BCDI: Tolle Einstiegschancen bei Defensiv-Champions! Fondsnews


23.03.18 13:30
Meldung
 
Rosenheim (www.fondscheck.de) - Viele defensive Titel befinden sich seit Monaten im Konsolidierungsmodus und notieren deutlich unter den vorangegangenen Höchstständen, so das BCDI-Aktienfonds-Team von boerse.de.


Deshalb eröffne sich bei dieser Aktiengruppe großes Nachholpotenzial, das dem BCDI-Aktienfonds (ISIN LU1480526547 / WKN A2AQJY ) massiven Rückenwind geben dürfte.

Im BCDI-Aktienfonds seien gleich 25 defensive Qualitätsaktien enthalten, die sich hervorragend für den langfristigen Vermögensaufbau eignen würden. Denn die Defensiv-Champions würden sich durch besonders konjunkturrobuste Geschäftsmodelle auszeichnen, die selbst in turbulenten Wirtschaftsphasen für konstante Erträge und damit auch positive Aktienkursverläufe sorgen würden. Dabei handle es sich größtenteils um Titel aus nicht-zyklischen Branchen wie beispielsweise dem Gesundheitssektor, die derzeit von Anlegern wenig beachtet würden. Zur Erklärung:

Die Geschäfte von Unternehmen aus den Bereichen Pharma, Medizintechnik und Gesundheitsdienstleistungen seien von konjunkturellen Schwankungen wenig bis gar nicht betroffen. Denn die Menschen würden sich gegebenenfalls z.B. beim Kauf von Elektronikartikeln oder Autos einschränken, keineswegs jedoch bei ihrer Gesundheit. Dies spiegele sich natürlich auch in den langfristigen Aktienhistorien wider, wie beispielsweise die Kursentwicklung des DAX-Konzerns Fresenius zeige.

Fresenius zähle zweifellos zu den langfristig erfolgreichsten Aktien im DAX. Denn der Defensiv-Champion habe sich in den vergangenen zehn Jahren im Schnitt um 15% jährlich verbessert, und seit Ende 2002 stünden sogar Kursgewinne von im Mittel satten 20% p.a. zu Buche. Seit dem jüngsten Allzeithoch vom Juni 2017 bei 79 Euro habe Fresenius um rund 20% zurückgesetzt, womit die Aktie derzeit zu den schwächsten DAX-Titeln gehöre. Doch dieser ungewöhnlich kräftige Abschlag könnte jetzt eine ausgezeichnete Einstiegsgelegenheit eröffnen. Denn:

Eine ähnlich deutliche Korrektur sei zuletzt zwischen November 2015 und Februar 2016 verzeichnet worden (-24%). Doch im Anschluss sei es Fresenius gelungen, innerhalb von nur sieben Monaten den Rücksetzer vollständig auszubügeln und neue Allzeithochs zu markieren. Ebenfalls zweistellig zurückgeworfen (-17%) worden sei die DAX-Aktie zuvor im Sommer 2011. Damals habe Fresenius nach lediglich knapp sechs Monaten erneut Rekordstände erreicht. Deshalb:

Der derzeitige Abschlag könnte sich im Hinblick auf die weitere Kursperspektive als Vorteil herausstellen. Denn um wieder auf den langjährigen Rendite-Mittelwert zu kommen, müssten in den kommenden Jahren die Kurse überdurchschnittlich zulegen.

Das Beispiel Fresenius zeige, dass vorübergehende Konsolidierungsphasen bei den Defensiv-Champions aus dem BCDI-Aktienfonds in der Vergangenheit immer wieder günstige Einstiegsgelegenheiten eröffnet hätten. Denn Defensiv-Champions würden sich dadurch auszeichnen, Rücksetzer schnell wieder aufzuholen und deshalb langfristig deutlich überdurchschnittliche Kursgewinne zu erzielen.

Aktuell sei die Branche Diversifizierte Holdings/Mischkonzerne mit drei Titeln am drittstärksten im BCDI-Aktienfonds vertreten. Im Bereich Chemie, Pharma, Bio- & Medizintechnik seien zwei Aktien angesiedelt, und den Sektoren Maschinenbau, Verkehr & Logistik sowie Elektronik, Hard- & Software gehöre jeweils ein Fondstitel an.

Alle sieben Defensiv-Champions würden sich an der Börse durch stetige Kurszuwächse auszeichnen, wobei Konsolidierungsphasen wie derzeit bei Fresenius in der Vergangenheit immer wieder tolle Einstiegsgelegenheiten eröffnet hätten. Deshalb:

Anleger könnten mit einer einzigen Order an der Wertentwicklung dieser sieben sowie weiterer 18 Defensiv-Champions partizipieren. Denn Anteile am BCDI-Aktienfonds würden sich unter der WKN A2AQJY ohne Ausgabeaufschlag bei jeder Bank, Sparkasse und jedem Online-Broker ordern lassen.

3M sei 1902 unter dem Namen Minnesota Mining and Manufacturing Company (3M) ursprünglich als Bergbaugesellschaft gegründet worden. 3M sei dann jedoch schnell in andere Geschäftsbereiche gewechselt und habe sich zu einem weltweit agierenden Multi-Technologiekonzern entwickelt, der heute mehr als 100.000 Patente halte! Zu den bekanntesten Produkten würden Scotch-Klebebänder und Post-it-Haftnotizen zählen. 3M zeichne sich auf dem Börsenparkett durch ein exzellentes Chance-Risiko-Verhältnis aus. Denn die Aktie weise eine hohe Kursstabilität und eine langfristig überdurchschnittliche Gewinnperspektive aus. So verbessere sich 3M seit Anfang 2008 im Schnitt um 13% jährlich (in Dollar). Der BCDI-Aktienfonds sei seit dem 1. August 2017 in Aktien von 3M mit aktuell 3,2 Millionen Euro investiert (Stückzahl: 16.414).

Im Jahr 1965 habe die Investment-Legende Warren Buffett den damals angeschlagenen Textilhersteller Berkshire Hathaway übernommen und daraus die unangefochten erfolgreichste Beteiligungsgesellschaft der Welt geformt. Zum Firmenimperium würden mehr als 60 Tochtergesellschaften zählen. Außerdem halte die Holding Aktienpakete an bekannten Konzernen wie beispielsweise Coca-Cola, Apple und American Express. In der Zehn-Jahres-Betrachtung stünden bei Berkshire Hathaway Kursgewinne von aktuell im Mittel 10% p.a. zu Buche (in Dollar). Die Volatilität der Aktie falle dabei weit unterdurchschnittlich aus. Deshalb sei Berkshire Hathaway ein Defensiv-Investment par excellence. Berkshire Hathaway sei seit dem 3. November 2016 im BCDI-Aktienfonds enthalten, der momentan 19.511 Aktien des Defensiv-Champions im Wert von 3,3 Millionen Euro enthalte.

Danaher habe sich seit der Gründung 1969 von einer Immobiliengesellschaft sukzessive zu einer der weltweit führenden Investment-Holdings entwickelt. Der Konzern sei spezialisiert auf die Übernahme von angeschlagenen Unternehmen. Diese würden nach erfolgreicher Umstrukturierung entweder verkauft oder in Danaher selbst integriert. An der Börse zeichne sich Danaher durch hohe defensive Stärke und zweistellige jährliche Kurszuwächse aus. Denn seit 2008 lege die Aktie im Schnitt um 14% p.a. zu (in Dollar). Dabei seien in acht von zehn Jahren neue Allzeithochs markiert worden. Derzeit seien im BCDI-Aktienfonds 40.533 Aktien von Danaher enthalten, was einem Anlagebetrag von 3,2 Millionen Euro entspreche. Der Defensiv-Champion gehöre zur Fondsauswahl seit dem 12. Januar 2017.

Fiserv zähle zu den global führenden Dienstleistern im Bereich des digitalen Zahlungsverkehrs. Hier biete das US-Unternehmen mit mehr als 22.000 Mitarbeitern sehr individualisierbare und sichere Software-Lösungen an. Außerdem gehöre Fiserv auch zu den Pionieren bei Bezahl-Apps für mobile Endgeräte. Fiserv sei ein Paradebeispiel dafür, dass hohe Kursstabilität und überdurchschnittliche Rendite Hand in Hand gehen könnten. Denn die Aktie weise unter den 25 Defensiv-Champions die geringste Risikokennziffer auf. Dabei sei es für die Notierungen auf Zehn-Jahres-Sicht im Mittel um beachtliche 21% p.a. nach oben gegangen (in Dollar), und in acht Jahren seien neue historische Höchststände erreicht worden. Der BCDI-Aktienfonds sei seit dem 3. November 2016 in diesem Defensiv-Champion investiert mit aktuell rund 3,4 Millionen Euro (29.391 Stück).

Fresenius sei einer der weltweit größten Gesundheitskonzerne. Bekannteste Standbeine seien der Dialyse-Champion Fresenius Medical Care (FMC) sowie Deutschlands führender Krankenhausbetreiber Helios. Dieser DAX-Champion habe im vergangenen Jahr den Retour-Gang eingelegt. Doch bisher seien alle zwischenzeitlichen Rücksetzer wieder wettgemacht worden. Deshalb stünden bei Fresenius in der Dekadenbetrachtung nach wie vor überdurchschnittlich hohe Kursgewinne von im Schnitt 15% jährlich zu Buche (in Euro). Zudem werde Fresenius voraussichtlich im Mai zum bereits 25. Mal in Folge die jährliche Dividende erhöhen (Dividendenrendite: 1,2%). Damit würden die Bad Homburger als erste deutsche Aktiengesellschaft die US-Definition eines "Dividenden-Aristokraten" erfüllen. Fresenius gehöre zur Fondsauswahl seit dem 3. November 2016. Aktuell seien im BCDI-Aktienfonds 48.501 Aktien des DAX-Champions enthalten, was einem Investitionsbetrag von rund 3,1 Millionen Euro entspreche.

Fresenius Medical Care (FMC) sei im Jahr 1996 als eigenständige Tochtergesellschaft des Fresenius-Konzerns gegründet worden. Heute sei FMC der weltweit führende Anbieter von Dialyseprodukten und -dienstleistungen, in dessen mehr als 3600 Kliniken über 300.000 Patienten behandelt würden. Im DAX, in dem FMC zusammen mit der Muttergesellschaft Fresenius notiert sei, weise FMC die niedrigste Risikokennziffer auf. Und auf der Renditeseite überzeuge FMC seit 2008 mit Kurszuwächsen von im Schnitt 10% jährlich. Dabei sei die Aktie in acht Jahren auf neue historische Höchststände geklettert. Fresenius Medical Care gehöre seit Februar dieses Jahres zur Defensiv-Auswahl des BCDI-Aktienfonds. Das Anlagevolumen betrage aktuell 34.565 Stück bzw. 2,9 Millionen Euro.

Schindler aus der Schweiz zähle heute zu den weltweit führenden Herstellern von Aufzügen und Fahrtreppen. Eine weitere bedeutende Einnahmequelle von Schindler seien langjährige Service- und Wartungsverträge. Ende Januar habe Schindler an der Börse wieder einmal neue Allzeithochs markiert. Damit sei 2018 bereits das siebte Jahr in Folge, in dem Rekordstände verzeichnet worden seien. In der Dekadenbetrachtung würden sich für Schindler Kursgewinne von im Mittel 13% p.a. errechnen (in Schweizer Franken). Schindler gehöre zur Defensiv-Auswahl seit dem 1. Oktober 2017. Aktuell befänden sich 16.830 Aktien im Bestand des BCDI-Aktienfonds (3,2 Millionen Euro).

Anleger sollten gerade jetzt die bei vielen Defensiv-Champions günstigen Einstiegskurse nutzen und mit dem BCDI-Aktienfonds langfristig ein Vermögen aufbauen. Der BCDI-Aktienfonds investiere regelbasiert und transparent in insgesamt 25 Defensiv-Champions, die größtenteils aus konjunkturrobusten Branchen wie beispielsweise dem Gesundheitssektor stammen würden. Dabei würden sich diese Aktien dadurch auszeichnen, zwischenzeitliche Abschläge in der Regel schnell wieder aufzuholen und deshalb langfristig überdurchschnittliche Kursgewinne zu erzielen.

Man könne mit einer einzigen Order an der Wertentwicklung der Defensiv-Auswahl partizipieren. Denn Anteile am BCDI-Aktienfonds würden sich unter der WKN A2AQJY ohne Ausgabeaufschlag bei jeder Bank, Sparkasse und jedem Onlinebroker ordern lassen. (23.03.2018/fc/n/s)


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

boerse.de-Aktienfonds

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Zeichnungfrist nutzen? (25.10.17)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

boerse.de-Aktienfonds: +16,1% Ge. (04.12.19)
boerse.de-Aktienfonds: +15,4% Ge. (07.11.19)
BCDI-USA-Zertifikat: Fulminanter B. (05.11.19)
boerse.de-Aktienfonds: Defensiv-Ch. (05.11.19)
boerse.de-Aktienfonds: +12,4% Ge. (04.10.19)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

boerse.de-Aktienfonds
Weitere Meldungen
 
26.03 Anlageprofi: Immobilienfonds .
26.03 Börse Stuttgart kooperiert m.
26.03 Vanguard wird Fondsanbiete.
26.03 Pimco holt ESG-Experten in.
23.03 David Abner von WisdomTre.
23.03 Neue ETFs: Unternehmen au.
23.03 Deutsche AM als "Verantwo.
23.03 Depotbanken: Verwahrtes Fo.
23.03 BCDI: Tolle Einstiegschancen.
23.03 21 Lipper Fund Awards für.
23.03 Merck Finck rechnet für 201.
23.03 Anpassungen bei Fondsverm.
23.03 Pictet: Neuer Fonds macht s.
22.03 Entrepreneur-Fonds von Belle.
22.03 Kehrtwende: BlackRock verle.
22.03 ETHENEA holt Alexander L.
22.03 WisdomTree verkündet Divid.
22.03 Thomson-Reuters Lipper-Fund.
22.03 Deutscher Mittelstandsanleihe.
21.03 FINABRO - Brücken zu leis.
21.03 J8 und Universal-Investment .
21.03 DNB-Health-Care-Fonds wird .
21.03 Wasserfonds - Investieren in.
21.03 Anleger bleiben mit Multi A.
21.03 M&G verschmilzt Flaggschiff.
21.03 Erste Asset Management ve.
21.03 Neuer ETF: Schwellenländer-.
21.03 Nordea 1 - Global Climate a.
21.03 Lyxor differenziert Produktp.
21.03 DWS-Börsengang: Wichtige .


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 58694 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Nachrichten:
Daimler: Finger weg!!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Aufgepasst! Erntezeit im ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (13.12.19)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
DAX - Handelsdeal im ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (13.12.19)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Wie eine Hamburger ...
Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD (13.12.19)
Experte: Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD
Alphabet Aktie: Die Ruhe ...
Robert Sasse, (13.12.19)
Experte: Robert Sasse,
Bundes-/Staatsanleihen
Börse Stuttgart AG, (13.12.19)
Experte: Börse Stuttgart AG,
Sieg der Tories beflügelt ...
Dr. Mark Mobius, Executive Chairman der. (13.12.19)
Experte: Dr. Mark Mobius, Executive Chairman der Templeton Ass.
Nokia: Große kleine ...
Volker Gelfarth, (13.12.19)
Experte: Volker Gelfarth,
Ist denn heute schon ...
Robert Halver, Baader Bank AG (13.12.19)
Experte: Robert Halver, Baader Bank AG
Mit Nebenwerten lässt sich ...
wikifolio.com, (13.12.19)
Experte: wikifolio.com,
Rohöl: Kämpft die OPEC ...
X-markets Team, Deutsche Bank AG (13.12.19)
Experte: X-markets Team, Deutsche Bank AG
DAX – Der Brexit kommt ...
HypoVereinsbank onema., (13.12.19)
Experte: HypoVereinsbank onemarkets,
Weihnachtsrallye! Einigung ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (13.12.19)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Glücksspiel an der Börse: Die besten Casino-Aktien
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen