Airbus: Anleger sollten dies wissen!


04.04.20 21:57
Meldung
 

Airbus, ein Unternehmen aus dem Markt "Luft- und Raumfahrt und Verteidigung", notiert aktuell (Stand 02:00 Uhr) mit 49.51 EUR mehr oder weniger gleich (0 Prozent), die Heimatbörse des Unternehmens ist EN Paris.

Um diesen Kurs zu bewerten, haben wir Airbus einem mehrstufigen Analyseprozess unterzogen. Daraus resultieren Einschätzungen danach, ob Airbus jeweils als "Buy", "Hold" bzw. "Sell" zu klassifizieren ist. Eine abschließende Konsolidierung dieser Einschätzungen ergibt die Gesamtbewertung.

1. Relative Strength Index: Ein bekanntes Mittel aus der technischen Analyseum einzuschätzen, ob ein Titel aktuell "überkauft" oder "überverkauft" ist, stellt der Relative Strength Index (RSI) dar. Dieser setzt Kursbewegungen über die Zeit in Relation. Wir betrachten den RSI auf 7- und auf 25-Tage-Basis für Airbus. Beginnen wir mit dem 7-Tage-RSI, welcher aktuell 64,97 Punkte beträgt. Das bedeutet, dass Airbus momentan weder überkauft noch -verkauft ist. Die Aktie wird somit als "Hold" eingestuft. Wie sieht es beim 25-Tage-RSI aus? Im Gegensatz zum RSI der letzten 7 Handelstage ist Airbus auf dieser Basis überkauft. Die somit abweichende Bewertung der Aktie für den 25-Tage-RSI ist daher ein "Sell"-Rating. Airbus wird damit unterm Strich mit "Sell" für diesen Punkt unserer Analyse bewertet.

2. Sentiment und Buzz: Das Internet kann Stimmungen verstärken oder sogar drehen. Je nach Diskussionsintensität, also der Anzahl von Wortbeiträgen in den sozialen Medien und der Häufigkeit und Tiefe der Stimmungsänderung ergeben sich neue Einschätzungen für Aktien. Bei Airbus haben wir langfristig in Bezug auf die Diskussionintensität eine mittlere Aktivität gemessen und ordnen diesem Signal die Bewertung "Hold" zu. Die Rate der Stimmungsänderung blieb gering, es ließen sich kaum Änderungen identifizieren. Wir kommen daher für das langfristige Stimmungsbild zum Gesamtergebnis "Sell".

3. Technische Analyse: Eine Betrachtung der charttechnischen Entwicklung einer Aktie mithilfe des gleitenden Durchschnitts kann dazu genutzt werden, den aktuellen Trend des Wertpapiers zu ermitteln. Schauen wir uns den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der Airbus-Aktie aus den letzten 200 Handelstagen an. Dieser Wert beträgt aktuell 121,03 EUR. Damit liegt der letzte Schlusskurs (49,51 EUR) deutlich darunter (Unterschied -59,09 Prozent). Wir bewerten die Aktie auf dieser Basis damit als "Sell" Wie sieht diese Rechnung aus, wenn man den gleitenden Durchschnitt auf Basis der letzten 50 Handelstage bestimmt? Für diesen (102,12 EUR) liegt der letzte Schlusskurs ebenfalls unter dem gleitenden Durchschnitt (-51,52 Prozent Abweichung). Die Airbus-Aktie wird somit auch auf dieser kurzfristigeren Basis mit einem "Sell"-Rating bedacht. Die Airbus-Aktie wird für die einfache Charttechnik in Summe somit mit einem "Sell"-Rating versehen.

Anzeige

Ist Airbus jetzt ein Kauf? Oder sollten Sie lieber direkt raus aus Airbus?

Hier finden Sie die exklusive Airbus Sonderanalyse mit der direkten Handlungsempfehlung für Sie als Investor.

Jetzt hier klicken und über diesen Link die charttechnische und fundamentale Einschätzung von Airbus kostenlos sichern



 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Airbus

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Welche ausgebombten Werte ... (04.04.20)
Airbus SE Aktie - Diskussionen (04.04.20)
€uro am Sonntag Thread (06.03.20)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Airbus: Anleger sollten dies wisse. (04.04.20)
Airbus erwägt scharfe Einschnitte. (03.04.20)
Airbus: Laut Analysten ein klarer . (03.04.20)
Airbus: Es geht kräftig bergab - . (01.04.20)
Airbus: Downgrade (01.04.20)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Airbus
Weitere Meldungen
 
04.04 Airbus: Anleger sollten dies .
04.04 Delivery Hero: Hoch bewerte.
04.04 Hella: Anleger dürfen gespan.
04.04 Grand City Properties: Wirkl.
04.04 Commerzbank: Damit hat das.
04.04 Brenntag: Die Vorzeichen w.
04.04 CTS Eventim: Wirklich?
04.04 Allianz: Was muss ich hier .
04.04 SDAX/MDAX | HelloFresh u.
04.04 Wie man mit nur 100 Euro .
04.04 Corona-Börsencrash 2020: D.
04.04 Dividendenwunderwaffe gege.
04.04 … und ganz plötzlich fällt dem.
04.04 BASF & Sixt: Was bleibt ü.
04.04 Münchener Rück & Allianz: .
04.04 Kann dich die Aktie der Mü.
04.04 Allianz oder Zurich Insurance.
04.04 Aareal Bank: Selbst wir hab.
04.04 Börsen-Woche KW 14 | BÄ.
04.04 Deka DAX UCITS ETF: Wa.
04.04 Eton: Was soll die Aufregu.
04.04 Deutsche Bank Contingent C.
04.04 Legal & General UCITS ETF.
04.04 Gerresheimer: Müssen Sie je.
04.04 SAP: Gut oder schlecht?
03.04 Deutsche Post: Endlich!
03.04 Qiagen: Haben Sie darauf ge.
03.04 Legal & General UCITS ETF.
03.04 Vonovia: Nicht nur für Aktie.
03.04 Infineon: Das sollten Sie jed.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 61662 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Nachrichten:
Lufthansa: Wieder ein neues Tief!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Aktienmärkte und ...
Claus Vogt, (04.04.20)
Experte: Claus Vogt,
NanoRepro Aktie: So sieht ...
Robert Sasse, (04.04.20)
Experte: Robert Sasse,
Gehen die Aktienmärkte ...
Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH (04.04.20)
Experte: Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH
Was ich nicht verstehe
Bernd Niquet, Autor (04.04.20)
Experte: Bernd Niquet, Autor
Schwäbischer Autobauer ...
Börse Stuttgart AG, (04.04.20)
Experte: Börse Stuttgart AG,
Global Hydrogen Index – So ...
HypoVereinsbank onema., (04.04.20)
Experte: HypoVereinsbank onemarkets,
Zertifikate-Trends ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (04.04.20)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
Deutsche Lufthansa: So ...
Volker Gelfarth, (04.04.20)
Experte: Volker Gelfarth,
Staatshilfen auch für ...
Frank Schäffler, (04.04.20)
Experte: Frank Schäffler,
WARUM SIND DIE ...
Benjamin Summa, pro aurum (04.04.20)
Experte: Benjamin Summa, pro aurum
Wie reagieren die Industrien ...
Stefan Hofmann, Stock-World (03.04.20)
Experte: Stefan Hofmann, Stock-World
SP500 - Gaps weiter im ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (03.04.20)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Wie reagieren die Industrien auf die aktuelle Situation?
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen