Fielmann-Aktie mit digitalen und regionalen Expansionsplänen – die Wachstumsgeschichte lebt


21.04.19 09:05
Meldung
 

Die Wachstumsgeschichte von Fielmann (WKN: 577220) ist in den vergangenen Monaten ein wenig ins Stocken geraten. Im letzten Sommer verkündete die Optikerkette überraschend eine Gewinnwarnung – und schockte damit die eigentlich erfolgsverwöhnten Investoren.

Wie das Fielmann-Management allerdings nun verkündet hat, plant man derzeit auf Hochtouren in die ehemalige Wachstumsspur zurückzufinden. Vor allem das regionale und das digitale Wachstum könnte in den kommenden Jahren eine große Rolle spielen.

Lass uns im daher Folgenden einmal schauen, was Fielmann hier konkret plant.

Fielmann über seine regionalen Wachstumspläne

Wie Fielmann nun einerseits verkündet hat, soll vor allem das regionale Wachstum wieder eine größere Rolle spielen. Gerade im europäischen Raum sieht der Brillenhändler noch weiteres Potenzial, um sich zu vergrößern. Das könnte das Wachstum durchaus noch einmal beschleunigen.

Ganz konkret plant das Unternehmen nun übrigens, in Italien sowie in Osteuropa, allen voran in Polen, weiter zu investieren. Zudem werde gegenwärtig über eine mögliche strategische Expansion auch in die weiteren EU-Staaten Frankreich und Spanien nachgedacht, wo Fielmann prinzipiell sogar noch neue Märkte innerhalb Europas erschließen könnte.

Wie wir unterm Strich sehen können, scheint Fielmann noch so einige regionale Möglichkeiten zu sehen, um sich alleine innerhalb Europas weiter auszubreiten. Daher könnten neue Märkte beziehungsweise weitere Investitionen in bereits bestehende, aber für die Fielmann-Expansion noch recht junge Märkte weiteres Wachstum für die Optikerkette mit sich bringen.

Fielmann über digitale Expansionspläne

Zudem möchte Fielmann auch einen ersten Schritt in Richtung digitale Expansion wagen, was wohl beinhaltet, dass die Optikerkette künftig auch Brillen über das Internet anbietet. Durchaus ein gewagter Schritt, denn Brillen sind ja schließlich keine Einheitsware, sondern ein spezielles und kundenspezifisches Produkt. Allerdings beweisen einige Konkurrenten wie Mister Spex, dass auch so ein Modell durchaus funktionieren kann.

Fielmann bereitet dementsprechend gegenwärtig einen Einstieg in diesen Bereich vor. Allerdings werde dieser Eintritt nicht vor dem Jahre 2020 erfolgen, was darauf hindeuten könnte, dass das Management sich gegenwärtig die Zeit nimmt, um hier an der bestmöglichen Lösung zu tüfteln.

Spannende Wachstumstreiber voraus?

Wie wir daher unterm Strich sehen können, scheint das Fielmann-Management derzeit definitiv mit Hochdruck daran zu arbeiten, wieder in die alte Form zurückzufinden. Und scheint dabei künftig eine zweigleisige Strategie zu fahren, die das Zeug haben könnte, dieser spannenden Zielsetzung zu dienen.

Einerseits scheint Fielmann nämlich noch immer auf seine bisherige Kernkompetenz vor Ort setzen zu wollen sowie seine Geschäfte und die hauseigene Expertise im Brillenbereich konsequent in neue, regionale Märkte bringen zu wollen. Dass Fielmann hierzu grundsätzlich fähig ist, dürfte ein Blick auf den Aktienkurs innerhalb der vergangenen Jahre verdeutlichen. Auch wenn das Wachstum, wie gesagt, zuletzt etwas ins Stocken geraten ist.

Um jedoch weiterhin innovativ zu bleiben, bereitet die Optikerkette andererseits den Schritt ins Internet vor, um mit der hiesigen Konkurrenz mithalten zu können. Auch das könnte natürlich weiteres Wachstum in einer fortwährend vernetzteren Welt mit sich bringen. Sowie viele zunehmend onlinebasierte Kundenbedürfnisse decken.

Die neue Strategie von Fielmann könnte daher durchaus Hand und Fuß (oder besser Auge?) haben und das Unternehmen möglicherweise wirklich wieder in die Wachstumsspur zurückfinden lassen. Für alle Investoren könnte es sich daher anbieten, diese Pläne im Auge zu behalten – ob nun durch eine Brille oder auch nicht.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2019

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2019. The Motley Fool Analysten geben ein starkes Kaufsignal! Du könntest ebenfalls davon profitieren … Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt. Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt Aktien von Fielmann. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Motley Fool Deutschland 2019

zur Originalmeldung



 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Fielmann

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Fielmann, eine echte Erfolgsstory (10.11.19)
Essilor vs Fielmann (30.07.18)
Diese drei Aktien shorten, sichere ... (23.02.16)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Fielmann: Was wird das noch wer. (05.12.19)
Fielmann: Was war das denn? (02.12.19)
Können Fielmann, Realty Income u. (02.12.19)
Top-Aktien für Dezember (01.12.19)
Fielmann: Ist das wirklich alles? (28.11.19)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Fielmann
Weitere Meldungen
 
22.04 Merck: Was soll das denn w.
22.04 Bechtle: Das ist schon in al.
22.04 K+S AG fundamental: Ist je.
22.04 Wirecard vor spannendster W.
22.04 Hella: Nach so langer Zeit …
22.04 6 Trümpfe: Kommt die Batt.
22.04 Münchener Rück, Fresenius, .
22.04 3 Gründe, warum Elektromob.
22.04 Rheinmetall: Grund zur Sorg.
22.04 Hannover RueckWas sagt m.
22.04 Duerr: Ist es vollbracht?
22.04 Continental Gold: Was jetzt?.
21.04 Fielmann: Interessante Aussi.
21.04 Rwe: Dies ist jetzt besonde.
21.04 Continental Building Products.
21.04 Continental: Hoch bewertet?
21.04 Allianz: Was ist jetzt angeb.
21.04 Zalando: Das wird bald in al.
21.04 Vonovia: Muss man sich dam.
21.04 Alstria OfficeWas sagt man.
21.04 GE: Ein Siemens-Mitsubishi-D.
21.04 Bayer: Lohnt sich das?
21.04 K&S: Kommt jetzt der Scho.
21.04 Deutsche Pfandbriefbank: Je.
21.04 1 Dividendenaktie, die vom D.
21.04 Fielmann-Aktie mit digitalen .
21.04 Was mit der Wirecard-Aktie.
21.04 3 Aktien mit einer phänome.
21.04 LanxessWie geht’s weiter, ?
21.04 United Internet: Ja, es ist w.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 58503 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Nachrichten:
Daimler: Vorsicht - das sieht nicht gut aus!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Wann ist ein Hoch ein ...
Robert Rethfeld, Wellenreiter-Invest.de (11:00)
Experte: Robert Rethfeld, Wellenreiter-Invest.de
Siemens: Prognose für ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (10:44)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Steinhoff Aktie: Interessant ...
Volker Gelfarth, (10:26)
Experte: Volker Gelfarth,
DJE Marktkommentar ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (10:17)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
Wirecard Aktie: Kurs ...
Robert Sasse, (10:09)
Experte: Robert Sasse,
Halvers Woche ...
Robert Halver, Baader Bank AG (10:01)
Experte: Robert Halver, Baader Bank AG
Wir brauchen ein neues ...
Frank Schäffler, (09:53)
Experte: Frank Schäffler,
30-jährige Anleihe – Farbe ...
Börse Stuttgart AG, (09:40)
Experte: Börse Stuttgart AG,
Die retrograde Amnesie der ...
Claus Vogt, (07.12.19)
Experte: Claus Vogt,
Arbeitsmarktdaten lassen ...
Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH (07.12.19)
Experte: Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH
Das Anti-Twitter
Bernd Niquet, Autor (07.12.19)
Experte: Bernd Niquet, Autor
Gold: Neue Einstiegsmarken ...
Till Kleinlein, (06.12.19)
Experte: Till Kleinlein,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Casino Aktien: Lohnt sich eine Investition?
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen