Ad hoc: Porsche Automobil Holding SE: Voraussichtliche Einigung zwischen Volkswagen und US-Justizministerium wird Konzernergebnis .


10.01.17 19:45
Meldung
 
DGAP-Ad-hoc: Porsche Automobil Holding SE / Schlagwort(e): PrognosePorsche Automobil Holding SE: Voraussichtliche Einigung zwischen Volkswagenund US-Justizministerium wird Konzernergebnis der Porsche SE für dasGeschäftsjahr 2016 belasten10.01.2017 / 19:43 CET/CESTVeröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermitteltdurch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.---------------------------------Die Volkswagen AG, Wolfsburg, hat in einer Ad-hoc-Mitteilung bestätigt,dass sie sich in fortgeschrittenen Gesprächen mit dem US amerikanischenJustizministerium (Department of Justice) sowie der US-amerikanischenZollbehörde (U.S. Customs and Border Protection) befindet. Ziel derGespräche sei der Abschluss von Vergleichsvereinbarungen über die Beilegungbestimmter strafrechtlicher Untersuchungen und bestimmter zivilrechtlicherBußgeldverfahren im Zusammenhang mit der Dieselthematik in den USA.Aufgrund der Kapitalbeteiligung der Porsche Automobil Holding SE, Stuttgart(Porsche SE), an der Volkswagen AG in Höhe von derzeit 30,8 Prozent werdensich die finanziellen Folgen dieser voraussichtlichen Einigung auchergebnisbelastend auf das Konzernergebnis der Porsche SE für dasGeschäftsjahr 2016 auswirken.Die konkreten Auswirkungen auf die Ertragslage des Porsche SE Konzerns fürdas Geschäftsjahr 2016 können erst dann belastbar abgeschätzt werden, wennder Volkswagen Konzern die aus der Einigung resultierenden finanziellenBelastungen seinerseits abschließend bewertet hat. Eine Unterschreitung desbisher kommunizierten Ergebniskorridors für das Porsche SE Konzernergebnisnach Steuern zwischen 1,4 Mrd. Euro und 2,4 Mrd. Euro kann zum derzeitigenZeitpunkt nicht ausgeschlossen werden.Kontakt:Frank GaubeLeiter Investor Relations+49-711-911-11046frank.gaube@porsche-se.com---------------------------------10.01.2017 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzlicheMeldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.Medienarchiv unter http://www.dgap.de--------------------------------- Sprache: Deutsch Unternehmen: Porsche Automobil Holding SE Porscheplatz 1 70435 Stuttgart Deutschland Telefon: +49 (0)711 911-11046 Fax: +49 (0)711 911-11819 E-Mail: InvestorRelations@porsche-se.com Internet: www.porsche-se.com ISIN: DE000PAH0038 WKN: PAH003 Börsen: Regulierter Markt in Berlin, Frankfurt (General Standard), München, Stuttgart; Freiverkehr in Düsseldorf, Hamburg, Hannover, Tradegate Exchange Ende der Mitteilung DGAP News-Service---------------------------------534711 10.01.2017 CET/CEST


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Porsche Vz

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Porsche: verblichener Ruhm ? (09.02.17)
VW St - VW Vz - Porsche SE (27.01.17)
TOP Value-Aktien (24.01.17)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

ROUNDUP 2: Freigaben für Abgas. (15.02.17)
Porsche-Aktie: Weitere Abgaben d. (06.02.17)
Porsche-Aktie: Herausforderndes J. (30.01.17)
Porsche-Aktie: Warnung vor Gewi. (12.01.17)
Porsche zündet den Turbo! (12.01.17)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Porsche Vz
Weitere Meldungen
 
12.01 Ad hoc: VERBIO Vereinigte.
12.01 Intertrust shareholders appro.
12.01 Odfjell SE : Contemplating n.
12.01 Notification according to cha.
12.01 Ad hoc: Heliocentris Energy.
12.01 Minutes from Extraordinary .
12.01 Ad hoc: Mühl Product & Se.
12.01 Weifa ASA: New license a.
12.01 Wolters Kluwer NV: Share .
12.01 Norsk Hydro: LoI and MoU f.
12.01 Sodexo: Q1 Fiscal 2017 imp.
11.01 Ad hoc: Solvesta AG: Solve.
11.01 MPLX LP to announce 2016.
11.01 Marathon Petroleum Corporat.
11.01 Medigene AG: Veröffentlichu.
11.01 XPO Logistics Awarded Con.
11.01 Ahlstrom: Decisions taken b.
11.01 ETHAN ALLEN PROVIDES.
11.01 Decisions taken by Ahlstrom.
11.01 Elanders AB: Press and An.
11.01 ABN AMRO Press Release:.
11.01 SDRL - Changes to the Boa.
10.01 Ad hoc: Porsche Automobil .
10.01 Ad hoc: VOLKSWAGEN A.
10.01 Ad hoc: VERIANOS Real E.
10.01 Ad hoc: LOTTO24 AG: Seh.
10.01 Fiasp® (fast-acting insulin a.
10.01 Ahlstrom announces positive.
10.01 Ad hoc: HumanOptics AG e.
10.01 Talvivaara Mining Company .


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 20343 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Nachrichten:
Commerzbank: Nächster Abwärtsschub gestartet!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Technische-X-Analyse.de ...
Devin Sage, Technische-X-Analyse.de (19.02.17)
Experte: Devin Sage, Technische-X-Analyse.de
Barrick Gold, Bitcoin und ...
Feingold-Research, (19.02.17)
Experte: Feingold-Research,
Aufschwung
Markus Fugmann, actior AG (19.02.17)
Experte: Markus Fugmann, actior AG
So steht es um ...
Volker Gelfarth, (19.02.17)
Experte: Volker Gelfarth,
Das sagt die QSC-Analyse!
Robert Sasse, (19.02.17)
Experte: Robert Sasse,
Birimian Top ...
Jörg Schulte, JS-Research (19.02.17)
Experte: Jörg Schulte, JS-Research
Staatsnahe Anleihe ...
Sabine Traub, Börse Stuttgart AG (19.02.17)
Experte: Sabine Traub, Börse Stuttgart AG
DOW: Zwischenkorrektir ...
Admiral Markets, (19.02.17)
Experte: Admiral Markets,
Grüner Fisher: "Keine ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (19.02.17)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
Lufthansa, Henkel und ...
Jürgen Schwenk, Herausgeber Bullenbrief (19.02.17)
Experte: Jürgen Schwenk, Herausgeber Bullenbrief
Gold - Die Spannung steigt ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (18.02.17)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
Was sich alles geändert hat
Bernd Niquet, Autor (18.02.17)
Experte: Bernd Niquet, Autor
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Differenzkontrakte als Geldanlage
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen