DJ MÄRKTE USA/Die Fed dürfte den Takt an der Wall Street bestimmen


21.05.14 12:32
Meldung
 

DJ MÄRKTE USA/Die Fed dürfte den Takt an der Wall Street bestimmen

Von Thomas Rossmann

Mit einem leichten Plus werden die Kurse an der Wall Street zur Wochenmitte erwartet.

Die Augen des Marktes sind dabei ganz auf die US-Notenbank gerichtet. Zum einen wird US-Notenbankpräsidentin Janet Yellen eine Rede halten und zum anderen steht die Bekanntgabe des Protokolls der April-Sitzung der Notenbank auf der Agenda. Die Anleger erhoffen sich neue Hinweise über die Geldpolitik in den USA.

Derzeit deutet alles darauf hin, dass die US-Notenbank ihren Kurs fortsetzen und die Wertpapierkäufe Monat für Monat um 10 Milliarden Dollar drosseln wird. Die meisten Beobachter erwarten dann eine erste Leitzinserhöhung etwa Mitte 2015. Am Dienstag hatte gleichwohl Charles Plosser, der Präsident der Federal Reserve Bank of Philadelphia und bekannt als geldpolitischer "Falke", die Anleger aufhorchen lassen mit der Aussage, dass die US-Zinsen wohl eher früher als später steigen dürften.

Die Agenda der US-Konjunkturdaten ist erneut leer. Für den Future auf den S&P-500 geht es um 0,2 Prozent nach oben, der Future auf den Nasdaq-100 legt um 0,3 Prozent zu.

Auf Unternehmensseite dürfte mit Bekanntgabe der Quartalszahlen von Lowe's erneut der Einzelhandelssektor im Blickpunkt stehen. Bereits am Vortag hatte es eine Reihe von enttäuschenden Zahlen aus dem Sektor gegeben. Lichtblick waren hier lediglich die Quartalszahlen von der Baumarktkette Home Depot. Für die Aktien von Lowe's geht es vorbörslich um 0,1 Prozent nach unten.

Auch Pfizer rücken wieder in den Fokus. Legal & General (L&G), einer der großen Investoren bei AstraZeneca, hat Kreisen zufolge das Management des Pharmakonzerns aufgefordert, Gespräche mit Pfizer über eine Übernahme aufzunehmen. "Der Druck der Investoren wächst, die das verbesserte Angebot von Pfizer als lukrativ betrachten", sagt ein Händler. Die Pfizer-Aktie steigt um 0,3 Prozent.

Am Rohstoffmarkt klettert der Preis für ein Barrel der Sorte WTI über die Marke von 103 Dollar. Hier stützen weiterhin die Sorgen um die Entwicklungen in Syrien und der Ukraine. Für einen zusätzlichen Impuls dürften die anstehenden wöchentlichen US-Lagerbestandsdaten sorgen. Aktuell müssen 103,10 Dollar je Barrel bezahlt werden, nach 102,44 Dollar zum Settlement am Dienstag.

Der Goldpreis gibt leicht auf 1.290 Dollar je Feinunze nach, was fünf Dollar unter dem Settlement vom Vortag liegt. Hier werde vor allem auf die Aussagen von Fed-Präsidentin Yellen und das Protokoll der US-Notenbank gewartet, heißt es von einem Teilnehmer. Verstärkte Zurückhaltung herrscht aus dem gleichen Grund auch am US-Anleihemarkt. Hier legt die Rendite zehnjähriger Papiere um einen Basispunkt auf 2,52 Prozent zu.

Der Euro fällt etwas deutlicher unter die Marke von 1,37 Dollar und notiert bei 1,3677 Dollar. Die Devise liegt damit am unteren Ende der seit Freitag geltenden Spanne zwischen 1,3680 und 1,3735 Dollar. Nach Einschätzung der Commerzbank ist die Wahrscheinlichkeit gering, dass das Protokoll der US-Notenbank Informationen liefern wird, die eine Neubewertung der US-Geldpolitik nötig machen würden.

=== 
DEVISEN  zuletzt  '+/- %  Mi, 8.17 Uhr  Di, 17.12 Uhr 
EUR/USD   1,3677  -0,22%        1,3707         1,3696 
EUR/JPY   138,19  -0,37%        138,69         138,78 
EUR/CHF   1,2216   0,00%        1,2216         1,2219 
USD/JPY   101,03  -0,16%        101,19         101,34 
GBP/USD   1,6898   0,31%        1,6846         1,6844 
=== 

Kontakt zum Autor: thomas.rossmann@wsj.com

DJG/DJN/ros/sha

(END) Dow Jones Newswires

May 21, 2014 08:32 ET (12:32 GMT)

Copyright (c) 2014 Dow Jones & Company, Inc.



 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Pfizer

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Der Parkinson Thread (06.11.17)
Pfizer - zu Unrecht im Keller (26.10.17)
DOW & NASDAQ ... (05.01.16)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Diese 3 Aktien könnten genauso g. (20.11.17)
Warum GlaxoSmithKline im Oktobe. (11.11.17)
Apotheker erklären Medikationsplan. (08.11.17)
5 Dinge, die uns das Management. (06.11.17)
Das Wichtigste aus dem Quartalsb. (03.11.17)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Pfizer
Weitere Meldungen
 
21.05 DJ Starökonom kritisiert Kap.
21.05 DJ PRESSEMITTEILUNG/Inte.
21.05 DJ 37 Prozent der E.ON-Ak.
21.05 DJ pressetext.de: WM-Tipps.
21.05 DJ TAGESVORSCHAU/22. .
21.05 DJ Börse Frankfurt/Rohstoff.
21.05 DJ Börse Frankfurt/Markttec.
21.05 DJ MÄRKTE USA/Die Fed .
21.05 DJ Ex-Telekom Chef Oberm.
21.05 DJ SAP-Chef McDermott w.
21.05 DJ MIDDAY BRIEFING - Un.
21.05 DJ MIDDAY BRIEFING - Un.
21.05 DJ PRESSEMITTEILUNG/MY.
21.05 DJ PRESSEMITTEILUNG/MY.
21.05 DJ PRESSEMITTEILUNG/MY.
21.05 DJ PRESSEMITTEILUNG/MY.
21.05 DJ MÄRKTE EUROPA/Die .
21.05 DJ MÄRKTE EUROPA/Die .
21.05 DJ PRESSEMITTEILUNG/MY.
21.05 DJ PRESSEMITTEILUNG/MY.
21.05 DJ Fortum verzichtet bei Mo.
21.05 DJ Hedgefonds Magnetar wi.
21.05 DJ press1.de/Cornerstone O.
21.05 DJ PRESSEMITTEILUNG/MY.
21.05 DJ PRESSEMITTEILUNG/MY.
21.05 DJ pressetext.de: VÖB-Früh.
21.05 DJ pressetext.de: VÖB-Früh.
21.05 DJ BoE-Protokoll weist auf .
21.05 DJ EZB erhält keine Gebote.
21.05 DJ PRESSEMITTEILUNG/MY.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 28053 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Nachrichten:
Amazon: Weihnachtsrallye geht in die nächste Runde!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
DAX klammert sich an die ...
CMC Markets, (10:09)
Experte: CMC Markets,
Vonovia - Nach Korrektur ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (09:53)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Gold seitwärts, Datenschutz
Martin Siegel, STABILITAS FONDS (09:36)
Experte: Martin Siegel, STABILITAS FONDS
DAX-Crash – keine Gefahr ...
Feingold-Research, (09:30)
Experte: Feingold-Research,
DAX Analyse: Gehen die ...
X-markets Team, Deutsche Bank (09:20)
Experte: X-markets Team, Deutsche Bank
Kriegt Nordex noch die ...
Nicolai Tietze, Produktexperte X-marke. (09:13)
Experte: Nicolai Tietze, Produktexperte X-markets, Deutsche Ba.
Black Friday und das Gold
Ingrid Heinritzi, (08:44)
Experte: Ingrid Heinritzi,
DAX 30 (täglich): „White ...
DONNER & REUSCHEL., (08:36)
Experte: DONNER & REUSCHEL AG,
DAX-Reverse-Bonus mit ...
Walter Kozubek, (08:28)
Experte: Walter Kozubek,
Gold: Startklar für die ...
Holger Steffen, (08:24)
Experte: Holger Steffen,
Ölpreis - WTI (Weekly) - ...
Jörg Scherer, HSBC Trinkaus (08:13)
Experte: Jörg Scherer, HSBC Trinkaus
Bereit für Roboterautos? ...
wikifolio.com, (08:05)
Experte: wikifolio.com,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Adelheid Rech: Ob kurz- oder langfristig; Wohnimmobilien lohnen sich
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen