AKTIEN IM FOKUS: Banken am Dax-Ende - Abstufung und Zeitungsbericht belasten


10.01.17 12:32
Meldung
 

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Aktien der Deutschen Bank und der Commerzbank sind am Dienstag nach einer negativen Analystenstudie und einem Zeitungsbericht deutlich ins Minus gerutscht. Im Dax belegten sie gegen Mittag mit Abschlägen von 2,35 beziehungsweise 2,05 Prozent die letzten Plätze. Der deutsche Leitindex legte zeitgleich um 0,22 Prozent zu.

Die Schweizer Großbank UBS hatte die Anteile der Commerzbank von "Neutral" auf "Sell" abgestuft. Nach der zuletzt deutlichen Kursaufwertung sei das Chance/Risiko-Profil nun unattraktiv, schrieb Analyst Daniele Brupbacher in einer aktuellen Studie. Das Kursziel hob er von 5,40 auf 6,50 Euro an. Steigende Zinsen und eine steilere Zinskurve seien zwar positiv, doch werde es einige Jahre dauern, bis sich dies in der Gewinn- und Verlustrechnung der Commerzbank zeige. Die jüngste Kursrally sei generell auch zu schnell vonstatten gegangen und zu weit gelaufen, so Brupbacher.

Bei der Deutschen Bank belastete Händlern zufolge ein Bericht im "Handelsblatt", wonach das Institut strategische Entscheidungen offenbar zunächst verschieben will, bis neue Kapitalregeln für Banken klarer formuliert sind. Auch eine Kapitalerhöhung sei nicht ausgeschlossen. Die Deutsche Bank legt am 2. Februar die Geschäftszahlen für das vergangene Jahr vor. Es könnte Marktteilnehmer enttäuschen, wenn die erwarteten neuen Informationen zur Strategie zunächst ausbleiben, hieß es von Händlern.

Die Aktien der beiden Banken waren 2016 mit einem Jahresminus von 23,42 bei der Deutschen Bank und 24,30 Prozent bei der Commerzbank die schwächsten im Dax - und das, obwohl sie gegen Jahresende von dem sich langsam abzeichnenden Ende der ultralockeren Geldpolitik profitiert und eine Bilderbuch-Kursrally hingelegt hatten.

Allein die Papiere der Deutschen Bank hatten sich im Schlussquartal um rund 50 Prozent verteuert. Die Commerzbank-Aktien kamen im Zeitraum Oktober bis Dezember auf ein Plus von gut 26 Prozent. Ungeachtet des aktuellen Kursrückgangs steht seit Jahresbeginn 2017 bei den beiden Bankhäusern ein Plus von jeweils rund 3 Prozent auf der Kurstafel. Damit schneiden sie bislang besser ab als der Dax, der derzeit einen Zuwachs von einem knappen Prozent für sich verbucht./ajx/stb



 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Commerzbank

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

COMMERZBANK kaufen Kz. 28 € (30.05.17)
Banken & Finanzen in unserer ... (29.05.17)
Banken in der Eurozone (29.05.17)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

AKTIE IM FOKUS: Banken bleiben. (11:37)
Commerzbank-Aktie: Shortseller AQ. (11:20)
Commerzbank begibt neue Anleihe (29.05.17)
Commerzbank begibt neue Anleihe (28.05.17)
Commerzbank: Wie sieht der chart. (26.05.17)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Commerzbank
Weitere Meldungen
 
14:34 DGAP-DD: Vonovia SE (deu.
14:27 ANALYSE: UBS traut dem .
13:44 DGAP-Stimmrechte: Deutsch.
13:31 ROUNDUP: Drei Viertel der .
13:16 DGAP-Stimmrechte: Leoni A.
12:53 Kohlestiftung sieht Folgekos.
11:59 Aktien Frankfurt: Lethargie .
11:37 AKTIE IM FOKUS: Banken .
11:14 300 Versicherungsbeschäftig.
11:11 Porsche-Chef weist Vorwürf.
11:11 AKTIE IM FOKUS: Lanxess.
11:09 EU will kostenlose Hotspots .
11:02 Daimler erhält Großauftrag f.
10:12 Quoten: ARD setzt sich mit.
10:05 Nordex-Vorstandschef erwar.
09:46 'SZ': Linde zieht Großauftrag.
09:44 Londoner Börse (LSE) verlei.
09:07 Infineon entwickelt vor Quan.
05:21 EU will kostenlose Hotspots .
29.05 DGAP-DD: Zalando SE (deu.
29.05 Infineon trotz Wolfspeed-Ple.
29.05 ROUNDUP: EU-Staaten wolle.
29.05 DGAP-News: alstria office R.
29.05 Energieversorger EDF darf R.
29.05 DGAP-DD: Evonik Industries .
29.05 Bank of America senkt Von.
29.05 DGAP-Stimmrechte: HELLA .
29.05 ROUNDUP/Initiative: Flexibles.
29.05 US-Starinvestor Buffett steig.
29.05 Russischer Mittelstreckenjet .


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 23103 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Nachrichten:
Deutsche Bank: Täglich tiefer! Nächstes Ziel
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Silber – Sentiment am ...
Robert Sasse, (14:22)
Experte: Robert Sasse,
Investmentideen und ...
Feingold-Research, (14:10)
Experte: Feingold-Research,
Öl – Spekulanten werden ...
Volker Gelfarth, (14:01)
Experte: Volker Gelfarth,
Vonovia: Trendkanal ...
Frank Sterzbach, www.boerse-daily.de (13:46)
Experte: Frank Sterzbach, www.boerse-daily.de
Branche der Woche ...
Jewgeni Ponomarev, Zertifikate-Experte HSB. (13:17)
Experte: Jewgeni Ponomarev, Zertifikate-Experte HSBC Trinkaus
Börsengeflüster ...
WIRTSCHAFTSINFORM., (12:57)
Experte: WIRTSCHAFTSINFORMATION .,
PA Power Automation AG ...
BankM, (11:33)
Experte: BankM,
MorphSys-Calls mit neuen ...
Walter Kozubek, (11:27)
Experte: Walter Kozubek,
Hedge Fonds sterben aus
Christian Lukas, volumen-analyse.de (11:12)
Experte: Christian Lukas, volumen-analyse.de
First Berlin - MPH ...
First Berlin Equity Rese., (10:53)
Experte: First Berlin Equity Research,
Deutsche Bank: Täglich ...
Stefan Hofmann, STOCK-WORLD (10:44)
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Nevada Zinc – Überzeichnete ...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (10:33)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Der CFD-Handel - verschiedene Handelszeiten für hohe Renditen
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen