ROUNDUP: Strompreis steigt weiter - Branche fordert Steuersenkungen


19.06.17 15:48
Meldung
 

MÜNCHEN/HEIDELBERG (dpa-AFX) - Angesichts weiter steigender Haushaltsstrompreise haben Verbraucherschützer und der Energie-Branchenverband BDEW ihre Forderungen nach Steuersenkungen verstärkt. "Die staatliche Belastung des Strompreises ist auf Rekordhoch. Steuern und Abgaben auf Strom müssen deshalb gesenkt werden, das gilt vor allem für die Stromsteuer", sagte der Vorsitzende der BDEW-Hauptgeschäftsführung, Stefan Kapferer, am Montag der Deutschen Presse-Agentur.

Neben einer Abschaffung der Stromsteuer von sieben Prozent auf den Strompreis sollten künftig auch Steuerbefreiungen für energieintensive Industrieunternehmen aus dem Bundeshaushalt bezahlt werden, fordert Udo Sieverding von der Verbraucherzentrale NRW. Sie dürften nicht weiter auf die Verbraucher abgewälzt werden.

Der Strompreis für Haushaltskunden hat sich nach Angaben der Preisportale Check24 und Verivox von Januar bis Juni um durchschnittlich 2,5 bis 3 Prozent erhöht. Umgerechnet auf 3500 Kilowattstunden Jahresverbrauch einer Durchschnittsfamilie stieg der Preis laut Verivox auf knapp 83 Euro im Monat. Check 24 kam auf 84 Euro für Sondervertragskunden und knapp 89 Euro für Kunden in der teureren Grundversorgung. Weitere Preiserhöhungen seien zum neuen Jahr wegen steigender Netzentgelte möglich, sagten die Preisportale voraus.

Seit dem Jahr 2000 hat sich der Strompreis für den Endverbraucher in etwa verdoppelt. Kritiker sehen den Hauptgrund in der stark gewachsenen Abgabenlast zur Förderung der Energiewende und in den steigenden Netzentgelten für den Ausbau und Erhalt des Stromnetzes. Derzeit entfallen mehr als 55 Prozent des Strompreises auf Steuern und Abgaben. Das entspricht für das Gesamtjahr 2017 voraussichtlich mehr als 20 Milliarden Euro. Hinzu kommen die Netzentgelte. Nur etwa ein Fünftel des Strompreises entfallen auf die Beschaffung und den Stromverkauf./rs/DP/jha



 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

E.ON

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Uniper mit Volldampf voraus (20.08.17)
RWE/Eon - sell out beendet? (18.08.17)
Energiegefahren und die ... (18.08.17)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

ROUNDUP: Braunkohle-Länder ford. (19.08.17)
E.ON-Aktie: Steuerrückerstattung s. (18.08.17)
E.ON: 3-Stufen-Analyse vom 18.0. (18.08.17)
E.ON: Der erste Widerstand ist g. (18.08.17)
E.ON-Aktie nach Zahlen: Warum n. (16.08.17)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

E.ON
Weitere Meldungen
 
19.08 ROUNDUP: Bund gegen Kom.
19.08 ROUNDUP: Branche sieht St.
18.08 Gabriel: Kein Grund für War.
18.08 Darmstädter Merck-Konzern .
18.08 ROUNDUP 3: Stada-Übernah.
18.08 DGAP-News: STADA Arzne.
18.08 Deutsche Telekom überträgt .
18.08 INDEX-MONITOR: Unicredit-A.
18.08 ROUNDUP/Studie: Großstädt.
18.08 ROUNDUP/Umfrage: Mehrheit.
18.08 Kreise: Schickedanz-Einigung.
18.08 DGAP-Stimmrechte: Bilfinger.
18.08 Commerzbank: Fortschritte b.
18.08 Aktien Frankfurt Ausblick: R.
18.08 Buffett ist raus bei GE: Wa.
18.08 Deutsche Bank erzielt Million.
17.08 Aktien Wien Schluss: ATX .
17.08 ROUNDUP/Gericht: Werbeblo.
17.08 DGAP-Stimmrechte: Salzgitte.
17.08 S&P senkt Langfrist-Rating .
17.08 ROUNDUP 2: Sixt befeuert .
17.08 ROUNDUP/Kreise: Lufthansa.
17.08 DGAP-Stimmrechte: Brenntag.
17.08 DGAP-Stimmrechte: LEG Im.
17.08 ROUNDUP: Gewinnsprung be.
17.08 Allianz Deutschland wächst .
17.08 Hugo Boss-Dividende: Letzte.
17.08 3 Aktien für den Last-Minut.
17.08 ROUNDUP/HUK-Chef Heitma.
17.08 ROUNDUP: Spitzengespräch .


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 24694 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Nachrichten:
Auf den Trend kommt es an!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Alphabet: Wie viel ist der ...
Volker Gelfarth, (09:52)
Experte: Volker Gelfarth,
Adidas, Tesla, Netflix – ...
Feingold-Research, (09:47)
Experte: Feingold-Research,
Tesla platziert Anleihe
Sabine Traub, Börse Stuttgart AG (09:00)
Experte: Sabine Traub, Börse Stuttgart AG
Air Berlin: Folgen der ...
Robert Sasse, (08:53)
Experte: Robert Sasse,
Devisen: Euro weiter ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (08:47)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
DOW: (Korrektiver?) ...
Admiral Markets, (08:33)
Experte: Admiral Markets,
Vedanta (Sesa Sterlite) ...
RuMaS, (08:12)
Experte: RuMaS,
Spannende Zeiten an den ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (19.08.17)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
Rye Patch Gold baut ...
Jörg Schulte, JS-Research (19.08.17)
Experte: Jörg Schulte, JS-Research
Jetzt wissen wir, warum ...
Bernd Niquet, Autor (19.08.17)
Experte: Bernd Niquet, Autor
Wanderungsbewegungen am ...
Markus Fugmann, actior AG (19.08.17)
Experte: Markus Fugmann, actior AG
Tesla Motors – Warum die ...
wikifolio.com, (19.08.17)
Experte: wikifolio.com,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Globale Finanzmärkte auf dem Prüfstand
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen