DJ XETRA-SCHLUSS/DAX fällt unter die Marke von 7.000 Punkte


16.11.12 18:50
Meldung
 

DJ XETRA-SCHLUSS/DAX f�llt unter die Marke von 7.000 Punkte

Von Manuel Priego-Thimmel 
 

FRANKFURT--Der deutsche Aktienmarkt ist am Freitag erneut unter die R�der geraten und hat deutlich unter der psychologisch wichtigen Marke von 7.000 Punkten geschlossen.

Die Angst vor der US-Fiskalklippe dr�ckte die Notierungen genauso wie schwache Konjunkturdaten aus den USA. Der DAX verlor 1,3 Prozent oder 93 auf 6.951 Punkte und schloss damit auf Tagestief. H�ndler schlie�en nicht mehr aus, dass der Leitindex in den kommenden Tagen die 200-Tage-Linie bei 6.824 Punkten testen k�nnte. Diese ist gerade f�r Langfristanleger von Bedeutung. Ein Unterschreiten k�nnte zus�tzliche Verk�ufe im DAX ausl�sen.

Als �bergeordnetes Thema hielt die Diskussion um die Fiskalklippe in den USA die Anleger in Atem. Am Freitag kam es erstmalig zu Sondierungsgespr�chen zwischen Pr�sident Barack Obama und den F�hrern des US-Kongresses. Bis zum B�rsenschluss gab es allerdings keine Ergebnisse. Zwar gebe es von beiden Seiten Anzeichen f�r Zugest�ndnisse im Haushaltsstreit, sagte Mitul Kotecha vom Credit Agricole. "Es d�rfte aber schwierig sein, Realit�t und Rhetorik zu vereinen", warnte der Analyst. Wie das Wall Street Journal berichtet, arbeitet das Wei�e Haus an einem Plan, um den Gro�teil der zum Jahreswechsel drohenden automatischen Ausgabenk�rzungen zu verschieben.

Als belastend erwiesen sich auch schwache Daten zur US-Industrieproduktion. Diese gab im Oktober um 0,4 Prozent gegen�ber dem Vormonat nach. Erwartet wurde ein Anstieg um 0,2 Prozent. Bereits am Vortag fielen US-Konjunkturdaten zum Teil deutlich unter den Erwartungen aus. Es ist unklar, inwieweit der Wirbelsturm Sandy hier einen Belastungsfaktor darstellte. Nicht gut f�r die Stimmung war zudem der eskalierende Konflikt zwischen Israel und der radikalislamischen Hamas. Letztere hat Ziele in Jerusalem beschossen.

Deutlich abw�rts ging es im DAX mit den Aktien von Henkel. Sie verloren nach dem Quartalsbericht 4,7 Prozent auf 58,41 Euro. Die Zahlen des Chemiekonzerns f�r das vergangene Quartal sind zwar laut Marktteilnehmern in Ordnung, bei den Zielen f�r 2016 habe der Markt aber mehr erwartet. Insbesondere gab es keine Aussagen zur erwarteten Margenentwicklung. Investoren sind sehr empfindlich gegen�ber Zukunftsaussagen bei Henkel, weil der Aktienkurs seit Jahresbeginn um fast 32 Prozent zugelegt und damit auch den DAX deutlich hinter sich gelassen hat.

Schwer unter Druck standen Finanztitel. Deutsche-Bank-Aktien verloren 3,8 Prozent auf 32,15 Euro, Commerzbank-Titel gaben 5 Prozent auf 1,24 Euro nach. Bei den Versicherungstiteln verloren Allianz-Aktien 2,4 Prozent auf 92,40 Euro, w�hrend es f�r die Papiere von Munich Re 1,4 Prozent auf 124,90 Euro nach unten ging. E.ON-Titel setzten ihre Talfahrt fort und gaben weitere 1,5 Prozent auf 13,82 Euro nach. F�r RWE-Papiere ging es 3 Prozent auf 31,70 Euro nach unten.

Auf der Gewinnerseite standen SAP-Aktien mit einem Plus von 0,3 Prozent auf 55,51 Euro. F�r gute Laune sorgten Aussagen, beim Erreichen der Ziele f�r 2015 schon weiter als geplant zu sein. "Das sind starke Aussagen", sagte ein H�ndler. Software werde von immer mehr Investoren als unverzichtbar f�r die Komplexit�t der modernen Gesellschaft erkannt. "Und da setzt sich SAP immer mehr an die Spitze", erg�nzte der H�ndler.

Daneben sorgten Bayer und Reckitt Benckiser f�r Gespr�chsstoff. Der britische Waschmittelhersteller hat Bayer beim Kampf um Schiff Nutrition International �berboten. Bayer hatte 34 Dollar geboten, Reckitt bietet nun 42 Dollar je Aktie in bar. Analysten halten nun einen Bieterwettstreit f�r m�glich. Die Bayer-Aktie verlor 0,2 Prozent auf 65,32 Euro.

=== 
INDEX             zuletzt   +/- % 
DAX              6.950,53  -1,32% 
DAX-Future       6.990,50  -0,66% 
XDAX             6.989,04  -0,66% 
MDAX            10.957,53  -1,03% 
TecDAX             790,99  -0,47% 
SDAX             4.871,11  -0,75% 
=== 
Kontakt zum Autor: manuel.priego-thimmel@dowjones.com 
DJG/mpt/flf 

(END) Dow Jones Newswires

November 16, 2012 12:17 ET (17:17 GMT)

Copyright (c) 2012 Dow Jones & Company, Inc.



 

Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

DAX

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

2015 QV DAX-DJ-GOLD-... (28.04.15)
QV ultimate (unlimited) (28.04.15)
COMMERZBANK kaufen Kz. 28 € (28.04.15)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Aktien Frankfurt: Anleger machen . (12:03)
DAX wieder unter 11.900 (11:39)
Dax atmet durch - Gewinnmitnahm. (10:49)
DAX kann Vortagesgewinne nicht . (10:34)
DAX Future Einschätzung v. 28.0. (10:07)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

DAX
Weitere Meldungen
 
19.11 DJ MORNING BRIEFING - U.
19.11 DJ pressetext.de: Der Rechn.
19.11 DJ Frankreichs Konservative.
19.11 DJ PRESSESPIEGEL/Untern.
19.11 DJ WOCHENEND�BERBLICK.
19.11 DJ Regling: �ffentlicher Sch.
19.11 DJ US-Regulierer will Europa.
19.11 DJ TAGESVORSCHAU/19. .
19.11 DJ WOCHENEND�BERBLICK.
19.11 DJ Douglas erwartet bessere.
18.11 DJ KORREKTUR: SAP k�n.
18.11 DJ SAP k�nnte im Cloud-Ge.
18.11 DJ SAP k�nnte im Cloud-Ge.
18.11 DJ Celesio will ab 2014 wie.
18.11 DJ Lufthansa-Chef wirft Po.
17.11 DJ �berraschender Wechsel .
17.11 DJ Deutsche Bank warnt vo.
17.11 DJ M�RKTE USA/Erstes T.
16.11 DJ PRESSEMITTEILUNG/DD.
16.11 DJ Die Bundesnetzagentur s.
16.11 DJ PRESSEMITTEILUNG/DD.
16.11 DJ M�RKTE EUROPA/Euro.
16.11 DJ Putin vertraut Widerstan.
16.11 DJ LATE BRIEFING - Unter.
16.11 DJ XETRA-SCHLUSS/DAX .
16.11 DJ UPDATE: Wirbelsturm S.
16.11 DJ Richter fordert Parteien .
16.11 DJ Deutsche B�rse vertieft .
16.11 DJ Bundesnetzagentur will E.
16.11 DJ Siemens sichert sich Au.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 7639 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Nachrichten:
PAION: Na bitte, es geht doch!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Drillisch: Keine Übernahme!
Christian Hohmeier, www.boerse-konkret.de (13:36)
Experte: Christian Hohmeier, www.boerse-konkret.de
US-Öl: Anzeichen mehren ...
Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de (13:21)
Experte: Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de
Postbank-Aktie: Lohnt sich ...
Robert Sasse, (13:12)
Experte: Robert Sasse,
Baumwolle - Hohe Qualität ...
Heiko Geiger, Bank Vontobel Europe . (13:00)
Experte: Heiko Geiger, Bank Vontobel Europe AG
Griechenland hat im ...
Feingold-Research, (12:50)
Experte: Feingold-Research,
Wahlen in Großbritannien – ...
CMC Markets, (12:23)
Experte: CMC Markets,
PAION: Na bitte, es geht ...
Stefan Hofmann, STOCK-WORLD (12:10)
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Griechenland belastet ...
Geldanlage Brief, (11:19)
Experte: Geldanlage Brief,
SAP (Weekly) - Mit Hilfe ...
Jörg Scherer, HSBC Trinkaus (11:01)
Experte: Jörg Scherer, HSBC Trinkaus
Dax atmet durch - ...
IG Markets, (10:49)
Experte: IG Markets,
Am Ende der Konsolidierung
Jochen Steffens, Stockstreet GmbH (10:42)
Experte: Jochen Steffens, Stockstreet GmbH
DAX Future Einschätzung ...
trading notes future, (10:07)
Experte: trading notes future,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Fünf Punkte, die einen Depottestsieger auszeichnen
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen