Fresenius SE: Diese Infos sollten Sie kennen!


24.08.19 04:47
Meldung
 

Fresenius SE, ein Unternehmen aus dem Markt "Gesundheitsdienste", notiert aktuell (Stand 02:00 Uhr) mit 43.7 EUR im Minus (-0.66 Prozent), die Heimatbörse des Unternehmens ist Xetra.

In einem komplexen Analyseprozess haben Analysten unseres Hauses Fresenius SE auf Basis von insgesamt 8 Bewertungskriterien eingeschätzt. Sämtliche Einzelkriterien führen zu einer Einstufung als "Buy", "Hold" oder "Sell". Daraus errechnet sich in der abschließenden Gesamtbetrachtung eine generelle Einstufung der Aktie.

1. Anleger: Die Stimmungslage in sozialen Netzwerken war in den vergangenen Tagen überwiegend positiv. An acht Tagen war die Diskussion vor allem von positiven Themen geprägt, während an zwei Tagen die negative Kommunikation überwog. In den vergangenen Tagen unterhielten sich die Anleger jedoch verstärkt über negative Themen in Bezug auf das Unternehmen Fresenius SE. Als Resultat bewertet die Redaktion die Aktie mit einem "Hold". Statistische Auswertungen auf der Basis großer historischer Datenmengen haben einen Überhang von Verkaufsignalen ergeben in den letzten zwei Wochen. Konkret handelte es sich um 8 "Sell"-Signale (bei 0 "Buy"-Signal) auf der Basis der Kommunikation, was zu einer "Sell" Bewertung dieses Kriteriums führt. Zusammengefasst ergibt sich dadurch für das Anleger-Sentiment eine "Hold"-Einschätzung.

2. Branchenvergleich Aktienkurs: Im Vergleich zur durchschnittlichen Jahresperformance von Aktien aus dem gleichen Sektor ("Gesundheitspflege") liegt Fresenius SE mit einer Rendite von -32,33 Prozent mehr als 63 Prozent darunter. Die "Gesundheitsdienstleister"-Branche kommt auf eine mittlere Rendite in den vergangenen 12 Monaten von 11,16 Prozent. Auch hier liegt Fresenius SE mit 43,49 Prozent deutlich darunter. Diese Entwicklung der Aktie im vergangenen Jahr führt zu einem "Sell"-Rating in dieser Kategorie.

3. Technische Analyse: Die 200-Tage-Linie (GD200) der Fresenius SE verläuft aktuell bei 47,17 EUR. Damit erhält die Aktie die Einstufung "Sell", insofern der Aktienkurs selbst bei 43,99 EUR aus dem Handel ging und damit einen Abstand von -6,74 Prozent aufgebaut hat. Anders ist das Verhältnis gegenüber dem gleitenden Durchschnittskurs der zurückliegenden 50 Tage. Der GD50 hat derzeit ein Niveau von 45,6 EUR angenommen. Dies wiederum entspricht für die Fresenius SE-Aktie der aktuellen Differenz von -3,53 Prozent und damit einem "Hold"-Signal. Der Gesamtbefund auf Basis der beiden Zeiträume lautet demnach "Hold".

Anzeige

Ist Fresenius SE jetzt ein Kauf? Oder sollten Sie lieber direkt raus aus Fresenius SE?

Hier finden Sie die exklusive Fresenius SE SonderAnalysemit der direkten Handlungsempfehlung für Sie als Investor.

Jetzt hier klicken und über diesen Link die charttechnische und fundamentale Einschätzung von Fresenius SE kostenlos sichern



 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Fresenius

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

578563 Was ist mit Fresenius ... (02.06.20)
Fresenius heißt Europa ... (13.04.20)
Fresenius shorten (05.02.20)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

DAX mit Anlauf auf 12.000 Punk. (09:53)
In diese drei Wachstumsaktien wü. (09:17)
Fresenius: Weiteres Aufwärtspoten. (08:40)
Fresenius: Kurszielerhöhung (02.06.20)
Fresenius vs. Coca-Cola: Smarte F. (02.06.20)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Fresenius
Weitere Meldungen
 
24.08 Dividendenperlen Nestlé, Novo.
24.08 3 Gründe, warum sich die B.
24.08 Johnson & Johnson, Colgate.
24.08 Wasserstoff: Jetzt übernehm.
24.08 VW- und Tesla-Aktie: Darum.
24.08 Mensch, Wirecard-Aktie! Fin.
24.08 Fresenius SE: Diese Infos s.
24.08 KS: Jetzt könnte alles passi.
24.08 Legal & General Ucits Dax .
24.08 Continental Gold: Kann es d.
24.08 Lanxess: Kaufen, verkaufen .
23.08 Deutsche Lufthansa: Wohin .
23.08 Basf: Das ist ein Hammer
23.08 Airbus: Damit hat das Unter.
23.08 SAP: Tolle Zahlen von Sale.
23.08 Vonovia: Das sollte man sic.
23.08 Zalando: Endlich?
23.08 Axel Springer: Diese Infos s.
23.08 Deutsche Post: Ist jetzt alle.
23.08 TecDAX | Wirecard geht in.
23.08 Angeblicher Bilanzskandal: W.
23.08 Mehr als halbiert – schafft C.
23.08 Beiersdorf: Das dürfen Sie a.
22.08 SAP: Da kann man verrückt.
22.08 Deutsche EuroShop: Achtung.
22.08 HeidelbergCement: Was wird.
22.08 Hochtief: Einfach unglaublich
22.08 MTU Aero Engines: Anleger.
22.08 Dialog Semiconductor: Das s.
22.08 Legal & General Ucits Dax .


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 63430 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Nachrichten:
DAX: Krise? - Welche Krise?
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
DAX weiter furios
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (15:03)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
Münchener Rück: Wichtige ...
Robert Sasse, (14:49)
Experte: Robert Sasse,
Perseus Mining mit der ...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (14:39)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
Heibel-Ticker PLUS Update ...
Stephan Heibel, Heibel-Ticker (14:36)
Experte: Stephan Heibel, Heibel-Ticker
DAX mit sieben Gaps auf ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (14:28)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
NEL ASA-Aktie – ...
Volker Gelfarth, (13:23)
Experte: Volker Gelfarth,
Palladium: Korrektur ...
Miningscout.de, (13:09)
Experte: Miningscout.de,
DAX – Erreicht die 12.300 ...
HypoVereinsbank onema., (12:34)
Experte: HypoVereinsbank onemarkets,
EUR/NOK: Leise rieselt es ...
S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader (11:30)
Experte: S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader
BASF-Calls mit ...
Walter Kozubek, (10:58)
Experte: Walter Kozubek,
DAX: Krise? - Welche ...
Stefan Hofmann, STOCK-WORLD (10:55)
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
DAX setzt Anstieg trotz ...
Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH (10:07)
Experte: Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Kryptowährungen: So finden Sie die richtige Handelsplattform
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen