Ad hoc: sino AG | High End Brokerage: Creandum und Project A werden in die Trade Republic Bank GmbH bereits vor Abschluss des.


30.09.19 20:10
Meldung
 

DGAP-Ad-hoc: Sino AG / Schlagwort(e): Beteiligung/Unternehmensbeteiligung/Kapitalerhöhung
sino AG | High End Brokerage: Creandum und Project A werden in die Trade Republic Bank GmbH bereits vor Abschluss des Inhaberkontrollverfahrens im Rahmen einer vorgezogenen Kapitalerhöhung ca. 3,4 Mio EUR investieren

30.09.2019 / 20:04 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


sino AG | High End Brokerage:

Creandum und Project A werden in die Trade Republic Bank GmbH bereits vor Abschluss des Inhaberkontrollverfahrens im Rahmen einer vorgezogenen Kapitalerhöhung ca. 3,4 Mio EUR investieren

Düsseldorf, 30.09.2019

Die Gesellschafter der Trade Republic Bank GmbH, einem Unternehmen, an dem die sino Beteiligungen GmbH, eine 100%-ige Tochter der sino AG, derzeit 48,1 % des Grundkapitals hält, haben heute Abend zusammen mit der Trade Republic Bank GmbH mit den beiden Venture Capital Investoren, Creandum V L.P., Guernsey, United Kingdom, (Creandum) und Project A Ventures III GmbH & Co. KG, Berlin, (Project A) notarielle Vereinbarungen geschlossen, durch welche die am 16. Juli 2019 per Ad-hoc mitgeteilten Verträge vom selben Tag geändert werden. Ursprünglich war eine Beteiligung der Venture Capital Investoren im Rahmen von zwei Kapitalerhöhungen vereinbart, wobei die bisherige zweite Kapitalerhöhung (auf die rund 90% der Beteiligung insgesamt entfallen sollte) unter dem üblichen Vorbehalt stand, dass die zuständigen Aufsichtsbehörden diese Beteiligung der Investoren im Rahmen des Inhaberkontrollverfahrens nicht untersagen.

Die bisherige zweite Kapitalerhöhung wird nun in zwei Kapitalerhöhungen untergliedert, von denen die heute vereinbarte erste rund 44% der bisher geplanten zweiten Kapitalerhöhung umfasst und die zweite rund 56% der bisher geplanten zweiten Kapitalerhöhung. Der letztgenannte dritte Teil der Beteiligung, in dessen Zuge die Investoren Creandum und Project A ca. 4,4 Millionen Euro investieren werden, steht noch unter dem Vorbehalt, dass die zuständigen Aufsichtsbehörden diese Beteiligung der Investoren im Rahmen des Inhaberkontrollverfahrens nicht untersagen.

Infolge der heute Abend vereinbarten Aufteilung der bisher geplanten zweiten Kapitalerhöhung wird hingegen ein weiterer Teil der ursprünglich vereinbarten Kapitalerhöhung bereits vor Abschluss des noch laufenden Inhaberkontrollverfahrens durchgeführt werden, dabei werden Creandum und Project A in diesem Zuge insgesamt ca. 3,4 Millionen Euro je zur Hälfte zeitnah investieren.

Der Vorstand der sino AG erwartet derzeit den Abschluss des Inhaberkontrollverfahrens, die Durchführung der ausstehenden Kapitalerhöhungen sowie die am 16. Juli 2019 per Ad-hoc mitgeteilte Veräußerung von Anteilen an der Trade Republic Bank GmbH durch die sino Beteiligungen GmbH im Laufe des am 1. Oktober 2019 beginnenden Geschäftsjahres.




Kontakt:
Karsten Müller
Syndikus / Prokurist
Tel. +49 211 3611 2220

30.09.2019 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: sino AG
Ernst-Schneider-Platz 1
40212 Düsseldorf
Deutschland
Telefon: +49(0)211 3611-0
Fax: +49(0)211 3611-1136
E-Mail: info@sino.de
Internet: www.sino.de
ISIN: DE0005765507
WKN: 576550
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart
EQS News ID: 882943

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

882943  30.09.2019 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=882943&application_name=news&site_id=ariva


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Sino

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Sino am Tropf der Börse (23.02.20)
Peddy78s Traders Paradise.Geld ... (09.02.10)
Sino, ... (07.10.08)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Sino: Da bleibt Ihnen die Spucke w. (07.07.20)
Sino: Was macht der Markt? (01.07.20)
sinoSollten Anleger sich jetzt Sorg. (13.06.20)
sino: Wer jetzt nicht handelt, ist s. (17.02.20)
sino: Das sollten Sie jedem weiter. (30.01.20)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Sino
Weitere Meldungen
 
02.10 Ad hoc: Advanced Bitcoin T.
02.10 Ad hoc: Heidelberg Pharma .
02.10 Ad hoc: Carl Zeiss Meditec .
02.10 EQS-Adhoc: Leclanché SA: .
01.10 Ad hoc: Westag & Getalit .
01.10 Ad hoc: Bastei Lübbe AG: .
01.10 Ad hoc: KAP AG: Personne.
01.10 EQS-Adhoc: Anstieg des pr.
30.09 Ad hoc: KAP AG: Personel.
30.09 Ad hoc: New Work SE: Pe.
30.09 Ad hoc: LOTTO24 AG: Vo.
30.09 Ad hoc: sino AG | High En.
30.09 EQS-Adhoc: APTG AG - A.
30.09 Ad hoc: sino AG | High En.
30.09 Ad hoc: ICHOR Coal N.V.: .
30.09 Ad hoc: Knorr-Bremse Aktie.
30.09 Ad hoc: STEICO SE: Verän.
30.09 Ad hoc: Jubii Europe N.V.: .
30.09 Ad hoc: Norddeutsche Steing.
30.09 Ad hoc: elumeo SE: Berliner.
29.09 Ad hoc: STINAG Stuttgart .
28.09 Ad hoc: Deutsche Beteiligun.
27.09 EQS-Adhoc: Matador Partne.
27.09 Ad hoc: PINGUIN HAUSTEC.
27.09 Ad hoc: Aves One veröffen.
27.09 Ad hoc: Progress-Werk Obe.
26.09 Ad hoc: ADO Properties S.
26.09 Ad hoc: comdirect bank AG.
26.09 Übernahmeangebot: Angebot .
26.09 Ad hoc: Commerzbank Aktie.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 65049 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Nachrichten:
Dialog Semiconductor: Apple Zulieferer im Höhenrausch - Chartcheck!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
NIKE - Korrektur und dann ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (12.07.20)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
EUR/USD-Chartanalyse ...
Karsten Kagels, (12.07.20)
Experte: Karsten Kagels,
Alphabet Aktie: Mit einem ...
Volker Gelfarth, (12.07.20)
Experte: Volker Gelfarth,
Blumenroths Goldkommentar ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (12.07.20)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
Steuerzahlergedenktag ...
Frank Schäffler, (12.07.20)
Experte: Frank Schäffler,
Nestlé Aktie: War das der ...
Robert Sasse, (12.07.20)
Experte: Robert Sasse,
Blick auf die Märkte
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (12.07.20)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Sechsjährige ...
Börse Stuttgart AG, (12.07.20)
Experte: Börse Stuttgart AG,
Goldpreis im Kampf um ...
Jörg Schulte, JS-Research (11.07.20)
Experte: Jörg Schulte, JS-Research
Gilt das auch für mich?
Bernd Niquet, Autor (11.07.20)
Experte: Bernd Niquet, Autor
Wochenausblick: Tech-...
HypoVereinsbank onema., (11.07.20)
Experte: HypoVereinsbank onemarkets,
Wie es aktuell zu einem ...
Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH (11.07.20)
Experte: Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Mit Sportwetten Geld verdienen - möglich oder unrealistisch?
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen