Telefónica Deutschland Holding AG erfüllt bestehenden MBA MVNO Vertrag und Fusionskontrollauflagen


20.09.20 16:55
Meldung
 

DGAP-News: Telefónica Deutschland Holding AG / Schlagwort(e): Vertrag/Rechtssache
Telefónica Deutschland Holding AG erfüllt bestehenden MBA MVNO Vertrag und Fusionskontrollauflagen

20.09.2020 / 16:54
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


München, 20. September 2020

 

Telefónica Deutschland erfüllt bestehenden MBA MVNO Vertrag und Fusionskontrollauflagen

 

Telefónica Deutschland beliefert 1&1 Drillisch auf Grundlage des zwischen den beiden Parteien vereinbarten kapazitätsbasierten MBA MVNO-Vertrags. Am 30. Dezember 2019 wurde dieser Vertrag auf Antrag von 1&1 Drillisch um einen Fünfjahreszeitraum beginnend am 1. Juli 2020 bis zum 30. Juni 2025 verlängert.

Telefónica Deutschland hat die ersten Monate der Verlängerungsperiode nach den für beide Seiten jederzeit transparenten Vertragsbedingungen abgerechnet; d.h. zu nicht erhöhten Stückpreisen gegenüber dem Benchmarkzeitraum. Einzelheiten des Mechanismus zur Preisfestsetzung wurden in den Verträgen zur Erlangung der Freigabe der E-Plus Übernahme festgelegt und von beiden Partien im Mai 2017 bestätigt. Wie bei dieser Art von kommerziellen Vereinbarungen üblich, haben beide Parteien strikte Vertraulichkeit über Einzelheiten des Vertrages vereinbart.

1&1 Drillisch hat auch während der Verlängerungsperiode das vertragliche Recht, Preisüberprüfungen (Price Reviews) anzustrengen, um wettbewerbsfähige Preise sicherzustellen. Im Hinblick auf Price Review 1 hat der beauftragte unabhängige Experte am 19. Dezember 2019 die MBA MVNO Preise von Telefónica Deutschland vollumfänglich bestätigt. Bei den anderen laufenden Price Reviews kooperiert Telefónica Deutschland ebenfalls vertragsgemäß. Zwei Price Reviews wurden von 1&1 Drillisch im April 2020 zurückgezogen.

Unabhängig von den Price Reviews und dem regulären Rechnungslegungsprozess für die erbrachten Leistungen verhandelt Telefónica Deutschland mit 1&1 Drillisch im Rahmen der sogenannten MNO Auflage über einen National Roaming-Vertrag. Im Verlauf der Verhandlungen hat Telefónica Deutschland wettbewerbsfähige und angemessene Angebote für das National Roaming unterbreitet.

Telefónica Deutschland weist jegliche Behauptungen und Andeutungen von 1&1 Drillisch, Telefónica Deutschland würde ihre Verpflichtungen gegenüber 1&1 Drillisch verletzen, entschieden zurück und behält sich rechtliche Schritte vor.

Telefónica Deutschland bestätigt die Prognose für das Geschäftsjahr 2020 und den mittelfristigen Ausblick bei fortwährender Beobachtung und Analyseder COVID-19 Entwicklung.

Weitere Informationen:
Telefónica Deutschland
Investor Relations
Georg-Brauchle-Ring 50
D-80992 Munich
t +49 (0)89 2442-1010
f +49 (0)89 2442-2000
e ir-deutschland@telefonica.com



20.09.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Telefónica Deutschland Holding AG
Georg-Brauchle-Ring 50
80992 München
Deutschland
Telefon: +49 (0)89 24 42 0
Internet: www.telefonica.de
ISIN: DE000A1J5RX9
WKN: A1J5RX
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1133983

MDAXTecDAX
 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1133983  20.09.2020 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1133983&application_name=news&site_id=ariva


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Telefonica Deutschland Holding

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Telefonica Deutschland ... (18.09.20)
Kobil42 steht auf CEO von ... (25.06.20)
Info Netzzusammenschaltung von ... (15.12.16)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Telefonica: Risiko oder Gewinnchan. (12.09.20)
Telefonica: Das muss man erstmal. (02.09.20)
Telefonica: Augen auf! (29.08.20)
Telefónica Deutschland: Wachstum. (19.08.20)
Telefonica: Schon gehört? (12.08.20)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Telefonica Deutschland Holding
Weitere Meldungen
 
16:55 Telefónica Deutschland Holdi.
19.09 Marshal Lion Financial Group.
18.09 Stimmrechtsanteile: Scout24 .
18.09 Directors' Dealings: Ströer S.
18.09 Burcon gibt Ergebnisse der .
18.09 Zulassungsfolgepflichten: Arc.
18.09 TAKKT AG kündigt Genera.
18.09 Stimmrechtsanteile: SFC Ene.
18.09 Stimmrechtsanteile: SFC Ene.
18.09 Stimmrechtsanteile: RATIONA.
18.09 Form 8.3 - The Vanguard G.
18.09 DGAP-NVR: STS Group AG.
18.09 Edison Investment Research .
18.09 Form 8.3 - The Vanguard G.
18.09 Form 8.3 - The Vanguard G.
18.09 Form 8.3 - The Vanguard G.
18.09 Form 8.3 - The Vanguard G.
18.09 SWEF: August NAV
18.09 Stimmrechtsanteile: MTU Ae.
18.09 Chelverton UK Dividend Trus.
18.09 HV-Bekanntmachung: SPORT.
18.09 Rights and Issues Investmen.
18.09 GRENKE AG: Ausführliche .
18.09 Stimmrechtsanteile: SAF-HOL.
18.09 Hardman & Co Research: Sh.
18.09 Stimmrechtsanteile: SAF-HOL.
18.09 Amundi Physical Metals plc:.
18.09 The REL Token is Listed o.
18.09 Finanzbericht: Borussia Dortm.
18.09 Directors' Dealings: HolidayC.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 68557 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Nachrichten:
Commerzbank: Verluste weiten sich aus!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Eine Welt ohne Zinsen
Robert Schröder, Elliott-Waves.com (18:47)
Experte: Robert Schröder, Elliott-Waves.com
Paukenschlag im URAN-...
Jörg Schulte, JS-Research (11:22)
Experte: Jörg Schulte, JS-Research
Allianz: Rückschläge für ...
Finanztrends.info, (10:36)
Experte: Finanztrends.info,
DAX-Chartanalyse: Hält der ...
Karsten Kagels, (09:42)
Experte: Karsten Kagels,
E-Euro, Libra, Bitcoin – Wie ...
Frank Schäffler, (09:30)
Experte: Frank Schäffler,
Blick auf die Märkte
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (09:25)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Halvers Woche: "Europas ...
Robert Halver, Baader Bank AG (09:00)
Experte: Robert Halver, Baader Bank AG
Blumenroths Goldkommentar ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (08:30)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
Gold ist nicht alles
Feingold-Research, (08:25)
Experte: Feingold-Research,
ProSiebenSAT1: Die Bullen ...
Volker Gelfarth, (08:05)
Experte: Volker Gelfarth,
US-Börse auf dem Weg ...
Claus Vogt, (19.09.20)
Experte: Claus Vogt,
Zehn argentinische ...
Börse Stuttgart AG, (19.09.20)
Experte: Börse Stuttgart AG,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Welche Jackpots und Glücksspiel-Firmen sind die besten Anlagen?
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen