MDAX | Evotec beteiligt sich an Finanzierungsrunde


07.01.19 14:51
Meldung
 
MDAX | <strong>Evotec</strong> beteiligt sich an Finanzierungsrunde

Die Evotec AG (ISIN: DE0005664809) gab heute die Teilnahme an Exscientias aktueller Finanzierungsrunde (Series B) mit einer Investition von etwa 6 Mio. $ bekannt.

Exscientia, ein weltweit führendes Wirkstoffforschungsunternehmen im Bereich der künstlichen Intelligenz (Artificial Intelligence, "AI") hat in seiner B-Finanzierungsrunde insgesamt 26 Mio. $ eingesammelt. Celgene Corporation und GT Healthcare Capital Partners nahmen als neue Investoren an dieser Runde teil, wie auch Evotec, der bislang einzige große externe Investor.

Das Unternehmen beabsichtigt, die Erlöse dieser Finanzierungsrunde für die weitere Entwicklung ihrer "Full Stack"-AI Wirkstoffforschungskapazitäten einzusetzen, mit dem Ziel ihre Pipeline zu erweitern und ein umfangreiches Portfolio an Projekten intern sowie auch mit Partnern zu etablieren.{loadmodule mod_custom,Sentifi Text Widget}

"Exscientia und Evotec kooperieren seit Anfang 2016, um niedermolekulare Substanzen sowie bi-spezifische niedermolekulare Substanzen in der Immunonkologie zu entwickeln. Der exzellente Erfolg dieser Partnerschaft sowie die Validierung aus der Industrie zur ersten Investition war die Basis der nun erweiterten und vertieften Geschäftsbeziehung und des Investments", sagte Dr. Werner Lanthaler, Chief Executive Officer von Evotec.

Professor Andrew Hopkins, CEO und Gründer von Exscientia, kommentierte: "Diese Series B-Finanzierung ist ein Meilenstein in unserer Entwicklung und ermöglicht uns, eine Phase starken Unternehmenswachstums einzuleiten. Innerhalb der letzten zwölf Monate haben wir unsere Aktivitäten und Kapazitäten erweitert und haben uns zu einem AI-getriebenen "Full Stack"-Wirkstoffforschungsunternehmen entwickelt. Unsere einzigartige Centaur Chemist(TM)-Plattform ist in der Lage, den Prozess von der Entwicklung einer Idee bis zu einem neuen Wirkstoff bereit für IND oder der klinischen Entwicklung zu beschleunigen. Exscientia ist infolge dieser neuen Finanzierung gut positioniert, um sich zu einem Marktführer in AI-basierter Wirkstoffforschung zu entwickeln und somit radikale Veränderungen in der F+E-Produktivität einzuleiten."

Dr. Craig Johnstone, Chief OpeRating Officer von Evotec, fügte hinzu: "Wir freuen uns, weiterhin an dem Wachstum von Exscientia beteiligt zu sein. Dieses Investment ist ein weiterer Indikator für unser Engagement in der Entwicklung von Spitzentechnologien, die die Anwendung von maschinellem Lernen und künstlicher Intelligenz zur Verbesserung der Prognosefähigkeit in der Wirkstoffforschung, beinhaltet."

Im Laufe des Jahres 2018 hat Exscientia erhebliche Fortschritte verzeichnet und erwartet nun, dass erste AI-basierte Programme innerhalb der kommenden zwölf Monate in den IND (Investigational New Drug)-Status überführt werden.{loadmodule mod_custom,Nebenwerte - Anzeige in Artikel}

Über Exscientia

Exscientia ist führend in der Wirkstoffforschung und -design, die auf künstlicher Intelligenz (Artificial Intelligence, "AI") basieren. Durch die Verschmelzung von AI mit der Erfahrung versierter Wissenschaftler ist Exscientia das erste Unternehmen, in dem das Wirkstoffdesign automatisiert und die konventionellen Ansätze umgangen werden. Mit Exscientias innovativer Centaur Chemist(TM)-Plattform werden bahnbrechende Produktivitätsgewinne und neue Ansätze zur Verbesserung der Wirkstoffwirksamkeit ermöglicht. Neuartige Substanzen werden von den AI-Systemen automatisch kreiert und für die Synthese priorisiert, um schnell Substanzen mit den für einen klinischen Kandidaten gewünschten Kriterien herausbilden zu lassen.

Das System lernt aus bereits vorhandenen Datenquellen und experimentellen Daten aus jedem Design-Zyklus. Dieses Prinzip entspricht in etwa dem, wie ein Mensch lernen würde, der AI-Prozess ist jedoch sehr viel effektiver bei der Erkennung und Anpassung mehrerer unterschwelliger und komplexer Trends, um die Wirksamkeit, Selektivität und pharmakokinetische Kriterien abzuwägen. Folglich wird erwartet, dass durch den AI-basierten Prozess das angestrebte Ziel schneller und effektiver erreichbar wird als durch die traditionellen menschlichen Bemühungen. Exscientia arbeitet mit verschiedenen führenden Pharmaunternehmen zusammen, u.a. mit GSK, Sanofi, Roche und Evotec.

Aktuell (07.01.2019 / 14:38 Uhr) notieren die Aktien der Evotec AG im Xetra-Handel mit einem Plus von +0,05 EUR (+0,25 %) bei 18,40 EUR.


Chart: Evotec AG | Powered by GOYAX.de
{loadmodule mod_custom,Nebenwerte Magazin Anmeldung}


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Evotec

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Evotec - bester Biotech Wert ... (14.04.21)
Evotec - es kann los gehen! - ... (13.04.21)
es kann los gehen! (13.04.21)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Evotec: Kaufen, verkaufen oder ha. (12:35)
Evotec: Weiteres hochinteressantes. (13.04.21)
Evotec-Calls mit 74%-Chance bei . (13.04.21)
Evotec: Kostolany hätte seine wah. (13.04.21)
Evotec: Leerverkäufer AQR Capita. (12.04.21)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Evotec
Weitere Meldungen
 
07.01 BMW: Dies ist jetzt besond.
07.01 RTL Group SA: Wie jetzt?
07.01 Volkswagen: Ob das wirklich.
07.01 MDAX | Evotec beteiligt sic.
07.01 United Internet: Ob das wirk.
07.01 K&S: Wie ist das denn jetz.
07.01 2 wichtige Einsichten, die ic.
07.01 Der Kurs der Wirecard-Akti.
07.01 TecDAX | Wirecard: 2019 f.
07.01 Hannover Rueck: Was wird .
06.01 Freenet: Gut oder schlecht?
06.01 Qiagen: Wer mitreden will, s.
06.01 Heidelbergcement: Ein sicher.
06.01 Continental Materials: Wer d.
06.01 Uniper: Das macht sprachlos.
06.01 „DAX könnte auf 8.500 Pun.
06.01 Covestro: Wieso ist diese E.
06.01 Continental: Bitte unbedingt .
06.01 Aurubis: Wer hätte das ged.
06.01 Telefonica: Sie dürfen gespa.
06.01 Continental Energy: Es hat .
05.01 LEG Immobilien: Aktienanaly.
05.01 Beiersdorf: Selbst wir haben.
05.01 Axel Springer: Augen auf!
05.01 Osram Licht: Müssen Sie je.
05.01 Deutsche Wohnen: Tut sie e.
05.01 1 Wasserstoff-Aktie, die sic.
05.01 Uniper zurück im Tankstellen.
05.01 DAX 2019: 5 gute Gründe, .
04.01 Sollten Anleger sich freuen, .


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 81377 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Nachrichten:
BioNTech: Aktie zündet Turbo!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
DAX - Lage kaum ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (17:17)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
BRENT VERTEIDIGT ...
DZ BANK - Die Initiativ., (17:08)
Experte: DZ BANK - Die Initiativbank,
Die meistgehandelten ...
Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD (16:57)
Experte: Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD
DOW DAX zermürbende ...
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (16:32)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
Nasdaq 100 – Das Ziel ist ...
HypoVereinsbank onema., (15:37)
Experte: HypoVereinsbank onemarkets,
Coinbase – das müsst ihr ...
Feingold-Research, (15:15)
Experte: Feingold-Research,
Software-Konzern entzückt ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (15:04)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
Tesla: Bitcoin-Kauf zahlt ...
CMC Markets, (13:46)
Experte: CMC Markets,
Lucky Luke an der Börse ...
Stephan Heibel, Heibel-Ticker (12:51)
Experte: Stephan Heibel, Heibel-Ticker
Frequentis AG: Book-to-bill-...
BankM, (11:37)
Experte: BankM,
ETFs: Nachhaltigkeit klar ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (11:30)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
Covestro-Calls mit 71%-...
Walter Kozubek, (11:11)
Experte: Walter Kozubek,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Steuerliche Besonderheiten beim Aktienhandel
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen