Ad hoc: ad pepper media International N.V. setzt profitables Wachstum fort


12.10.18 11:55
Meldung
 

DGAP-Ad-hoc: ad pepper media International N.V. / Schlagwort(e): 9-Monatszahlen/Vorläufiges Ergebnis
ad pepper media International N.V. setzt profitables Wachstum fort

12.10.2018 / 11:49 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Nürnberg, Amsterdam, 12. Oktober 2018

ad pepper media International N.V. erzielte in den ersten neun Monaten 2018 Umsatzerlöse in Höhe von TEUR 27.642 (Q1-Q3 2017: TEUR 23.314). Auf vergleichbarer Basis beträgt das Umsatzwachstum der Gruppe somit 18,6 Prozent. Die größte Dynamik der Geschäftsentwicklung zeigte erneut die auf Lead-Generierung und Zielgruppentargeting spezialisierte Performance Agentur ad pepper media. Das Segment wuchs im Neunmonatszeitraum um 66,4 Prozent auf TEUR 8.050 (Q1-Q3 2017: TEUR 4.837); im abgelaufenen dritten Quartal betrug das Wachstum von ad pepper media sogar 86,7 Prozent. Das Affiliate-Netzwerk Webgains weist in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres ein Wachstum (auf vergleichbarer Basis) von TEUR 88 bzw. 1,3 Prozent bei einem Umsatz von TEUR 7.057 auf (Q1-Q3 2017: TEUR 6.970); im abgelaufenen dritten Quartal beschleunigte sich das Wachstum und betrug 6,2 Prozent. Die Performance Marketing Agentur ad agents verzeichnete in den ersten drei Quartalen bei einem Umsatz von TEUR 12.535 (Q1-Q3 2017: TEUR 11.507) nur noch ein Umsatzwachstum von 8,9 Prozent, was auf einen Umsatzrückgang von 11,2 Prozent im dritten Quartal zurückzuführen ist.

Die Bruttomarge der Gruppe stieg in den ersten neun Monaten um TEUR 1.219 bzw. 9,3 Prozent auf TEUR 14.285 (Q1-Q3 2017: TEUR 13.066). Die operativen Kosten der Gruppe stiegen im gleichen Zeitraum auf TEUR 13.604 (Q1-Q3 2017: TEUR 12.415). Mit einem EBIT von TEUR 682 (Q1-Q3 2017: TEUR 651) sowie einem EBT von TEUR 732 (Q1-Q3 2017: TEUR 641) wurden die entsprechenden Vorjahreswerte jeweils übertroffen. Das EBITDA der Gruppe liegt mit TEUR 926 in etwa auf Vorjahresniveau (Q1-Q3 2017: TEUR 955). Das Segment-EBITDA von ad pepper media stieg dabei deutlich auf TEUR 1.633 (Q1-Q3 2017: TEUR 965). Aufgrund höherer Personal- und Marketingsausgaben reduzierten sich die Segment-EBITDA's bei Webgains auf TEUR 226 (Q1-Q3 2017: TEUR 552) sowie bei ad agents auf TEUR 78 (Q1-Q3 2017: TEUR 754).

Für das vor uns liegende Schlussquartal rechnen wir grundsätzlich mit einer Fortsetzung des positiven Trends, allerdings bei einer im Vergleich zur entsprechenden Vorjahresperiode niedrigeren Profitabilität. Hauptgrund ist ein schwächer als erwartetes Neukundengeschäft des Segmentes ad agents. Unter Berücksichtigung der Ergebnisse für das dritte Quartal 2018 und mit Blick auf unsere Schätzungen für das vierte Quartal hält der Vorstand folglich das Erreichen des angepeilten Zieles eines Gesamtjahres-EBITDA der Gruppe mindestens auf Vorjahresniveau aus heutiger Sicht für nicht mehr wahrscheinlich (2017: TEUR 2.209).

Der Bericht für die ersten neun Monate 2018 wird am 15. November 2018 veröffentlicht.

Kennzahlen (vorläufig und ungeprüft) Q1-Q3/2018 gegenüber Q1-Q3/2017:

    Q1-Q3 2018 Q1-Q3 2017 %
Umsatz TEUR 27.642 *52.037 -46,9
Bruttomarge TEUR 14.285 13.066 9,3
EBITDA TEUR 926 955 -3,1
EBIT TEUR 682 651 4,6
EBT TEUR 732 641 14,2
    30.09.2018 30.09.2017  
Liquide Mittel ** TEUR 18.835 21.605 -12.8
 

* Auf vergleichbarer Basis, d.h. bei Anwendung des IFRS 15 auf den entsprechenden Vorjahreszeitraum, beträgt der Umsatz der Vorjahresperiode TEUR 23.314 und das Umsatzwachstum der Gruppe 18,6 Prozent.

** einschließlich Wertpapierbestände

Für nähere Informationen:
Dr. Jens Körner (CEO)
ad pepper media International N.V.
+49 (0) 911 929057-0
ir@adpepper.com
www.adpeppergroup.com


12.10.2018 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: ad pepper media International N.V.
Frankenstrasse 150 C
90461 Nürnberg
Deutschland
Telefon: +49 911 9290570
Fax: +49 911 929057-157
E-Mail: ir@adpepper.com
Internet: www.adpeppergroup.com
ISIN: NL0000238145
WKN: 940883
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

733001  12.10.2018 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=733001&application_name=news&site_id=ariva


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

ad pepper media

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

AD PEPPER ::: gute Zahlen !!!, ... (18.10.19)
Ad Pepper 100% +X ... (04.03.15)
ES ... (30.09.10)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Ad Pepper Media: Der Hammer! (15.10.19)
Ad Pepper Media: Was soll die A. (08.10.19)
Ad Pepper Media: Sowas erlebt m. (05.10.19)
Ad Pepper Media: Bitte unbedingt . (10.08.19)
Ad Pepper Media: Endlich geschaf. (18.07.19)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

ad pepper media
Weitere Meldungen
 
15.10 REC Silicon - Invitation to t.
15.10 Ad hoc: paragon GmbH & C.
15.10 SeaBird Exploration: SeaBird.
15.10 Klövern AB (publ): Klövern .
13.10 Ad hoc: CECONOMY AG: P.
12.10 WISeKey Leverages its Cer.
12.10 Maurel & Prom: confirms it .
12.10 INVENTIVA to Participate i.
12.10 SeaBird Exploration: SeaBird.
12.10 Ad hoc: ad pepper media In.
12.10 Ad hoc: niiio finance group .
12.10 Ad hoc: Sino-German United.
12.10 Ad hoc: UMS United Medica.
12.10 TGS and Schlumberger Ann.
12.10 Incap to increase its estimat.
11.10 Eckert & Ziegler BEBIG SA.
11.10 Ad hoc: cyan AG: Durchfüh.
11.10 Ad hoc: BB Biotech AG rap.
11.10 Virbac : revenue grew by +.
11.10 Ad hoc: HWA AG soll neu.
11.10 Net Insight's Nomination Com.
11.10 Prosafe SE: Safe Zephyrus .
11.10 Ad hoc: Deutsche Industrie .
11.10 Ad hoc: DEAG Deutsche En.
11.10 Ethan Allen Comments on B.
11.10 Amer Sports Response to M.
11.10 Ad hoc: Heidelberg Pharma .
11.10 Ad hoc: LPKF erhöht Umsa.
11.10 Radisson Hospitality AB's Q.
11.10 Ad hoc: TTL Beteiligungs- u.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 57080 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Nachrichten:
Setzen Sie den Stopp immer vor jedem Trade!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
alstria office REIT: Bringen ...
RuMaS, (06:59)
Experte: RuMaS,
Auryn erwirbt ...
Jörg Schulte, JS-Research (19.10.19)
Experte: Jörg Schulte, JS-Research
BMW Aktie: Sieht doch ...
Volker Gelfarth, (19.10.19)
Experte: Volker Gelfarth,
Toyota: Floating Rate Note ...
Börse Stuttgart AG, (19.10.19)
Experte: Börse Stuttgart AG,
Der Anfang vom Ende
Bernd Niquet, Autor (19.10.19)
Experte: Bernd Niquet, Autor
Spannung pur – mit Hebel
Feingold-Research, (19.10.19)
Experte: Feingold-Research,
Commerzbank: Nach dem ...
Robert Sasse, (19.10.19)
Experte: Robert Sasse,
Chinas ...
Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH (19.10.19)
Experte: Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH
Dow Jones pendelt um die ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (19.10.19)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
Anleihen: Noch Zweifel am ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (19.10.19)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
DOW DAX was für eine ...
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (18.10.19)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
DAX hält sich trotz ...
CMC Markets, (18.10.19)
Experte: CMC Markets,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Deutsche Industrie schrumpft - welche Märkte jetzt Wertsteigerung beim ...
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen