Ad hoc: aap Implantate AG: aap mit weiterhin starkem Wachstum im ersten Halbjahr 2012 (Umsatz: +33 %); Nochmalige Anhebung de.


03.07.12 11:15
Meldung
 
aap Implantate AG / Schlagwort(e): Halbjahresergebnis/Prognose03.07.2012 11:13Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durchdie DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.---------------------------------Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHGaap mit weiterhin starkem Wachstum im ersten Halbjahr 2012 (Umsatz: +33 %);Nochmalige Anhebung der Prognose für den Gesamtumsatz 2012 auf 35,5 Mio.EURBerlin, 3. Juli 2012Die aap Implantate AG, ein im Prime Standard der FrankfurterWertpapierbörse notiertes Medizintechnikunternehmen konnte nach vorläufigenAuswertungen im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2012 ein Umsatzwachstumvon 33 % auf 18,8 Mio. EUR (Vorjahr: 14,1 Mio. EUR) erzielen. Im Vergleichzum Vorjahresquartal konnte im zweiten Quartal 2012 der Umsatz von 7,6 Mio.EUR auf 8,9 Mio. EUR (+ 17 %) gesteigert werden. Das Wachstum im Vergleichzum Vorjahreshalbjahr resultiert vor allem aus gestiegenen Produktumsätzen(+2,5 Mio. EUR) und dem im März unterzeichneten exklusiven Lizenzabkommen(+2,2 Mio. EUR). Für das EBITDA im ersten Halbjahr 2012 erwarten wir auchaufgrund des guten Ergebnisses in den ersten drei Monaten 2012 eineSteigerung von über 50 % und für das EBIT eine Steigerung von über 100 % imVergleich zum ersten Halbjahr 2011. Das EBITDA im zweiten Quartal 2012 wirdsich nicht im gleichen Maße entwickeln wie der Umsatz, da imVorjahresquartal einmalige und nicht-wiederkehrende Effekte in Höhe von 0,4Mio. EUR enthalten waren.
          2012 (in Mio. EUR)     2011 (in Mio. EUR)     VeränderungUmsatzQ1                         9,9                    6,5                +51 %Q2e*                       8,9                    7,6                +17 %H1e*                      18,8                   14,1                +33 %EBITDAQ1                         2,1                    0,8               >100 %Q2e*                 1,1 - 1,4                    1,3       -15 % bis +8 %H1e*                 3,2 - 3,4                    2,1      +52 % bis +62 %
*erwarteter Wert für den jeweiligen ZeitraumAuf Basis der Ergebnisse des ersten und zweiten Quartals 2012 erhöht dieaap Implantate AG ihre Prognose für den Gesamtumsatz erneut und erwartetnunmehr einen Umsatz für das Geschäftsjahr 2012 von ca. 35,5 Mio. EUR, waseinem Wachstum von 22 % entspräche. Für das EBITDA im Geschäftsjahr 2012erwartet der Vorstand eine Steigerung von über 25 % auf ca. 5,2 Mio. EUR imVergleich zum Vorjahr.Für das dritte Quartal 2012 erwartet der Vorstand unter anderem aufgrunddes derzeitigen Auftragsbestandes einen Umsatz zwischen 7,6 Mio. EUR und8,0 Mio. EUR, was einem Wachstum zwischen 10 % und 16 % entspräche. Für dieersten neun Monate 2012 erwartet aap ein Umsatzwachstum zwischen 26 % und28 %. Für EBITDA und EBIT erwartet der Vorstand im Neunmonatszeitraum 2012Wachstumssteigerungen im Vergleich zum Neunmonatsvorjahreszeitraum von über40 % bzw. 100 %.
          2012e (in Mio. EUR)     2011 (in Mio. EUR)     VeränderungUmsatzQ3                    7,6 - 8,0                    6,9     +10 % bis +16 %9m                  26,4 - 26,8                     21     +26 % bis +28 %EBITDAQ3                    0,9 - 1,2                    0,8     +13 % bis +50 %9m                    4,1 - 4,7                    2,9     +41 % bis +62 %
Die Veröffentlichung des vollständigen Quartalsabschlusses Q2/2012 plantaap am 14. August 2012.Diese Mitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, die auf dengegenwärtigen Erwartungen, Vermutungen und Prognosen des Vorstands sowieihm derzeit zur Verfügung stehender Informationen basieren. Diezukunftsgerichteten Aussagen sind nicht als Garantien der darin genanntenzukünftigen Entwicklungen und Ergebnisse zu verstehen. Verschiedenebekannte wie auch unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktorenkönnen dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, dieEntwicklung oder die Performance der Gesellschaft wesentlich von den hiergegebenen Einschätzungen abweichen. Diese Faktoren schließen auchdiejenigen ein, die aap in veröffentlichten Berichten beschrieben hat.Zukunftsgerichtete Aussagen gelten deshalb nur an dem Tag, an dem siegemacht werden. Wir übernehmen keine Verpflichtung, die in dieserMitteilung gemachten zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren und anzukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.03.07.2012 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de --------------------------------- Sprache: DeutschUnternehmen: aap Implantate AG Lorenzweg 5 12099 Berlin DeutschlandTelefon: +49 (0) 30 75 01 90Fax: +49 (0) 30 75 01 91 11E-Mail: info@aap.deInternet: www.aap.deISIN: DE0005066609WKN: 506660Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart Ende der Mitteilung DGAP News-Service ---------------------------------


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

aap Implantate

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

aap Implantate - da tut sich was (01.05.19)
Implants is big business, isn't it? ... (16.02.15)
WKN: 506660 scheint zu ... (04.01.12)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Aap Implantate: Man muss es einf. (16.05.19)
Aap Implantate: Das sollte jetzt je. (06.05.19)
Prime Standard | aap Implantate h. (17.04.19)
Aap Implantate: Was DAS für de. (26.03.19)
Aap Implantate: Grund zur Freude? (21.03.19)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

aap Implantate
Weitere Meldungen
 
04.07 Ad hoc: Praktiker AG: Pers.
04.07 Ad hoc: Praktiker AG: Pers.
04.07 Ad hoc: Ming Le Sports AG.
04.07 Ad hoc: IBS AG excellence.
04.07 Ad hoc: TOM TAILOR Hold.
04.07 Ad hoc: Hansa Group AG: .
04.07 Ad hoc: Catalis SE: Catalis .
04.07 Ad hoc: Unternehmens Inves.
04.07 Ad hoc: Pankl Racing Syste.
04.07 Ad hoc: KTM AG / CROSS.
04.07 UK-Regulatory: OJSC Surgu.
03.07 Ad hoc: AEVIS Holding SA.
03.07 DGAP-WpÜG: Übernahmeang.
03.07 Ad hoc: GWB Immobilien A.
03.07 DGAP-WpÜG: Kontrollerwerb.
03.07 Ad hoc: Weatherford reicht .
03.07 Ad hoc: BIODATA Informat.
03.07 Ad hoc: C-QUADRAT Inves.
03.07 DGAP-WpÜG: Angebot zum.
03.07 Ad hoc: E.ON AG: E.ON e.
03.07 Ad hoc: aap Implantate AG:.
03.07 UK-Regulatory: OJSC Surgu.
03.07 UK-Regulatory: OJSC Surgu.
02.07 Ad hoc: DEIKON GmbH: Ge.
02.07 Ad hoc: C-QUADRAT Inves.
02.07 Ad hoc: AEVIS Holding SA.
02.07 Ad hoc: Wechsel im Aufsic.
02.07 Ad hoc: HCI Hammonia Ship.
02.07 Ad hoc: MOLOGEN AG Ka.
02.07 Ad hoc: GARANT SCHUH .


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 49016 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Nachrichten:
Deutsche Bank: Kein Ende in Sicht!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
DAX kämpft um die ...
CMC Markets, (20:17)
Experte: CMC Markets,
Home Depot - WIR ...
Philip Klinkmüller, HKCM (19:43)
Experte: Philip Klinkmüller, HKCM
DOW DAX mit dem Sturm
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (18:01)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
Converge Technology ...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (17:00)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
Dax - Korrektur Potenzial ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (16:27)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
S&P500 wohl vor weiteren ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (16:10)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
First Berlin - Godewind ...
First Berlin Equity Rese., (16:06)
Experte: First Berlin Equity Research,
Bitcoin fällt auf 7.500 ...
Timo Emden, Marktanalyst (B.A.) (16:03)
Experte: Timo Emden, Marktanalyst (B.A.)
Apple: Was bringen die ...
Volker Gelfarth, (15:30)
Experte: Volker Gelfarth,
Schaukelbörse geht weiter
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (15:01)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
Wunder dauern bei der ...
Klaus Stopp, Baader Bank AG (14:40)
Experte: Klaus Stopp, Baader Bank AG
Fresenius SE: Das wars ...
Robert Sasse, (14:06)
Experte: Robert Sasse,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Die 5 größten Krypto-Trends in 2019
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen