Freenet-Aktie: Dividende wird nach vorläufigen Zahlen deutlich angehoben


29.02.12 21:05
Meldung
 
Büdelsdorf (www.aktiencheck.de) - Die Freenet AG (ISIN DE000A0Z2ZZ5 / WKN A0Z2ZZ ) hat im vergangenen Jahr ihre eigene Prognose übertroffen.
Zudem kündigte das Unternehmen eine Dividendenerhöhung an.

Wie das Unternehmen am Mittwochabend mitteilte, sank der Konzernumsatz im vergangenen Jahr 2011 nach vorläufigen Zahlen um 3,6 Prozent auf 3,22 Mrd. Euro, nach 3,34 Mrd. Euro im Vorjahr. Das Konzernergebnis stieg auf 144,0 Mio. Euro an, verglichen mit 112,5 Mio. Euro in 2010.

Das Konzern-EBITDA lag im Geschäftsjahr 2011 bei 337,4 Mio. Euro (2010: 334,9 Millionen Euro). Dabei fielen restrukturierungsbedingte Einmaleffekte in Höhe von 22,9 Mio. Euro im Konzern an, verglichen mit 31,6 Mio. Euro in 2010. Das - um Einmaleffekte bereinigte - recurring Konzern-EBITDA belief sich damit im Geschäftsjahr 2011 auf 360,3 Mio. Euro, verglichen mit 366,5 Mio. Euro im Vorjahr. Der Konzern erwirtschafte einen Free Cashflow von 241,0 Mio. Euro. Damit hat freenet die im November 2011 nochmals erhöhte Guidance von 355 Mio. Euro für das recurring Konzern-EBITDA und von mindestens 230 Mio. Euro für den Free Cashflow übertroffen.

Wie das Unternehmen weiter mitteilte, hat der Vorstand beschlossen, dem Aufsichtsrat die Zahlung einer Dividende für das Geschäftsjahr 2011 in Höhe von 1,00 Euro je Stückaktie aus dem Bilanzgewinn vorzuschlagen. Dies entspricht einer Ausschüttungsquote von 53,1 Prozent des Free Cashflows und einem Anstieg um 25 Prozent gegenüber dem Vorjahreswert von 80 Cents je Aktie. Zum aktuellen Kurs errechnet sich damit eine Dividendenrendite von 9,52 Prozent.

Mit einem Vertragskundenbestand von 5,75 Millionen zum Ende des Geschäftsjahres 2011 belief sich der Kundenverlust in 2011 als Folge der fortgesetzten qualitativen Ausrichtung auf 366.000 und verbesserte sich damit deutlich gegenüber der ursprünglich kommunizierten Guidance von weniger als 500.000 aus Februar 2011. Bei den No-frills-Kunden konnte im Jahresverlauf ein Anstieg um 410.000 Kunden auf 2,37 Millionen verzeichnet werden. Insgesamt lag die Anzahl der Mobilfunkteilnehmer zum Ende des Geschäftsjahres 2011 bei 15,19 Millionen, verglichen mit 15,65 Millionen Ende 2010.

Für die Geschäftsjahre 2012 und 2013 strebt freenet eine Stabilisierung des Konzernumsatzes auf dem Niveau des Geschäftsjahres 2011 an und erwartet für beide Geschäftsjahre ein Konzern-EBITDA von 340 Mio. Euro sowie einen Free Cashflow von 240 Mio. Euro. Gemäß der in 2011 verabschiedeten Financial Policy plant der Vorstand auch weiterhin, zukünftig 40 bis60 Prozent des Free Cashflows als Dividende auszuschütten. Die Gesellschaft geht aus heutiger Sicht für 2012 von einer stabilen Kundenbasis aus und erwartet für 2013 ein leichtes Wachstum.

Die freenet-Aktie notierte zuletzt in Frankfurt bei 9,20 Euro (+0,11 Prozent)

Die Aktie von freenet schloss im Xetra-Handel bei 10,17 Euro (+0,44 Prozent). In Frankfurt notierte der Titel zuletzt bei 10,50 Euro (+3,56 Prozent). (29.02.2012/ac/n/d)


 

Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Freenet

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Freenet Group - WKN A0Z2ZZ (24.07.14)
Freenet 2012,eine Aktie mit ... (17.07.14)
freenet 50 eur +x (05.06.14)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

freenet-Aktie: Leerverkäufer Conto. (23.07.14)
freenet-Aktie: Chartbild mehr als a. (22.07.14)
freenet-Aktie: Kursschwäche als K. (21.07.14)
freenet-Aktie im freien Fall - Übe. (21.07.14)
DGAP-Stimmrechte: freenet AG (d. (15.07.14)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Freenet
Weitere Meldungen
 
29.02 Freenet-Aktie: Dividende wird.
29.02 Deutsche Börse-Aktie: Clears.
29.02 Siemens-Aktie nach Bahnauf.
29.02 Volkswagen-Aktie: Personali.
29.02 BASF-Aktie: Weitere Preise.
29.02 HOCHTIEF-Aktie deutlich im.
29.02 Bilfinger Berger-Aktie: Ausb.
29.02 Fresenius Medical Care-Aktie.
28.02 Deutsche Post-Aktie: Absch.
28.02 Deutsche Bank-Aktie nach E.
28.02 Fraport-Aktie: Lotsenstreik s.
28.02 KUKA-Aktie: Neuer Auftrag.
28.02 Axel Springer-Aktie: COMPU.
28.02 Bayer-Aktie: Umsatz und EB.
27.02 Merck KGaA-Aktie: Merck M.
27.02 Deutsche Bank-Aktie nach P.
27.02 Siemens-Aktie: Übernahme v.
27.02 Fresenius-Aktie: Standard & .
27.02 Symrise-Aktie nach Akquisit.
27.02 Daimler-Aktie: Großauftrag f.
27.02 PUMA-Aktie: Lizenzvereinbar.
27.02 Siemens-Aktie: Errichtung vo.
27.02 GERRY WEBER-Aktie: Zah.
27.02 Axel Springer-Aktie: Medien.
27.02 RWE-Aktie nach Medienberi.
27.02 MAN-Aktie: Medienbericht üb.
24.02 Merck KGaA-Aktie: Effizien.
24.02 Daimler-Aktie: Personalie bei.
24.02 Fresenius Kabi-Tochter APP.
24.02 E.ON-Aktie: Aufsichtsrat be.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 6605 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Nachrichten:
Lufthansa: Startet die Aktie jetzt wieder durch?
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
DAX verarbeitet EU-...
Jens Klatt, Chefanalyst von DailyFX (17:09)
Experte: Jens Klatt, Chefanalyst von DailyFX
Auslandsaktien: Kapriziöse ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (16:00)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
DAX nach schwachem ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (15:35)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
Lufthansa: Startet die ...
Stefan Hofmann, STOCK-WORLD (14:40)
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
USU Software ...
Chefredaktion, financial.de (14:15)
Experte: Chefredaktion, financial.de
S&P-500-Index - Stopp ...
Jürgen Sterzbach, www.boerse-daily.de (14:00)
Experte: Jürgen Sterzbach, www.boerse-daily.de
Munich Re - Munich Re ...
DZ BANK, (13:35)
Experte: DZ BANK,
Deutsche Post im ...
Feingold-Research, (13:17)
Experte: Feingold-Research,
Dax fester - ...
IG Markets, (13:00)
Experte: IG Markets,
Ölpreis stabilisiert sich bei ...
Heiko Geiger, Bank Vontobel Europe . (12:00)
Experte: Heiko Geiger, Bank Vontobel Europe AG
DAX drängt gegen 9.800 ...
CMC Markets, (11:43)
Experte: CMC Markets,
Autstralische Goldaktien ...
Martin Siegel, STABILITAS FONDS (11:31)
Experte: Martin Siegel, STABILITAS FONDS
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Volkswagen Bank: Zukunftsorientiertheit, Komplexität und finanzielle ...
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen