Deutsche EuroShop, BB Biotech und Münchener Rück: 3 Aktien, mit heißer Dividendenpolitik


14.01.18 10:50
Meldung
 

Wie analysiert man als Einkommensinvestor am besten Dividendenaktien? Klar, einer der wesentlichen Schritte besteht darin, die Dividendenrendite, die Dividendenkonstanz und das Dividendenwachstum näher zu betrachten.

Aber es gibt auch einen weiteren wesentlichen Anhaltspunkt, der bei so mancher Analysezu kurz bleibt: die hauseigene Dividendenpolitik. Diese liefert häufig wesentliche Zielsetzungen, die verfolgt werden, ohne dass man direkt ins Zahlenwerk einsteigen muss, um haarsträubende Prognosen für die nächsten Jahre anzustellen.

Im Folgenden wollen wir uns daher drei Unternehmen anschauen, die sich selbst eine vielversprechende Dividendenpolitik auf die Fahnen geschrieben haben. Schau selbst!

1) Deutsche EuroShop

Anfangen wollen wir zunächst mit der Deutsche EuroShop (WKN: 748020) -Aktie. Hier heißt es auf den Investor Relations-Seiten zum Thema Dividendenpolitik:

Eines der obersten Anlageziele der Deutsche EuroShop ist die Erwirtschaftung eines hohen Liquiditätsüberschusses aus der langfristigen Vermietung, der durch jährliche Dividenden an die Aktionäre ausgeschüttet wird. Diesen so genannten Free Cash Flow wollen wir kontinuierlich steigern und langfristig die Dividende schrittweise erhöhen.

Aber was können wir nun daraus mitnehmen?

Zum einen können wir anhand dieser Zielformulierung bereits erkennen, dass die Dividende hohe Priorität besitzt. Einkommensinvestoren werden bei einer Investition in die Deutsche EuroShop also prinzipiell nicht zu kurz kommen.

Zum anderen erkennen wir, dass die Deutsche EuroShop in ihrem Vermietungsgeschäft bestrebt ist, den freien Cashflow Jahr für Jahr zu erhöhen, um die Dividende ebenso Jahr für Jahr erhöhen zu können. Wenn du mich fragst, ist hier bereits viel Optimismus in Bezug auf das eigene Geschäftsfeld enthalten, was tendenziell für konstante und steigende Dividenden sprechen könnte.

2) BB Biotech

Wenden wir uns als nächstes der selbstgesteckten Dividendenpolitik von BB Biotech (WKN: A0NFN3) zu. Hier heißt es im Investor Relations-Bereich:

Seit 2013 verfolgt BB Biotech eine strukturierte Ausschüttungspolitik, die zum Ziel hat, den Aktionären jährlich eine Kapitalrückführung von bis zu 10% zu ermöglichen und die aus folgenden Komponenten besteht:
Berechnet auf den gewichteten Durchschnittskurs der Aktie im Dezember des jeweiligen Geschäftsjahrs, zahlt BB Biotech eine Dividendenrendite von 5%.
Dazu kommen kontinuierliche Aktienrückkäufe im Umfang von bis zu 5% des Aktienkapitals p.a.

Anhand dieser Ausschüttungspolitik können wir zunächst erkennen, dass BB Biotech nicht nur seine Dividende groß schreibt, sondern auch Aktienrückkäufe. Tendenziell also ein Unternehmen, das stets seinen Aktionären eine Menge des verdienten Kapitals auf direktem Wege zuführen möchte.

Mit den anvisierten 5 % Dividende jährlich erhalten wir gleichzeitig direkt eine konkrete Zielvorgabe, was Investoren Jahr für Jahr zu erwarten haben. Aber Vorsicht! Sofern BB Biotech mal schwächelt, wirst du vielleicht keine 5 % Dividendenrendite mehr in Bezug auf deinen hypothetisch teureren Einstandskurs erhalten.

3) Münchener Rück

Als letztes wollen wir uns noch die Dividendenpolitik der Münchener Rück (WKN: 843002) etwas genauer anschauen. Leider besitzt der Rückversicherer aus München keine extra ausgewiesene Seite, auf der griffige Details zur Dividendenpolitik stehen. Dennoch gibt es auch hier viele Aspekte, die auf eine überaus interessante Ausschüttungspolitik schließen lassen.

Zu den Basics gehört selbstverständlich, dass die Münchener Rück seit 1969, und somit seit fast einem halben Jahrhundert, nicht mehr die Dividende gekürzt hat. Zu den erweiterten Details gehört allerdings auch, dass der Konzern eine Schwankungsrückstellung extra für die Dividende bildet. Diese beträgt momentan stattliche 10,1 Milliarden Euro.

Zudem beteuert die Unternehmensführung bei jeder sich anbietenden Gelegenheit, dass die Dividende Priorität besitzt. Im Jahr 2016 sagte der inzwischen ausgeschiedene CEO von Bomhard beispielsweise:

Wir haben 46 Jahre lang unsere Dividende nicht kürzen müssen. Das ist ein Rekord, auf den wir stolz sind. Das soll sich nicht ändern.

Ich denke, diese Sicht dürfte angesichts der stolzen Historie auch weiterhin die Dividenden-Marschroute bei der Münchener Rück bleiben.

Dividendenpolitik ist ein interessantes Analysekriterium

Wie wir anhand dieser Beispiele sehen können, ist die Dividendenpolitik durchaus ein Analyseaspekt, der interessant ist. Oft offenbart sich hier schon die grundlegende Ausrichtung, die ein Unternehmen aus Dividendensicht verfolgt.

Letztlich ist das aber nur ein Teil deiner Analyse. Um eine fundierte erweiterte Analyse deiner anvisierten Dividendentitel wirst du leider auch nach der Betrachtung der Dividendenpolitik nicht in Gänze drum herum kommen.

Bist du bereit, wie ein Profi zu investieren?

Profis schätzen nicht den richtigen Zeitpunkt ab, um zu kaufen oder zu verkaufen. Sie bauen Finanzmodelle, um den Wert eines Unternehmens zu errechnen und sie nutzen diese Modelle, um Schnäppchen zu jagen. Jetzt kannst du hinter den Vorhang blicken und sehen wie diese Modelle funktionieren. Im neuen Sonderbericht von The Motley Fool Deutschland bringt dir unser Geschäftsführer bei, wie man Finanzmodelle baut. Klick hier, um deine kostenlose Kopie zu sichern.

Vincent besitzt Aktien der Deutschen EuroShop und Münchener Rück. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

zur Originalmeldung



 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

BB Biotech

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Die Perle im Tec DAX (25.05.19)
BB BIOTECH (27.10.18)
Wertpapier mit Index vergleichen (22.08.17)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Bb Biotech: Kaufen, verkaufen ode. (15.05.19)
Bb Biotech: Wie geht’s weiter? (13.05.19)
Kapitalrückführungsmaschine BB B. (10.05.19)
BB Biotech: Aktie mit Fondscharak. (10.05.19)
BB Biotech: Rebound an Aktienmä. (30.04.19)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

BB Biotech
Weitere Meldungen
 
15.01 3 Gründe, warum das Sieme.
14.01 Deutsche EuroShop, BB Biot.
14.01 Kann Volkswagen 2018 die .
13.01 Kann BASF 2018 die Divide.
12.01 Kann die Deutsche Telekom .
12.01 Elektrooffensiven sind laut S.
12.01 Deshalb wird die PUMA-Akt.
11.01 Wie nachhaltig ist die Rally.
10.01 Der bessere Kauf: Metro- ve.
10.01 2018 wird ein schwieriges J.
10.01 Über 30 Mrd. Dollar Vermög.
09.01 Dieses Start-up wird bald se.
09.01 8 Kennzahlen, die die absurd.
08.01 DAX-Aktien: Haben ProSiebe.
08.01 Kann ProSiebenSat.1 Media .
08.01 SAP-Aktie: Meine Prognose .
08.01 Kann die Commerzbank 201.
07.01 BMWs verlorenes Jahr 2017.
07.01 Meine 2018er Prognosen für.
07.01 Steinhoff-Aktie legt mehr al.
06.01 BASFs Achterbahnfahrt in 2.
05.01 Deutsche Telekom in 2017: .
05.01 2018 – Meine Prognose für .
05.01 Warum der aktuelle Anstieg.
05.01 War Evotecs Jahr 2017 erf.
04.01 Deutschlands bekanntester F.
04.01 Kann BMW 2018 die Divide.
03.01 3 Dow-Aktien setzen viel au.
03.01 Meine 2018er Prognosen für.
02.01 3 Autos, die 2017 die Zuku.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 49095 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Nachrichten:
Apple: Kurssturz mit Ansage!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Einstiege bei Home Depot, ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (18:14)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
Goldpreis zum ...
Karsten Kagels, (13:29)
Experte: Karsten Kagels,
Gut 50 Milliarden Euro ...
Robert Sasse, (10:29)
Experte: Robert Sasse,
Ich wähle Matteo Salvini, ...
Bernd Niquet, Autor (10:15)
Experte: Bernd Niquet, Autor
Stimmung in der US-...
Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH (09:39)
Experte: Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH
S&P 500: 2 weitere ...
Claus Vogt, (09:39)
Experte: Claus Vogt,
Fonds: Lieber Gewinne ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (08:30)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
RavenQuest BioMed ...
Jörg Schulte, JS-Research (08:18)
Experte: Jörg Schulte, JS-Research
Neue grüne Anleihe der ...
Börse Stuttgart AG, (08:07)
Experte: Börse Stuttgart AG,
Höhere Tabaksteuer im ...
Frank Schäffler, (07:46)
Experte: Frank Schäffler,
Thyssenkrupp: Anleger ...
Volker Gelfarth, (07:29)
Experte: Volker Gelfarth,
DAX ohne Kraft!
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (24.05.19)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Die 5 größten Krypto-Trends in 2019
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen