praktiker AG: Pers.
04.07 Ad hoc: Ming Le Sports AG.
04.07 Ad hoc: IBS AG excellence.
04.07 Ad hoc: TOM TAILOR Hold.
04.07 Ad hoc: Hansa Group AG: .
04.07 Ad hoc: Catalis SE: Catalis .
04.07 Ad hoc: Unternehmens Inves.
04.07 Ad hoc: Pankl Racing Syste.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 6658 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Nachrichten:
Paion: Gefährlicher Trendbruch!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Erdgas - Milder US-...
Heiko Geiger, Bank Vontobel Europe . (12:30)
Experte: Heiko Geiger, Bank Vontobel Europe AG
Wacker Chemie hängt am ...
Feingold-Research, (11:46)
Experte: Feingold-Research,
Barrick, Goldcorp & Co. ...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (11:32)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
Blei: Schluss mit Schwanken
Jürgen Sterzbach, www.boerse-daily.de (11:27)
Experte: Jürgen Sterzbach, www.boerse-daily.de
Daimler: Die Profitabilität im ...
Nicolai Tietze, Xmarkets-Produkt-Exper. (11:14)
Experte: Nicolai Tietze, Xmarkets-Produkt-Experte, Deutsche As.
Nordex: Rabatt von 8 ...
Frank Sterzbach, www.boerse-daily.de (11:00)
Experte: Frank Sterzbach, www.boerse-daily.de
Paion: Gefährlicher ...
Stefan Hofmann, STOCK-WORLD (10:44)
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
First Berlin - Advanced ...
First Berlin Equity Rese., (10:42)
Experte: First Berlin Equity Research,
Infineon-Calls mit 150% ...
Walter Kozubek, (10:40)
Experte: Walter Kozubek,
Millionenprojekte für ...
Chefredaktion, financial.de (10:34)
Experte: Chefredaktion, financial.de
Der Gesundheitminister ...
Martin Siegel, STABILITAS FONDS (10:33)
Experte: Martin Siegel, STABILITAS FONDS
CMC Marktbericht v. ...
CMC Markets, (10:22)
Experte: CMC Markets,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Volkswagen Bank: Zukunftsorientiertheit, Komplexität und finanzielle ...
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen