Mit der Strategie 2023/25 auf Wachstumskurs: Anstieg der AuM der Lloyd Fonds AG im 2. Halbjahr 2020 auf 1,4 Mrd. EUR erwart.


29.06.20 08:00
Meldung
 


DGAP-Media / 29.06.2020 / 07:56

Mit der Strategie 2023/25 auf Wachstumskurs: Anstieg der AuM der Lloyd Fonds AG
im 2. Halbjahr 2020 auf 1,4 Mrd. EUR erwartet

 

- Lloyd Fonds AG mit Strategie 2023/25 auf Wachstumskurs

- Erfolgreicher Marktstart mit FinTech LAIC

- Anstieg der AuM in 2020 auf knapp 1,4 Mrd. EUR erwartet

- Virtuelle Hauptversammlung am 31. August 2020


Hamburg, 29. Juni 2020

Lloyd Fonds AG mit Strategie 2023/25 auf Wachstumskurs, AuM im 
1. Halbjahr 2020 auf 1,1 Mrd. EUR gestiegen

Die Lloyd Fonds AG (ISIN: DE000A12UP29) hat im Rahmen der Strategieumsetzung 2023/25 die Markenpositionierung für den Konzern und die damit verbundenen drei Segmente LLOYD FONDS, LLOYD VERMÖGEN und LAIC abgeschlossen.

Die Lloyd Fonds AG ist ein innovatives, börsennotiertes Finanzhaus, das mit aktiven, nachhaltigen und digitalen Investmentlösungen Rendite für seine Kunden und Partner erzielt. Bei den Investmentlösungen steht die Nutzerzentrierung für Privatanleger und institutionelle Kunden sowie Vertriebspartner im Fokus.

Im Segment LLOYD FONDS erfolgt eine Positionierung als Spezialanbieter benchmarkfreier Aktien-, Renten- und Mischfonds mit einem klaren Fokus auf aktiven Alpha Strategien. Die durch erfahrene Fondsmanager mit nachgewiesenem Track-Rekord gesteuerten Fonds berücksichtigen im Investmentprozess einen integrierten Nachhaltigkeitsansatz. Die mit dem WWF Deutschland bestehende Partnerschaft hat das Ziel, Umwelt- und Ressourcenschutz mittels nachhaltiger Investments zu fördern.

Im Segment LLOYD VERMÖGEN erfolgt eine proaktive, ganzheitliche 360-Grad-Umsetzung der individuellen Ziele von vermögenden Kunden durch eine persönliche Vermögensverwaltung.

Im Segment LAIC werden mit dem FinTech LAIC digitale und risikooptimierte Anlagelösungen zur Portfoliooptimierung mit dem eigenentwickelten, auf künstlicher Intelligenz basierenden System (LAIC ADVISOR) für Privatanleger und institutionelle Kunden angeboten.

Die Strategie 2023/25 berücksichtigt die drei Megatrends Digitalisierung, Nutzerzentrierung und Nachhaltigkeit und hat mit ihrer cloud-basierten Digital Asset Plattform 4.0 hierfür den technischen Enabler geschaffen.

Im ersten Halbjahr 2020 wurde das erfreuliche Wachstum bei Kunden und Assets fortgesetzt. Trotz eines äußerst anspruchsvollen Umfelds, geprägt durch die Corona-Krise und den damit verbundenen weltweiten Lockdown, stiegen die AuM der Lloyd Fonds AG um knapp 5 Prozent gegenüber dem 31. Dezember 2019 auf das neue Rekordhoch von       1,1 Mrd. EUR per 26. Juni 2020. Zusätzlich verwaltet die Lloyd Fonds AG weiterhin im
Bereich LLOYD REAL ASSETS 36 aktive KGs in Geschlossenen Fonds.

Im Segment LLOYD FONDS, dem aktiven Fondsmanagement, werden per 26. Juni 2020 insgesamt sieben offene Publikumsfonds für Privatanleger und institutionelle Investoren, sowie ein Hedgefonds für professionelle Anleger mit einem gesamten AuM-Volumen von knapp 800 Mio. EUR angeboten.

Im Segment LLOYD VERMÖGEN wurden die betreuten AuM in der persönlichen Vermögensverwaltung aktuell im ersten Halbjahr 2020 auf 300 Mio. EUR gesteigert.

Dipl.-Ing. Achim Plate, Chief Executive Officer (CEO) der Lloyd Fonds AG, zur abgeschlossenen Markenpositionierung und zur Strategie 2023/25: "Wir haben den Aufbau unserer drei Segmente abgeschlossen. Im Segment
LLOYD FONDS erfolgt eine Positionierung als Spezialanbieter im benchmarkfreien aktiven Asset Management.
Im Segment LLOYD VERMÖGEN wollen wir durch weitere Akquisitionen zu den Top 5 der Vermögensverwalter
in Deutschland gehören. LAIC ist das skalierbare FinTech der Lloyd Fonds AG. Durch die vorgesehene Internationalisierung plant LAIC die Positionierung unter den Top 3 der digitalen europäischen Anbieter."

Erfolgreicher Marktstart mit FinTech LAIC

Im Segment LAIC (www.laic.de) investierten Anleger trotz eines durch Corona geprägten Marktstartes am 1. April 2020 bereits rund 15 Mio. EUR.

Für das FinTech LAIC wurde die LAIC Vermögensverwaltung GmbH gegründet, die seit dem 16. März 2020 über eine Erlaubnis gemäß § 32 Abs. 1 Satz 1, Abs. 2 Satz 2 KWG verfügt.

Die Produktlösungen werden durch den LAIC ADVISOR gesteuert, dem eigenentwickelten, Algorithmus basierten System zur Portfoliooptimierung. Der LAIC ADVISOR strebt an, durch Risikomanagementparameter wie Value at Risk und Expected Shortfall drohenden Marktverlusten vorzubeugen. Er beobachtet daher ständig sämtliche globale Märkte, um rechtzeitige Umschichtungen im vorgegebenen Portfolio vornehmen zu können. Bei höheren Marktschwankungen erfolgt eine Portfolioanpassung aufgrund eines stärkeren Fokus auf Diversifikation und gegebenenfalls eine Anpassung der Investitionsquote.

LAIC bietet derzeit vier Produktlösungen an:

Erstens können vermögende Privatanleger und institutionelle Investoren seit dem 1. April 2020 für Mindestanlagebeträge ab 100.000 EUR in digital gesteuerte Individualdepots nach ihren Präfenzen ("LAIC - My Portfolio Selection") investieren und ihre Depots über die digitale Onboarding-Strecke eröffnen.

Als weiteren Depotbankpartner wird LAIC für die Konto- und Depotführung des Individualdepots neben der Baader Bank AG ab August 2020 die DAB BNP Paribas anbieten. Damit können LAIC Kunden zukünftig zwischen zwei Anbietern für ihre Konto- und Depotführung wählen.

Zweitens wurde das Produktangebot am 29. Mai 2020 mit der Neuauflage von 5 innovativen, digital gesteuerten Mischfonds erweitert. Die LAIC-Fonds bieten eine breit gestreute Anlagelösung mit vordefinierten Anlagebedingungen in festgelegten Risikoklassen.

Drittens soll das bestehende Produktspektrum weiter ausgebaut werden. Dem steigenden Altersvorsorge-Bedarf insbesondere der jüngeren Generationen infolge des rückläufigen Rentenniveaus und der steigenden Lebenserwartung begegnet LAIC durch das Angebot einer fondsgebundenen Rentenversicherung, der LAIC-FondsRente. Der Produktstart ist im August 2020 als White-Label-Lösung zunächst über Versicherungspartner vorgesehen. Damit positioniert sich LAIC im wachsenden Versicherungsmarkt für fondsgebundene Altersversorgung und erweitert die Zielgruppe der Anleger.

Die 4 digitalen Anlagestrategien der LAIC-FondsRente bedienen sich dabei des Investmentuniversums der 5 durch den LAIC ADVISOR gesteuerten Mischfonds. Privatanleger haben die Möglichkeit, entsprechend ihrer spezifischen Anforderungen bzw. Lebensphase zwischen 4 verschiedenen Anlagestrategien bei der fondsgebundenen Altersversorgung zu wählen.

Viertens soll das Angebot von LAIC im Oktober 2020 um eine weitere Produktlösung für Privatanbieter, den                   LAIC-SparPlan, erweitert werden. Er ermöglicht es Sparern mit regelmäßigen Sparbeträgen an der Wertentwicklung      der 5 digitalen LAIC-Fonds zu partizipieren.

Parallel zu diesen LAIC-Angeboten, die im wesentlichen Privatkunden und vermögende Anleger adressieren, werden individuelle Portfoliolösungen für institutionelle Kunden (LAIC-Portfolio Solution) entwickelt, insbesondere für das Depot A-Geschäft der Banken und Sparkassen. Der Produktstart mit den ersten institutionellen Kunden ist ab August 2020 vorgesehen.

Anstieg der AuM auf knapp 1,4 Mrd. EUR in 2020 erwartet

Aufgrund der geplanten weiteren Produkteinführungen im zweiten Halbjahr in Verbindung mit mehreren Vertriebspartnerschaften sollen die AuM der Lloyd Fonds AG bis Jahresende 2020 auf knapp 1,4 Mrd. EUR weiter ansteigen. Im Segment LAIC ist das Erreichen von über 100 Mio. EUR in den Produkten von LAIC das Ziel. Damit würde LAIC bereits neun Monate nach Marktstart in die Top 10 der digitalen Vermögensverwalter vorstoßen.

Dipl.-Ing. Achim Plate, Chief Executive Officer (CEO) der Lloyd Fonds AG, zu den Mittelfristzielen: "Mit der konsequenten Umsetzung der Strategie 2023/25 werden wir Umsatz- und Ergebniswachstum erzielen, bis 2024 wollen wir so organisch und anorganisch auf 7,0 Mrd. EUR AuM wachsen und ein attraktiver, wachstumsstarker Dividendentitel werden."

Virtuelle Hauptversammlung am 31. August 2020

Ferner haben Vorstand und Aufsichtsrat der Lloyd Fonds AG beschlossen, die neuen Regelungen des sogenannten COVID-19-Gesetzes zur Hauptversammlung in Anspruch zu nehmen und die Hauptversammlung am 31. August 2020 virtuell durchzuführen.

Über die Lloyd Fonds AG:

Die Lloyd Fonds AG ist ein innovatives, börsennotiertes Finanzhaus, das mit aktiven, nachhaltigen und digitalen Investmentlösungen Rendite für seine Partner und Kunden erzielt.

Das bankenunabhängige Unternehmen ist seit 2005 an der Börse vertreten. Seit März 2017 ist die Lloyd Fonds AG im Segment Scale (ISIN: DE000A12UP29) der Deutschen Börse in Frankfurt gelistet.

Im Segment LLOYD FONDS erfolgt eine Positionierung als Spezialanbieter benchmarkfreier Aktien-, Renten- und Mischfonds mit einem klaren Fokus auf aktiven Alpha Strategien. Alle durch erfahrene Fondsmanager mit nachgewiesenem Track-Rekord gesteuerten Fonds berücksichtigen einen integrierten Nachhaltigkeitsansatz im Investmentprozess.

Im Segment LLOYD VERMÖGEN erfolgt eine proaktive, ganzheitliche 360-Grad-Umsetzung der individuellen Ziele von vermögenden Kunden in einer persönlichen Vermögensverwaltung.

Im Segment LAIC werden mit dem FinTech LAIC digitale und risikooptimierte Anlagelösungen zur digitalen Portfoliooptimierung mit dem eigenentwickelten, auf künstlicher Intelligenz basierenden System (LAIC ADVISOR) für Privatanleger und institutionelle Kunden angeboten.

Ziel der Strategie 2023/25 ist es, die Lloyd Fonds AG als innovativen Qualitätsführer im Fonds- und Vermögensmanagement in Deutschland zu positionieren.


Wichtige Hinweise

Die Lloyd Fonds AG ist bei der Erbringung der Anlageberatung und der Anlagevermittlung als vertraglich gebundener Vermittler ausschließlich für Rechnung und unter der Haftung der Lange Assets & Consulting GmbH tätig. Die Lange Assets & Consulting GmbH hat ihren Sitz in den Alsterarkaden 20, 20354 Hamburg und unterliegt der Aufsicht der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) mit Sitz, Graurheindorfer Str. 108, 53117 Bonn. Als bankenunabhängiger Vermögensverwalter ist die Lange Assets & Consulting GmbH Mitglied der Entschädigungseinrichtung der Wertpapierhandelsunternehmen (EdW) und des Verbandes unabhängiger Vermögensverwalter e.V. (VuV). Die Anlageberatung bezieht sich ausschließlich auf folgende Investmentvermögen: Lloyd Fonds - European Quality & Growth, Lloyd Fonds - European Hidden Champions, Lloyd Fonds - Green Dividend World und Lloyd Fonds - Special Yield Opportunities.

Die vorstehenden Informationen, insbesondere zu den Fonds, dienen lediglich der allgemeinen Information. Sie stellen keine Beratung oder sonstige Empfehlung durch die Lloyd Fonds AG, die Lange Assets & Consulting GmbH bzw. die SPSW Capital GmbH dar und dürfen nicht als eine solche Beratung oder Empfehlung, insbesondere nicht als individuelle Anlageempfehlung von Finanzinstrumenten und/oder Empfehlung einer bestimmten Finanzdienstleistung, verstanden werden. Die Inhalte stellen kein Angebot dar, das ohne weiteres Zutun angenommen werden kann. Es werden auch keine Angebote zum Kauf und/oder Verkauf von Finanzinstrumenten abgegeben. Vor einer etwaigen Anlageentscheidung sollten Anleger eingehend prüfen, ob die Anlage bzw. die Dienstleistung für ihre individuelle Situation und ihre persönlichen Ziele geeignet ist und sich hierzu von ihrem Steuer- Rechts, Finanz-, Anlage- oder sonstigen Berater beraten lassen. Etwaige Performanceergebnisse, Schätzungen oder Prognosen der Vergangenheit sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung. Anlageentscheidungen zu unseren Investmentprodukten sollten insbesondere nur auf der Grundlage der aktuellen Verkaufsunterlagen (Wesentliche Anlegerinformationen, Verkaufsprospekt, Jahres- und Halbjahresbericht) getroffen werden, die auch die allein maßgeblichen Anlagebedingungen enthalten. Die Verkaufsunterlagen werden ab Auflage der betreffenden Fonds bei der Verwahrstelle und den Vertriebspartnern zur kostenlosen Ausgabe bereitgehalten. Die Verkaufsunterlagen sind zudem ab Auflage bei der Kapitalverwaltungsgesellschaft Universal-Investment-Gesellschaft mbH, Theodor-Heuss-Allee 70, 60486 Frankfurt am Main, Deutschland und im Internet unter: www.universal-investment.com erhältlich.

Kontakt:
Hendrik Duncker
IR/PR
Lloyd Fonds AG
An der Alster 42
20099 Hamburg
Tel: +49-40-325678-145
Mail: hendrik.duncker@lloydfonds.de


Ende der Pressemitteilung


Emittent/Herausgeber: Lloyd Fonds Aktiengesellschaft
Schlagwort(e): Finanzen

29.06.2020 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Lloyd Fonds Aktiengesellschaft
An der Alster 42
20099 Hamburg
Deutschland
Telefon: +49 (0)40 32 56 78-0
Fax: +49 (0)40 32 56 78-99
E-Mail: info@lloydfonds.de
Internet: www.lloydfonds.de
ISIN: DE000A12UP29
WKN: A12UP2
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Scale), Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1080705

 
Ende der Mitteilung DGAP-Media

1080705  29.06.2020 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1080705&application_name=news&site_id=ariva


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Lloyd Fonds

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Lloyd Fond AG (reloaded) - ... (11.05.20)
Kursanstieg (27.06.18)
Wenn es DRAUßEN ... (13.12.11)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Lloyd Fonds: Was ist hier nur pas. (18.10.20)
Lloyd Fonds AG: LAIC Vermögen. (12.10.20)
Lloyd Fonds: Was jetzt noch richt. (22.09.20)
Lloyd Fonds: Was jetzt noch richt. (11.09.20)
Lloyd Fonds: Schnelle Rückkehr au. (08.09.20)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Lloyd Fonds
Weitere Meldungen
 
29.06 Sistema PJSFC: Sistema an.
29.06 CENTOGENE, Lufthansa und.
29.06 Brockhaus Capital Manageme.
29.06 Mit der Strategie 2023/25 a.
29.06 Aroundtown SA announces .
29.06 Aroundtown SA announces .
29.06 ENCAVIS AG kauft Windpa.
29.06 ADO Properties S.A.: ADO.
29.06 TLG IMMOBILIEN MELDET .
28.06 Finanzbericht: aap Implantate.
28.06 SCHIRP & PARTNER Rech.
28.06 SCHIRP & PARTNER Rech.
27.06 Die Wirecard AG informiert .
26.06 SCHIRP & PARTNER Rech.
26.06 SCHIRP & PARTNER Rech.
26.06 AMUNDI ETF EURO STOXX.
26.06 AMUNDI ETF MSCI EUROP.
26.06 AMUNDI ETF MSCI EUROP.
26.06 AMUNDI ETF MSCI EUROP.
26.06 AMUNDI ETF MSCI EUROP.
26.06 AMUNDI ETF MSCI EUROP.
26.06 AMUNDI ETF MSCI EUROP.
26.06 AMUNDI ETF MSCI ITALY .
26.06 Finanzbericht: De Raj Group .
26.06 Directors' Dealings: Medios A.
26.06 Directors' Dealings: Medios A.
26.06 Stimmrechtsanteile: CANCOM.
26.06 Stimmrechtsanteile: Wirecard.
26.06 Affinity Technology von Six.
26.06 Stimmrechtsanteile: Wirecard.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 70409 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Nachrichten:
K+S: Punktlandung!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
DAX setzt Verlustserie ...
CMC Markets, (22.10.20)
Experte: CMC Markets,
DOW DAX kämpft um die ...
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (22.10.20)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
RWE / DAX30 - Laden, ...
Philip Klinkmüller, HKCM (22.10.20)
Experte: Philip Klinkmüller, HKCM
Fitmacher fürs Büro
HypoVereinsbank onema., (22.10.20)
Experte: HypoVereinsbank onemarkets,
DOW JONES - Haben Sie ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (22.10.20)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
Carnival Aktie – Einfach ...
Finanztrends.info, (22.10.20)
Experte: Finanztrends.info,
Die meistgehandelten ...
Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD (22.10.20)
Experte: Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD
Schützen Sie Ihr Kapital … ...
Ralf Flierl, Smart Investor (22.10.20)
Experte: Ralf Flierl, Smart Investor
Varta verliert kräftig
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (22.10.20)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
Trump oder Biden – so ...
Feingold-Research, (22.10.20)
Experte: Feingold-Research,
Die Entwicklung bei den ...
Börse Stuttgart AG, (22.10.20)
Experte: Börse Stuttgart AG,
Prospect Resources: Wir ...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (22.10.20)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Croupiers in Online Casinos
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen