DJ PRESSEMITTEILUNG/MYNEWSDESK Cyberkriminalität bedroht öffentliche Sicherheit


21.05.14 11:00
Meldung
 

DJ PRESSEMITTEILUNG/MYNEWSDESK Cyberkriminalität bedroht öffentliche Sicherheit

 
 

(Mynewsdesk) Bonn (news4today) -Die IT-Sicherheit wichtiger Versorgungseinrichtungen und Datenbanken wird für die Politik zur Chefsache.

Die Bundesregierung stellt angesichts steigender Fallzahlen im Bereich Cyberkriminalität eine engere Zusammenarbeit von Ermittlern und Behörden in den Fokus.

 

Rund 64.000 Fälle von Cyberkriminalität verzeichnet die Kriminalstatistik für das Jahr 2012. Die Kriminalstatistik spricht eine deutliche Sprache. Cyberkriminalität ist kein vorübergehendes Phänomen sondern eine wachsende Bedrohung, insbesondere für Unternehmen mit großen Datenbeständen", so Ralph Brand, Vorstandsvorsitzender der Zurich Gruppe in Deutschland. Zum Risiko könnten Cyberattacken insbesondere für wichtige Infrastrukturen wie Energieversorger werden. Das Bedürfnis nach mehr Sicherheit gegen Internetkriminalität greift die Zurich Versicherung mit dem Angebot Zurich Cyber & Data Protection auf, das sich insbesondere an Branchen mit großen Datenbeständen, wie Finanz- und Technologiedienstleister richtet", erklärt Ralph Brand. Spezialisierte Produkte wie Zurich Cyber & Data Protection könnten hier Unternehmen vor existenzbedrohenden Schäden durch Cyberattacken Schutz bieten.

 

Auch die Cyber-Sicherheitsstrategie der Bundesregierung rückt den Schutz wichtiger und damit kritischer Infrastrukturen in den Fokus. Darunter fallen nach Angaben des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) Organisationen und Einrichtungen, die für Energie- und Gesundheitsversorgung oder die öffentliche Sicherheit wichtig sind. Bundesinnenminister Thomas de Maizière erklärt dazu gegenüber der Presse: "Ziel ist es, die operative Zusammenarbeit der relevanten staatlichen Stellen zu optimieren und die Schutz- und Abwehrmaßnahmen gegen IT-Vorfälle besser zu koordinieren." Damit wächst auch der Bedarf an Vernetzung der Behörden im Kampf gegen die Cyberkriminalität.

 

Shortlink zu dieser Pressemitteilung: http://shortpr.com/zddh7u

 

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung: http://www.themenportal.de/wirtschaft/cyberkriminalitaet-bedroht-oeff entliche-sicherheit-88419

 

=== Pressekontakt ===

 

Herr Kai Beckmann

 

news4today Baarerstraße 53 6304 Zug CH

 

EMail: info@news4today.de Website: www.news4today.de

 
 

=== news4today ===

 

news4today ist eine deutschsprachige, für Leser kostenfreie Informationsseite. news4today ist auf der Hauptseite / Startseite frei von Werbeeinblendungen. news4today verbreitet Informationen aus eigenen und fremden Quellen. news4today achtet stets auf die Seriosität seiner Nachrichtenquellen.

 

news4today ist ein Verlagsprodukt des Rechtsträgers: SVPr Schweizerischer Verein für Pressequalität, Baarerstraße 53, 6304 Zug

 

Herr Kai Beckmann

 

Baarerstraße 53 6304 Zug CH

 

EMail: info@news4today.de Website: www.news4today.de

 
 
 
 
 

(Dies ist eine über Mynewsdesk verbreitete Pressemitteilung. Für den Inhalt ist ausschließlich das herausgebende Unternehmen verantwortlich.)

 

(END) Dow Jones Newswires

May 21, 2014 07:00 ET (11:00 GMT)



 

Breaking News

Weitere Meldungen
 
21.05 DJ Starökonom kritisiert Kap.
21.05 DJ PRESSEMITTEILUNG/Inte.
21.05 DJ 37 Prozent der E.ON-Ak.
21.05 DJ pressetext.de: WM-Tipps.
21.05 DJ TAGESVORSCHAU/22. .
21.05 DJ Börse Frankfurt/Rohstoff.
21.05 DJ Börse Frankfurt/Markttec.
21.05 DJ MÄRKTE USA/Die Fed .
21.05 DJ Ex-Telekom Chef Oberm.
21.05 DJ SAP-Chef McDermott w.
21.05 DJ MIDDAY BRIEFING - Un.
21.05 DJ MIDDAY BRIEFING - Un.
21.05 DJ PRESSEMITTEILUNG/MY.
21.05 DJ PRESSEMITTEILUNG/MY.
21.05 DJ PRESSEMITTEILUNG/MY.
21.05 DJ PRESSEMITTEILUNG/MY.
21.05 DJ MÄRKTE EUROPA/Die .
21.05 DJ MÄRKTE EUROPA/Die .
21.05 DJ PRESSEMITTEILUNG/MY.
21.05 DJ PRESSEMITTEILUNG/MY.
21.05 DJ Fortum verzichtet bei Mo.
21.05 DJ Hedgefonds Magnetar wi.
21.05 DJ press1.de/Cornerstone O.
21.05 DJ PRESSEMITTEILUNG/MY.
21.05 DJ PRESSEMITTEILUNG/MY.
21.05 DJ pressetext.de: VÖB-Früh.
21.05 DJ pressetext.de: VÖB-Früh.
21.05 DJ BoE-Protokoll weist auf .
21.05 DJ EZB erhält keine Gebote.
21.05 DJ PRESSEMITTEILUNG/MY.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 19724 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Nachrichten:
Adidas: Neue Jahreshochs!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Rio Tinto bohrt nach Uran ...
Stephan Bogner, Rockstone Research (16:09)
Experte: Stephan Bogner, Rockstone Research
West Red Lake Gold ...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (15:26)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
DAX-Chartanalyse – ...
Feingold-Research, (15:20)
Experte: Feingold-Research,
Still und heimlich - SDAX ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (15:07)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
MDAX (spezial) ...
DONNER & REUSCHEL., (15:00)
Experte: DONNER & REUSCHEL AG,
Infineon: Der Chiphersteller ...
Robert Sasse, (14:46)
Experte: Robert Sasse,
Achtung! Diese Aktien sind ...
Volker Gelfarth, (14:27)
Experte: Volker Gelfarth,
First Berlin - GRAND CITY ...
First Berlin Equity Rese., (14:09)
Experte: First Berlin Equity Research,
Vonovia: Analysten heben ...
Frank Sterzbach, www.boerse-daily.de (13:43)
Experte: Frank Sterzbach, www.boerse-daily.de
X-Terra Resources ...
Claudius Strehlau, shareribs.com (13:02)
Experte: Claudius Strehlau, shareribs.com
Brexit - Hart und ...
Robert Halver, Baader Bank AG (11:00)
Experte: Robert Halver, Baader Bank AG
Dt. Post-Calls mit 200%-...
Walter Kozubek, (10:11)
Experte: Walter Kozubek,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Differenzkontrakte als Geldanlage
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen