Ad hoc: thyssenkrupp AG: thyssenkrupp erwartet Jahresüberschuss von 0,1 Mrd EUR - belastet durch Rückstellungen für Risiken aus .


08.11.18 18:25
Meldung
 

DGAP-Ad-hoc: thyssenkrupp AG / Schlagwort(e): Rechtssache/Vorläufiges Ergebnis
thyssenkrupp AG: thyssenkrupp erwartet Jahresüberschuss von 0,1 Mrd EUR - belastet durch Rückstellungen für Risiken aus Kartellverfahren - und Bereinigtes EBIT von 1,6 Mrd EUR

08.11.2018 / 18:18 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Ad hoc Mitteilung nach Art. 17 MAR

thyssenkrupp erwartet Jahresüberschuss von 0,1 Mrd EUR - belastet durch Rückstellungen für Risiken aus Kartellverfahren - und Bereinigtes EBIT von 1,6 Mrd EUR

Die thyssenkrupp Steel Europe AG ist neben anderen Unternehmen und Verbänden der Stahlbranche Gegenstand laufender Ermittlungsverfahren des Bundeskartellamts zu mutmaßlichen Kartellabsprachen in der Vergangenheit betreffend die Produktgruppen Grobblech und Qualitätsflachstahl. Im Verdacht der noch laufenden Verfahren stehen insbesondere Absprachen bei der Festlegung von Zu- und Aufschlägen bei Stahlpreisen. thyssenkrupp nimmt diese Angelegenheit sehr ernst und hat mit externer Unterstützung eine eigene interne Untersuchung der Vorgänge vorangetrieben. Nach derzeitiger Erkenntnislage können wir erhebliche nachteilige Auswirkungen auf die Vermögens-, Finanz- und Ertragslage des Konzerns nicht ausschließen. Aufgrund neuer Entwicklungen im Ermittlungsverfahren hat sich thyssenkrupp entschieden, im Konzernabschluss Vorsorge durch Rückstellung zu treffen. Diese führt zu einem Jahresüberschuss unter Vorjahresniveau (für das Geschäftsjahr 2017/2018 werden 0,1 Mrd EUR Jahresüberschuss erwartet, im Vorjahr waren es 271 Mio EUR).

Außerdem hat sich thyssenkrupp entschlossen, für Risiken aufgrund von Qualitätsthemen im Geschäftsbereich Components Technology eine Risikovorsorge durch Rückstellung zu treffen. Dies führt zusammen mit Einschränkungen in Produktion und Versand im 4. Quartal bei Steel Europe und dem im 4. Quartal unter den Erwartungen liegenden Ergebnis bei Elevator Technology dazu, dass das Bereinigte EBIT 2017/2018 voraussichtlich bei 1,6 Mrd EUR liegen wird.

Der Konzernabschluss des Geschäftsjahres 2017/2018 wird wie geplant am 21. November 2018 veröffentlicht.



Kontakt:
Dr. Claus Ehrenbeck
Head of Investor Relations
T: 0201-844-536464

Peter Sauer
Head of External Communications
T: 0201-844-536791

08.11.2018 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: thyssenkrupp AG
thyssenkrupp Allee 1
45143 Essen
Deutschland
Telefon: +49 (0)201 844-0
Fax: +49 (0)201 844-536000
E-Mail: press@thyssenkrupp.com
Internet: www.thyssenkrupp.com
ISIN: DE0007500001
WKN: 750000
Indizes: DAX
Börsen: Regulierter Markt in Düsseldorf, Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

Weitere Informationen im Internet unter Investor Relations: Anleihen / Creditor RelationsFurther information can be found on our website under Investor Relations: Bonds / Creditor Relations
 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

743477  08.11.2018 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=743477&application_name=news&site_id=ariva


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

thyssenkrupp

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Thyssen, gute Chancen, einige ... (18.04.19)
Stahlhersteller - Zykliker (17.04.19)
Markt heute: Thyssen Krupp ... (04.04.19)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

thyssenkrupp: Sukzessive Erhöhung. (18.04.19)
Thyssenkrupp: Wird sie sich davon. (18.04.19)
thyssenkrupp: AQR Capital Manag. (17.04.19)
thyssenkrupp: Darum ist die Aktie. (17.04.19)
Covestro - Vom Verlierer zum To. (17.04.19)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

thyssenkrupp
Weitere Meldungen
 
09.11 Ad hoc: DFV Deutsche Fam.
09.11 Ad hoc: MPC Capital AG p.
09.11 Ad hoc: elumeo SE: elumeo .
09.11 Ad hoc: InCity Immobilien A.
09.11 Ad hoc: Borussia Dortmund .
09.11 Ad hoc: Elanix Biotechnolog.
09.11 Ad hoc: CytoTools AG: Vo.
08.11 Ad hoc: VERBIO Vereinigte.
08.11 Ad hoc: innogy SE: Anpass.
08.11 Ad hoc: thyssenkrupp AG: .
08.11 Ad hoc: Deutsche Pfandbrie.
08.11 Ad hoc: KROMI Logistik AG.
08.11 Ad hoc: PV - Invest GmbH.
08.11 Ad hoc: NORDWEST Hande.
08.11 Ad hoc: Allgeier SE: Allgeie.
08.11 Active Biotech: New data fr.
08.11 Ad hoc: PNE AG beschließ.
07.11 Ad hoc: ProSiebenSat.1 Med.
07.11 Ad hoc: Adler Modemärkte .
07.11 Ad hoc: Munich Brand Hub .
07.11 Ad hoc: GOVECS AG vers.
07.11 Inventiva Announces Poster .
07.11 Intertrust successfully prices.
07.11 Neovacs announces in vivo P.
07.11 NEURONES: Organic growth.
07.11 EQS-Adhoc: Conzzeta: Conz.
07.11 Ad hoc: DGH Deutsche Gru.
07.11 Ad hoc: NanoFocus AG: Re.
07.11 Ad hoc: Diebold Nixdorf Init.
07.11 Ad hoc: Diebold Nixdorf, Inc.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 48046 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Nachrichten:
DAX: High Noon!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Südzucker: Schlappe 100% ...
RuMaS, (15:51)
Experte: RuMaS,
Toyota tankt auf
Börse Stuttgart AG, (11:09)
Experte: Börse Stuttgart AG,
Elringklinger: Das kommt ...
Volker Gelfarth, (10:59)
Experte: Volker Gelfarth,
White Gold - riesiges ...
Jörg Schulte, JS-Research (10:51)
Experte: Jörg Schulte, JS-Research
Halvers Woche: "Wenn der ...
Robert Halver, Baader Bank AG (10:41)
Experte: Robert Halver, Baader Bank AG
Deutsche Lufthansa: So ...
Robert Sasse, (10:24)
Experte: Robert Sasse,
Osterkolumne: Wenn die ...
Bernd Niquet, Autor (10:11)
Experte: Bernd Niquet, Autor
US-Banken Index ...
Claus Vogt, (10:05)
Experte: Claus Vogt,
Grüner Fisher: "Wenn Engel ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (09:51)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
Wirecard - Leerverkaufs-...
Christoph Janß, NagaBrokers (19.04.19)
Experte: Christoph Janß, NagaBrokers
DOW DAX erreicht die ...
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (18.04.19)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
DAX klettert auf neues ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (18.04.19)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Casino-Aktien 2019 - Eine Prognose
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen