Aktien New York: Verluste - Standardwerte mit schlechtestem Jahr seit 2008


31.12.15 22:18
Meldung
 

NEW YORK (dpa-AFX) - Die US-Aktienbörsen haben am letzten Handelstag des Jahres mit Verlusten geschlossen. Der Dow Jones Industrial verlor am Donnerstag 1,02 Prozent auf 17 425,03 Punkte. Für den marktbreiten S&P-500-Index ging es um 0,94 Prozent auf 2043,94 Punkte nach unten. Der technologielastige Index Nasdaq 100 verlor 1,26 Prozent auf 4593,27 Punkte.

Marktrelevante Neuigkeiten gab es nur von der Konjunkturseite. Sowohl die Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe als auch das Geschäftsklima in der Region Chicago hatten enttäuscht. Größere Bewegungen lösten die Veröffentlichungen aber nicht aus. Das Handelsvolumen war äußerst dünn.

GENERAL ELECTRIC AN DOW-SPITZE

Mit Blick auf Dow und S&P sagte ein Analyst, unter dem Strich habe sich nichts getan. "Wir hatten einige Aufstiegsversuche und einige Abstiegsversuche, aber es war ein ziemlich frustrierendes Handelsjahr." Im Moment tendiere die Stimmung in Richtung Kursverluste. 2015 schloss der Dow mit einem Minus von 2,23 Prozent ab. Der S&P verlor 0,44 Prozent. Für beide Indizes war es das schlechteste Jahr seit 2008. Beim Nasdaq 100 konnten sich Anleger 2015 hingegen über einen Zuwachs von 8,43 Prozent freuen.

Bester Wert im Dow und einziger Gewinner waren am Donnerstag General Electric mit einem Aufschlag von 0,32 Prozent. Der Siemens-Konkurrent hatte einen Auftrag für fast eine Milliarde US-Dollar aus Saudi-Arabien erhalten.

ÖLWERTE GUT UNTERWEGS

Gut unterwegs waren vor dem Hintergrund wieder steigender Ölpreise auch die Titel der entsprechenden Branchenvertreter. So verloren Chevron als zweitbester Indexwert unterdurchschnittliche 0,14 Prozent. Exxon Mobil gaben dahinter 0,20 Prozent ab.

Am Tabellenende standen Apple mit minus 1,92 Prozent. Auf Jahressicht bestimmen aber andere Werte das Bild: Topgewinner ist Nike mit mehr als 30 Prozent Zuwachs, Topverlierer Wal-Mart mit knapp 30 Prozent Minus.

EUROKURS FÄLLT UNTER 1,09 US-DOLLAR

Der Eurokurs fiel unter 1,09 US-Dollar. Zuletzt kostete die europäische Gemeinschaftswährung 1,0864 Dollar. Richtungweisende zehnjährige US-Staatsanleihen stiegen um 7/32 auf 99 26/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,77 Prozent./he

--- Von Stefan Heider, dpa-AFX ---



 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

S&P 500

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Der USA Bären-Thread (20.02.17)
Dawn of the Dinosaurs (19.02.17)
Banken & Finanzen in unserer ... (16.02.17)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Aktien New York: US-Börsen feier. (14:05)
Neues Express-Zertifikat auf S&P. (09.02.17)
US-Kapitalmarkt im Fokus: Credit . (20.01.17)
Neues 3,8% EURO STOXX 50/S&. (24.11.16)
Neues Bonus-Zertifikat auf S&P 5. (16.11.16)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

S&P 500
Weitere Meldungen
 
14:05 Aktien New York: US-Börse.
13:15 DGAP-DD: SYGNIS AG (deu.
11:23 Aktien Europa: Kleines Plus .
10:49 DGAP-News: co.don Aktieng.
10:34 DGAP-Stimmrechte: SHW A.
10:23 Aktien Asien: Gute Börsens.
10:06 Original-Research: EYEMAXX.
10:00 DGAP-News: ROK Stars gib.
09:54 IRW-News: Alliance Growe.
09:49 DGAP-Adhoc: centrotherm p.
09:47 IRW-News: Marapharm Ven.
09:30 DGAP-News: Ecommerce A.
09:02 IRW-News: Centurion Miner.
09:00 DGAP-News: Ergomed weist.
08:53 IRW-News: Commerce Res.
08:07 IRW-News: Alabama Graph.
07:30 DGAP-News: WCM AG: erw.
07:15 GNW-News: Basilea präsenti.
07:15 DGAP-News: AEVIS VICTO.
06:57 DGAP-Adhoc: Accu Holding.
17.02 AKTIEN IM FOKUS 2: Unile.
17.02 Aktien New York Schluss: T.
17.02 Aktien Osteuropa Schluss: Ü.
17.02 DGAP-Stimmrechte: GSW Im.
17.02 DGAP-Adhoc: LION E-Mobili.
17.02 GNW-News: XBiotech erreich.
17.02 DGAP-Adhoc: DEMIRE Deut.
17.02 DGAP-Adhoc: KSB Aktieng.
17.02 DGAP-News: Berentzen-Grup.
17.02 ROUNDUP: Kraft Heinz an U.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 20359 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Nachrichten:
JinkoSolar: Kaufsignal!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
First Berlin - Deutsche ...
First Berlin Equity Rese., (16:20)
Experte: First Berlin Equity Research,
Nokia will sich nochmals ...
Carsten Müller, Boerse-Global.de (16:16)
Experte: Carsten Müller, Boerse-Global.de
Aufgepasst bei Rainy ...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (16:11)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
Uran – der nächste Stern ...
Ingrid Heinritzi, (16:00)
Experte: Ingrid Heinritzi,
Telekom profitiert von ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (15:05)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
Deutsche Bank – ...
Feingold-Research, (14:59)
Experte: Feingold-Research,
EUR/TRY: Weitere ...
Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de (14:46)
Experte: Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de
Wie viel Aktien-Rallye ist ...
Robert Halver, Baader Bank AG (14:18)
Experte: Robert Halver, Baader Bank AG
Vale SA: 3-Stufen-Analyse!
Robert Sasse, (13:30)
Experte: Robert Sasse,
Gold etwas leichter, ...
Martin Siegel, STABILITAS FONDS (13:05)
Experte: Martin Siegel, STABILITAS FONDS
JinkoSolar: Kaufsignal!
Stefan Hofmann, STOCK-WORLD (12:39)
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Inflation – gut oder schlecht?
Klaus Singer, TimePatternAnalysis (12:10)
Experte: Klaus Singer, TimePatternAnalysis
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Differenzkontrakte als Geldanlage
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen