VW-Chef Müller: Investments für E-Autos werden sich rechnen


12.10.17 17:24
Meldung
 

WOLFSBURG (dpa-AFX) - VW -Konzernchef Matthias Müller hat keine Zweifel am Erfolg der Elektromobilität. Er gehe davon aus, dass sich die Investments schon in wenigen Jahren rechnen werden, sagte Müller am Donnerstag in Wolfsburg nach VW-Angaben vor Top-Managern aller Konzernmarken und aus allen Regionen. Die Kosten für Batterien würden weiter sinken, die Deckungsbeiträge kontinuierlich steigen.

Im Gegenzug dürften sich konventionelle Verbrennungsantriebe wegen der immer härteren Anforderungen bei den Emissionen deutlich verteuern: "In der Übergangszeit, bis sich die Kurven kreuzen - nach meiner These in fünf bis sieben Jahren -, finanzieren wir mit den Gewinnen aus den klassischen Fahrzeugen die Vorleistungen für die künftigen", sagte er.

Müller erklärte mit Blick auf E-Mobilität, Digitalisierung und autonomes Fahren: "Wir kümmern uns jetzt endlich mit der nötigen Kraft um die großen Zukunftsthemen. Vieles hatten wir zu lange liegen lassen. Wir sind vielleicht bei einigen Themen etwas spät dran. Aber sicher nicht zu spät."

Der Diesel-Skandal hatte VW in eine schwere Krise gestürzt. Volkswagen will die Elektromobilität massiv ausbauen. Die Nachfrage nach E-Autos ist vor allem in Deutschland aber weiter schwach./tst/DP/nas



 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Volkswagen Vz

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Tesla - Autos, Laster, Speicher ... (17.10.17)
Volkswagen Vorzüge (16.10.17)
VW vor dem Fall (bitte nicht ... (04.10.17)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Volkswagen: Tesla ernstzunehmend. (08:31)
Europäischer Automarkt schrumpft. (08:05)
Volkswagen-Aktie: Interesse von U. (16.10.17)
Volkswagen-Aktie: Solider Septem. (16.10.17)
Volkswagen-Aktie: Wichtigste Elek. (16.10.17)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Volkswagen Vz
Weitere Meldungen
 
09:44 ROUNDUP 2: Airbus schnap.
09:26 AKTIE IM FOKUS: Infineon .
09:20 Aktien Frankfurt Eröffnung: .
09:04 Siemens Alstom chancenreic.
08:45 Die 4 am schnellsten wachs.
08:05 Europäischer Automarkt sch.
05:37 Heizöl und Kraftstoff teurer.
16.10 WDH/ROUNDUP:Lufthansa b.
16.10 ROUNDUP: Lufthansa bietet .
16.10 Mehrere Interessenten für A.
16.10 Deutsche Bank hält an span.
16.10 Besonders häufig stört Ryan.
16.10 DGAP-Stimmrechte: Gerresh.
16.10 ProSiebenSat.1 und Discover.
16.10 DGAP-Stimmrechte: LEG Im.
16.10 ROUNDUP/Reisekonzerne: Ku.
16.10 AKTIE IM FOKUS: RWE fa.
16.10 ROUNDUP 2: Forscher entde.
16.10 DGAP-DD: adidas AG (deut.
16.10 Presse: Hochtief-Mutter ACS.
16.10 AKTIE IM FOKUS: Kursruts.
16.10 Nike verliert Boden auf dem.
16.10 Studie: Messenger-Apps bef.
16.10 Kreise: Bombardier prüft Ve.
16.10 Netzbetreiber geben Ökostro.
15.10 Kapitalregeln: Deutsche Bank.
15.10 Vodafone bringt Gigabit-Mob.
15.10 1 Tipp, damit du dein Geld .
15.10 Milliardenschwerer Agrochem.
14.10 NVIDIA macht einen großen.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 26579 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Nachrichten:
Wirecard: Die Aktie macht weiter viel Freude!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Liberty One Lithium: Es ...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (09:50)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
VW: Absatz der ...
Robert Sasse, (09:45)
Experte: Robert Sasse,
Trotz Produktionsrekord in ...
Jörg Schulte, JS-Research (09:36)
Experte: Jörg Schulte, JS-Research
Mit ATOSS wären über ...
Volker Gelfarth, (09:25)
Experte: Volker Gelfarth,
Gold gibt nach
Martin Siegel, STABILITAS FONDS (09:15)
Experte: Martin Siegel, STABILITAS FONDS
Dialog Semiconductor: Das ...
Holger Steffen, (09:11)
Experte: Holger Steffen,
Warum eine Aktie aus ...
wikifolio.com, (09:05)
Experte: wikifolio.com,
Daimler - Weitere ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (09:00)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Südzucker: Drohen mittel- ...
Marc Nitzsche, Rohstoff-Trader (08:41)
Experte: Marc Nitzsche, Rohstoff-Trader
Mit BASF-Capped Bonus-...
Walter Kozubek, (08:39)
Experte: Walter Kozubek,
DAX 30 (täglich): Warten ...
DONNER & REUSCHEL., (08:26)
Experte: DONNER & REUSCHEL AG,
Bitcoin – neuer Spitzenwert ...
Feingold-Research, (08:20)
Experte: Feingold-Research,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Nutzen Sie den starken Euro - Acht Städte, die Sie nun besuchen sollten
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen