Wacker Chemie: Geht es jetzt um die Wurst?


14.01.19 16:05
Meldung
 

An der Börse Xetra notiert die Aktie Wacker Chemie am 14.01.2019, 16:05 Uhr, mit dem Kurs von 86,43 EUR. Die Aktie der Wacker Chemie wird dem Segment "Spezialchemikalien" zugeordnet.

Unser Analystenteam hat Wacker Chemie auf Basis dieser Bewertung am Markt einer Analysezugeführt. Insgesamt 8 Faktoren führen zu den einzelnen Einschätzungen als "Buy", "Hold" oder "Sell". Daraus wird im letzten Schritt eine Gesamteinschätzung ermittelt.

1. Technische Analyse: Der gleitende Durchschnittskurs der Wacker Chemie beläuft sich mittlerweile auf 113,85 EUR. Die Aktie selbst hat einen Kurs von 86,58 EUR erreicht. Die Distanz zum GD200 beträgt somit -23,95 Prozent und führt zur Bewertung "Sell". Demgegenüber hat der GD50 für die vergangenen 50 Tage derzeit einen Stand von 82,16 EUR. Somit ist die Aktie mit +5,38 Prozent Abstand aus dieser Sicht ein "Buy". Damit vergeben wir die Gesamtnote "Hold".

2. Analysteneinschätzung: Analysten haben in den zurückliegenden 12 Monaten für die Wacker Chemie 8 mal die Einschätzung buy, 6 mal die Einschätzung Hold sowie 2 mal das Rating Sell vergeben. Langfristig erhält der Titel damit von institutioneller Seite aus das Rating "Hold". Der Blick auf den zurückliegenden Monat verrät. 4 Buy, 0 Hold- und 0 Sell-Empfehlungen liegen aus der jüngsten Zeit vor. Damit gilt die Aktie kurzfristig aus institutioneller Sicht als "Buy"-Titel. Schließlich beschäftigen sich die Analysten auch mit dem aktuellen Kurs von 86,58 EUR. Auf dieser Basis erwarten sie eine Entwicklung von 22 Prozent und erzeugen ein mittleres Kursziel bei 105,63 EUR. Diese Entwicklung betrachten wir als "Buy"-Einschätzung. Insofern ergibt sich insgesamt für die Bewertung durch institutionelle Analysten die Stufe "Buy".

3. Relative Strength Index: Um zu beurteilen, ob ein Wertpapier aktuell "überkauft" oder "überverkauft" ist können die Auf- und Abwärtsbewegungen über die Zeit in Relation gesetzt werden. Dies liefert den sogenannten Relative Strength Index (RSI), einen Indikator aus der technischen Analyse welcher im Finanzmarkt häufig eingesetzt wird. Wir bewerten nun Wacker Chemie anhand des kurzfristigeren RSI der letzten 7 Tage sowie des etwas längerfristigen RSIs auf 25-Tage-Basis. Zunächst der 7-Tage-RSI: dieser liegt momentan bei 31,85 Punkten, was bedeutet, dass die Wacker Chemie-Aktie weder überkauft noch -verkauft ist. Demzufolge erhält sie ein "Hold"-Rating. Nun zum RSI25: Wacker Chemie ist auch auf 25-Tage-Basis weder überkauft noch -verkauft (Wert: 48,74). Deswegen bekommt die Aktie für den RSI25 ebenfalls eine "Hold"-Bewertung. Damit erhält Wacker Chemie eine "Hold"-Bewertung für diesen Punkt unserer Analyse.



 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Wacker Chemie

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Wacker, eine Kaufgelegenheit (09.07.19)
Wacker, eine Kaufgelegenheit (17.02.16)
WACKER Chemie (02.10.12)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Wacker Chemie: Moderater Rückzu. (03.07.19)
Wacker Chemie: Grund zur Freude. (03.07.19)
Wacker Chemie: Kaufchance auf M. (03.07.19)
Wacker Chemie: Short-Engagement. (02.07.19)
Wacker Chemie: Tut sie es schon. (02.07.19)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Wacker Chemie
Weitere Meldungen
 
14.01 SAP: Das dürfte so richtig .
14.01 Henkel: Geht es jetzt um di.
14.01 TecDAX | Carl Zeiss Medite.
14.01 Heidelbergcement: Muss man.
14.01 Deutsche Bank Contingent C.
14.01 Wacker Chemie: Geht es je.
14.01 Allianz: Wer mitreden will, s.
14.01 Wirecard: Keine Impulse – V.
14.01 Siemens Gamesa Renewable.
14.01 Osram Licht: Tut sich da w.
14.01 Thyssenkrupp: Jetzt wird’s r.
14.01 Neuer Dividendenrekord im D.
14.01 Daimler-Aktie: Was verbirgt .
13.01 Top-Aktien für 2019
13.01 Diese Aktie hat den DAX s.
13.01 Dicke DAX-Dividenden! Bei d.
13.01 Endlich geschafft, Puma: Ak.
12.01 EON: Was muss ich hier un.
12.01 Sollten Anleger sich freuen, .
12.01 Deutsche Boerse: Nicht nur .
12.01 BASF, Shell und Deutsche E.
12.01 4 Belastungsfaktoren für die.
12.01 2 Gründe, warum eine Börse.
12.01 Bechtle: Was soll das denn .
12.01 Aurubis: Pleite oder Chance?
12.01 Damit haben die Anleger vo.
11.01 Deutsche Bank Contingent C.
11.01 Freenet: Das kann einfach n.
11.01 1&1 Drillisch: Lage verschär.
11.01 GEA: Kam das wirklich une.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 53022 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Nachrichten:
Trading von Kursausbrüchen – So geht man richtig vor!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
DOW DAX es bleibt ...
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (22.07.19)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
ML Gold: Investoren ...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (22.07.19)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
DAX wagt sich in die ...
CMC Markets, (22.07.19)
Experte: CMC Markets,
DAX in Aufwärtskorrektur, ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (22.07.19)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Wochenausblick ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (22.07.19)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
Wirecard – neue Attacke ...
Feingold-Research, (22.07.19)
Experte: Feingold-Research,
Bilanzen und Iran - Anleger ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (22.07.19)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
Deutsche Bank Aktie ...
Volker Gelfarth, (22.07.19)
Experte: Volker Gelfarth,
Überbrückung der ...
Stephan Bogner, Rockstone Research (22.07.19)
Experte: Stephan Bogner, Rockstone Research
Infineon: Das macht Mut!
Robert Sasse, (22.07.19)
Experte: Robert Sasse,
Börsengeflüster ...
WIRTSCHAFTSINFORM., (22.07.19)
Experte: WIRTSCHAFTSINFORMATION .,
Trading von Kursausbrüchen ...
Stefan Hofmann, STOCK-WORLD (22.07.19)
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Das Spiel mit dem Glück: iGaming in Deutschland und Schweden
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen