Deutsche Bank Elements Morningstar Wide Moat Focus Index ETN: Da kann man verrückt werden!


12.02.19 02:39
Meldung
 

Die vorliegende Analysebeschäftigt sich mit der Aktie Deutsche Bank Elements Morningstar Wide Moat Focus Index ETN. Die Aktie schloss den Handel am 08.02.2019 an ihrer Heimatbörse NYSE Arca mit 33,57 USD.

Unsere Analysten haben Deutsche Bank Elements Morningstar Wide Moat Focus Index ETN nach 4 Kriterien bewertet. Dabei definiert jedes Kriterium eine "Buy", "Hold" oder "Sell"-Einschätzung. Die Gesamteinschätzung resultiert aus den Einzelergebnissen dieser Analyse.

1. Sentiment und Buzz: Während der letzten Wochen war keine eindeutige Veränderung in der Kommunikation über Deutsche Bank Elements Morningstar Wide Moat Focus Index ETN in Social Media zu beobachten. Es gab keine grundlegende Verschiebung hin zu übermäßig positiven oder negativen Diskussionen. Die Aktie erhält von der Redaktion deshalb eine "Hold"-Bewertung. Die Intensität bzw. vereinfacht ausgedrückt die Häufigkeit der Beiträge zu einer Aktie liefert Anzeichen dafür, ob das Unternehmen aktuell viel oder wenig im Fokus der Anleger steht. Über Deutsche Bank Elements Morningstar Wide Moat Focus Index ETN wurde unwesentlich mehr oder weniger diskutiert als normal. Dies führt zu einem "Hold"-Rating. Insgesamt bekommt die Aktie dadurch ein "Hold"-Rating.

2. Anleger: Die Anleger-Stimmung bei Deutsche Bank Elements Morningstar Wide Moat Focus Index ETN in den Diskussionsforen und Meinungsspalten der sozialen Medien ist insgesamt neutral. Dies zeigt sich in den Äußerungen und Meinungen der vergangenen beiden Wochen, die wir für Sie ausgewertet haben, um einen weiteren Bewertungsfaktor für die Aktie zu gewinnen. Dabei zeigte sich, dass in den vergangenen ein bis zwei Tagen weder positive noch negative Themen bei den Diskussionen im Mittelpunkt standen, womit der Titel insgesamt die Einschätzung "Hold" erhält. Damit errechnet sich unserer Einschätzung nach zum Punkt Anleger-Stimmung insgesamt ein "Hold".

3. Technische Analyse: Trendfolgende Indikatoren sollen anzeigen, ob sich ein Wertpapier gerade in einem Auf- oder Abwärtstrend befindet (s. Wikipedia). Der gleitende Durchschnitt ist ein solcher Indikator, wir betrachten hier den 50- und 200-Tages-Durchschnitt. Zunächst werfen wir einen Blick auf den längerfristigeren Durchschnitt der letzten 200 Handelstage. Für die Deutsche Bank Elements Morningstar Wide Moat Focus Index ETN-Aktie beträgt dieser aktuell 31,81 USD. Der letzte Schlusskurs (33,57 USD) liegt damit deutlich darüber (+5,53 Prozent Abweichung im Vergleich). Auf dieser Basis erhält Deutsche Bank Elements Morningstar Wide Moat Focus Index ETN somit eine "Buy"-Bewertung. Nun ein Blick auf den kurzfristigeren 50-Tage-Durchschnitt: Auch für diesen Wert (31,57 USD) liegt der letzte Schlusskurs über dem gleitenden Durchschnitt (+6,34 Prozent), somit erhält die Deutsche Bank Elements Morningstar Wide Moat Focus Index ETN-Aktie auch für diesen ein "Buy"-Rating. In Summe wird Deutsche Bank Elements Morningstar Wide Moat Focus Index ETN auf Basis trendfolgender Indikatoren mit einem "Buy"-Rating versehen.



 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Deutsche Bank

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Deutsche Bank - sachlich, ... (18.09.19)
Petition Commerzbank und ... (13.09.19)
Eine deutsche Bank wickelt sich ... (12.09.19)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Deutsche Bank: Viele Sorgen - un. (10:30)
Deutsche Bank: Leerverkäufer-Atta. (09:40)
Warum die Deutsche-Bank-Aktie k. (08:27)
Rechtsstreit beigelegt und Rückenw. (08:13)
Deutsche Bank: Christian Sewing l. (17.09.19)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Deutsche Bank
Weitere Meldungen
 
13.02 4 Punkte, die derzeit die Da.
13.02 MDAX | Norma Group wäch.
13.02 Volkswagen: DAS sind mal .
13.02 ProSiebenSat1: Wer das nic.
13.02 Deutsche Wohnen: Heikles In.
13.02 TAG Immobilien: Bitte unbed.
13.02 Rocket Internet: Kann die w.
13.02 Software AG: Reicht das?
12.02 Evonik Industries: Reagiert d.
12.02 Covestro: Alles im Griff?
12.02 Salzgitter AG: Endlich?
12.02 Alstria Office: Kann die wa.
12.02 Freenet: Kommt jetzt der H.
12.02 Wirecard-Chef: Januar wird .
12.02 Evotec: Was passiert jetzt?
12.02 Was wir alles von der Leon.
12.02 Henkel, BASF und Daimler: .
12.02 Der unterschätzte Familiencla.
12.02 Wirecard-Aktie: Sind die Ins.
12.02 Deutsche Bank Contingent C.
12.02 Deutsche Post: Da kann ma.
12.02 Münchener Rück: Wer mitre.
12.02 Aurubis: Was wird sich hier.
12.02 Allianz: Kaufen, verkaufen o.
12.02 GEA: Wie wird der Markt D.
12.02 Deutsche Bank Elements Mo.
12.02 Rwe: Wirklich lohnenswert?
11.02 Nemetschek: Reicht das?
11.02 Telefonica: Kann die was?
11.02 Wirecard: Ist das noch zu g.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 56141 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Nachrichten:
Commerzbank: Widerstandsbereich nicht zu knacken!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
S&P500 - US-...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (15:03)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Angela MERKEL ...
Volker Gelfarth, (14:39)
Experte: Volker Gelfarth,
BAIX – Weißblaue Power ...
Dominik Auricht, HypoVereinsbank onema. (14:02)
Experte: Dominik Auricht, HypoVereinsbank onemarkets
Apple-Anleger sollten sich ...
Robert Sasse, (13:21)
Experte: Robert Sasse,
Börsengeflüster ...
WIRTSCHAFTSINFORM., (13:00)
Experte: WIRTSCHAFTSINFORMATION .,
Health Canada setzt ...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (12:52)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
Bitcoin – der Countdown ...
Feingold-Research, (12:51)
Experte: Feingold-Research,
Goldaktien weltweit ...
Martin Siegel, STABILITAS FONDS (12:11)
Experte: Martin Siegel, STABILITAS FONDS
Volkswagen: Volles Risiko?
Christian-Hendrik Knappe, Produktexperte X-marke. (11:27)
Experte: Christian-Hendrik Knappe, Produktexperte X-markets, Deutsche Ba.
CANCOM: Ein ...
S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader (10:51)
Experte: S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader
Commerzbank ...
Stefan Hofmann, STOCK-WORLD (10:43)
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Micron Technology-Calls mit ...
Walter Kozubek, (10:41)
Experte: Walter Kozubek,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
In Aktien sinnvoll investieren
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen