Industrie wird auch 2017 bei Stromsteuer entlastet


11.01.17 11:37
Meldung
 

BERLIN (dpa-AFX) - Die deutsche Industrie kann auch in diesem Jahr mit Milliarden-Entlastungen bei der Stromsteuer rechnen. Nach Angaben des Bundesfinanzministeriums hat das produzierende Gewerbe einen Beitrag zum Energiesparen geleistet und damit die Voraussetzungen für diese steuerliche Begünstigung erfüllt.

Auf Grundlage eines Gutachtens des Rheinisch-Westfälischen Instituts für Wirtschaftsforschung (RWI) habe das Bundeskabinett am Mittwoch in Berlin festgestellt, dass die Unternehmen den Zielwert für eine Reduzierung ihrer Energieintensität "voll erreicht" hätten. Damit könne auch 2017 der sogenannte Spitzenausgleich voll gewährt werden.

Mit der Regelung werden Unternehmen, die im internationalen Wettbewerb stehen und einen Beitrag zu mehr Energieeffizienz leisten, von einem Teil der Strom- und der Energiesteuer entlastet. Es ist eine der größeren Steuervergünstigungen. Für 2016 waren dafür nach dem Subventionsbericht vom August 2015 Mindereinnahmen des Bundes von rund zwei Milliarden Euro eingeplant. Seit 2013 erhalten Unternehmen des produzierenden Gewerbes den Spitzenausgleich nur noch, wenn sie einen Beitrag zur Energieeinsparung leisten./sl/DP/mis



 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

BMW St

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

BMW 2.0 (20.01.17)
Verkaufe ich heute EM.TV mit ... (26.12.16)
kann man diese Aktie kaufen ? (26.12.16)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

ROUNDUP/Innogy-Chef: Elektroauto. (23.01.17)
BMW-Aktie: Trendbestätigendes S. (20.01.17)
BMW-Aktie erscheint günstig - St. (18.01.17)
BMW-Aktie: Deutliche Stabilisierun. (18.01.17)
BMW-Aktie: BMW erfüllt die Krite. (17.01.17)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

BMW St
Weitere Meldungen
 
23.01 US-Richter genehmigt VW-V.
23.01 SAP dürfte Vorhersagen ein.
23.01 Flughafen-Geschäftsführer ve.
23.01 DGAP-Stimmrechte: Deutsch.
23.01 Aktien Frankfurt: Trumps Pr.
23.01 DGAP-Stimmrechte: Rheinme.
23.01 Mehr als 220 Millionen Flugg.
23.01 Deutsche Telekom stockt Fin.
23.01 ROUNDUP/Innogy-Chef: Elek.
23.01 Stada holt neuen Produktions.
23.01 DGAP-Stimmrechte: Merck K.
23.01 DGAP-News: STADA Arzne.
23.01 ROUNDUP: Kälte in Frankrei.
23.01 Philips Lighting will Profitab.
23.01 Umfrage: Deutsche unterschä.
22.01 'Kommissarin Heller' räumt K.
20.01 DGAP-Stimmrechte: HUGO B.
20.01 DGAP-Stimmrechte: Deutsch.
20.01 DGAP-Stimmrechte: Brenntag.
20.01 DGAP-Stimmrechte: Deutsch.
20.01 Siemens erhält Auftrag für .
20.01 Bayer-Krebsmittel Regorafen.
20.01 DAVOS: Europas Banken su.
20.01 Nach der Trump-Party: Die .
19.01 Abgas-Gutachter: Nachprüfun.
19.01 Thyssenkrupp will ohne Kap.
19.01 DGAP-Stimmrechte: METRO.
19.01 DGAP-DD: CTS Eventim AG.
19.01 DGAP-Stimmrechte: Symrise.
19.01 VW-Nutzfahrzeuge steigert .


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 19704 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Nachrichten:
Nordex SE: Ist das Schlimmste vorbei?
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
DOW DAX ...
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (23.01.17)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
Devin Sage TXA Trading ...
Devin Sage, Technische-X-Analyse.de (23.01.17)
Experte: Devin Sage, Technische-X-Analyse.de
DAX verliert nach Trump-...
CMC Markets, (23.01.17)
Experte: CMC Markets,
Volkswagen geadelt
Feingold-Research, (23.01.17)
Experte: Feingold-Research,
Aus voller Überzeugung in ...
Stephan Bogner, Rockstone Research (23.01.17)
Experte: Stephan Bogner, Rockstone Research
Ohne Kobalt keine Zukunft
Ingrid Heinritzi, (23.01.17)
Experte: Ingrid Heinritzi,
"America First" - US-...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (23.01.17)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
S&P-500-Index: Ausblick
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (23.01.17)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Ein dynamischer Ausbruch ...
Silvio Graß, Formationstrader (23.01.17)
Experte: Silvio Graß, Formationstrader
Ist Trump eingepreist? - ...
Jewgeni Ponomarev, Zertifikate-Experte HSB. (23.01.17)
Experte: Jewgeni Ponomarev, Zertifikate-Experte HSBC Trinkaus
DAX: Nun wird es ...
Robert Sasse, (23.01.17)
Experte: Robert Sasse,
Gold/USD: Der Glanz kehrt ...
DONNER & REUSCHEL., (23.01.17)
Experte: DONNER & REUSCHEL AG,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Differenzkontrakte als Geldanlage
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen