ROUNDUP: Sportartikelhersteller Puma erhöht erneut Prognose


17.07.17 16:36
Meldung
 

HERZOGENAURACH (dpa-AFX) - Der Sportartikelhersteller Puma hat am Montag nach einem starken zweiten Quartal zum zweiten Mal in diesem Jahr seine Prognose für das laufende Geschäftsjahr erhöht. Damit beginnt sich die seit vier Jahren anhaltende Restrukturierung des Unternehmens mehr und mehr auszuzahlen.

Die Puma-Aktie sprang daraufhin an und erreichte am Nachmittag ein Zweimonatshoch. Zwischenzeitlich stieg die Aktie um rund 7 Prozent. In ihrem Sog konnte auch das Papier des Konkurrenten adidas anziehen, das sich mit einem Plus von knapp 1,3 Prozent an die Spitze des Dax setzte.

KRÄFTIGES WACHSTUM IM ZWEITEN QUARTAL

Dank eines überraschend guten zweiten Quartals erwartet Puma nun einen operativen Gewinn (Ebit) von 205 bis 215 Millionen Euro, wie das Unternehmen mitteilte. Bislang hatten die Herzogenauracher 185 bis 200 Millionen Euro prognostiziert. Das Konzernergebnis soll weiterhin deutlich zulegen. Auch der Umsatz soll sich dynamischer entwickeln. Puma erwartet nun anstelle eines währungsbereinigten Wachstums im niedrigen zweistelligen Prozentbereich ein Plus von 12 Prozent bis 14 Prozent.

Im zweiten Quartal steigerte der Adidas -Konkurrent seinen Umsatz um währungsbereinigt 16,3 Prozent auf 968,7 Millionen Euro. Nominal lag das Plus vorläufigen Berechnungen zufolge bei 17,2 Prozent. Das Ebit erhöhte sich von knapp 12 Millionen im Vorjahreszeitraum auf 43,4 Millionen Euro, wie das Unternehmen weiter mitteilte. Die ausführlichen Zahlen will Puma am 26. Juli veröffentlichen.

GESCHÄFT MIT SPORTARTIKEL LÄUFT RUND

Das Geschäft mit Sportartikeln läuft derzeit rund. Zuletzt hatte der weltgrößte Sportartikelhersteller Nike gute Zahlen für das jüngste Geschäftsquartal vorgelegt. Adidas will Anfang August folgen. Der Lokalrivale von Puma war ebenfalls stark in das neue Jahr gestartet und peilt für das laufende Jahr erneut ein Rekordergebnis an.

Puma hatte bereits im April nach den Zahlen zum ersten Quartal seine Prognose erhöht. Dabei profitierte das Unternehmen von einer anhaltend guten Nachfrage nach Schuhen. Auch Kooperationen wie die mit US-Sängerin Rihanna erwiesen sich als Wachstumstreiber. Vorstandschef Björn Gulden war jedoch um Zurückhaltung bemüht und trat auf die Euphoriebremse. Gulden, der das Ruder 2012 bei dem damals kriselnden Sportartikelhersteller übernommen hatte, sprach noch im April von einem "langen Weg", den Puma vor sich habe./nas/jha/he



 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

adidas

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Adidas - Kursziel 99,99 Euro ;)) (18.07.17)
Under Armour - der Albtraum ... (16.07.17)
Adidas, ein Muss zur EM,WM ... (19.08.16)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Adidas: Die Suche geht weiter! (25.07.17)
adidas-Aktie: Gewinnprognosen ang. (25.07.17)
adidas-Aktie: Sportartikelhersteller . (24.07.17)
Studie: So viele ausländische Top-M. (23.07.17)
Adidas AG: Aussichten und Hande. (23.07.17)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

adidas
Weitere Meldungen
 
20.07 Dein perfektes 5000-Euro-Po.
19.07 Streit mit Apple belastet Qu.
19.07 DGAP-Stimmrechte: METRO.
19.07 ROUNDUP 2: Gericht prüft .
19.07 Talanx übernimmt Kolumbien.
19.07 Entscheidung über weitere E.
19.07 AKTIE IM FOKUS: Rational .
19.07 Gamesa, Volvo, AES, Valeo.
19.07 Morphosys gelingt die erste .
19.07 5 Dinge, die Anleger jetzt ü.
19.07 Daimler steigt mit X-Klasse .
18.07 DGAP-News: alstria office R.
18.07 ROUNDUP 2: Börsenflaute s.
18.07 DGAP-Stimmrechte: Aareal .
18.07 AKTIE IM FOKUS: Gea Gro.
18.07 Google Glass kehrt als Unte.
18.07 DGAP-Adhoc: Deutsche Bör.
18.07 AKTIE IM FOKUS: Enttäusc.
18.07 Platte ausgebucht - auch am.
18.07 Munich Re: Naturkatastrophe.
18.07 Tesla vs. BMW und Daimler.
17.07 ROUNDUP: Sportartikelherste.
17.07 DGAP-Stimmrechte: Aurubis.
17.07 DGAP-Stimmrechte: NORMA.
17.07 Formel 1 hängt Tour de Fra.
17.07 DGAP-Stimmrechte: Bilfinger.
17.07 Aktien Frankfurt Eröffnung: .
17.07 Dividendenperle Allianz: Nach.
17.07 ProSieben-Aktienkurs stürzt .
17.07 Deutsche Bank günstigste D.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 24132 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Nachrichten:
Amazon: Jetzt absichern!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
DOW DAX und das Gap
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (25.07.17)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
GFT: Mal sehen, ob die ...
RuMaS, (25.07.17)
Experte: RuMaS,
First Berlin - Auden AG ...
First Berlin Equity Rese., (25.07.17)
Experte: First Berlin Equity Research,
Devin Sage TXA Trading ...
Devin Sage, Technische-X-Analyse.de (25.07.17)
Experte: Devin Sage, Technische-X-Analyse.de
DAX - 700 Punkte seit ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (25.07.17)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
Gold gegen Wertverlust
Ingrid Heinritzi, (25.07.17)
Experte: Ingrid Heinritzi,
DAX hält das Plus – ...
CMC Markets, (25.07.17)
Experte: CMC Markets,
Nordex – kein Wunder…!
Feingold-Research, (25.07.17)
Experte: Feingold-Research,
Adidas: Die Suche geht ...
Robert Sasse, (25.07.17)
Experte: Robert Sasse,
Rocket Internet: Schlechte ...
Volker Gelfarth, (25.07.17)
Experte: Volker Gelfarth,
S&P-500-Index: Ausblick!
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (25.07.17)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Exotic-Update: E.ON
Frank Sterzbach, www.boerse-daily.de (25.07.17)
Experte: Frank Sterzbach, www.boerse-daily.de
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Aktien kaufen auf Kredit? Was sind die Vorteile und Nachteile?
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen