ROUNDUP: Merkel gibt Regierungserklärung über Brexit-Verhandlungen ab


27.04.17 06:35
Meldung
 

BERLIN/BRÜSSEL (dpa-AFX) - Bundeskanzlerin Angela Merkel will am Donnerstag ihren Kurs für die Gespräche zum Brexit bei einer Regierungserklärung im Bundestag abstecken. Als wesentliche Punkte darin werden die Wirtschaftsentwicklung in der Gemeinschaft und die Finanzplanung der EU ohne den Nettozahler Großbritannien erwartet. In einer Sitzung der Unionsfraktion hatte sie zuletzt nach Teilnehmerangaben davor gewarnt, angesichts der komplizierten Brexit-Verhandlungen die Zukunftsthemen der Europäischen Union zu vernachlässigen.

Am Samstag wollen Merkel und die übrigen Staats- und Regierungschefs der 27 verbleibenden EU-Staaten Leitlinien für die Verhandlungen über den Brexit beschließen. Die Kanzlerin hatte den Angaben zufolge vor den CDU/CSU-Abgeordneten gesagt, weil Großbritannien zu den EU-Nettozahlern gehöre, müsse unter anderem schon jetzt über den nächsten mittelfristigen Finanzrahmen der Gemeinschaft gesprochen werden. Die Finanzplanung muss im Jahr 2019 fertig sein.

Die britische Premierministerin Theresa May empfing am Mittwochabend den EU-Kommissionspräsidenten Jean-Claude Juncker und den EU-Chefunterhändler Michel Barnier in London. Worum es in dem Gespräch im Regierungssitz in der Downing Street genau ging, wurde zunächst nicht bekannt. Der EU-Kommissionschef wolle mit May über den Ablauf der Austrittsverhandlungen sprechen, hatte es zuvor geheißen. Aus dem Büro der Premierministerin verlautete später lediglich, das Gespräch sei "konstruktiv" verlaufen".

Mit Spannung wird erwartet, ob sich Merkel im Bundestag erstmals nach dem umstrittenen türkischen Verfassungsreferendum öffentlich zur Lage in der Türkei äußert. In der Fraktion hatte sie gefordert, es sei eine geschlossene europäische Antwort auf das Vorgehen des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan notwendig. Bei dem Referendum hatten 51,4 Prozent der wahlberechtigten Türken für ein Präsidialsystem gestimmt, das Erdogan mehr Macht verleiht./bi/DP/zb



 

Breaking News

Weitere Meldungen
 
06:35 ROUNDUP: Merkel gibt Regi.
06:30 ROUNDUP: Protest gegen P.
26.04 ROUNDUP/Aktien New York.
26.04 DGAP-Adhoc: SeniVita Sozi.
26.04 Deutsche Börse legt zu Jah.
26.04 WDH: Deutsche Börse will f.
26.04 Air Berlin verschiebt Veröff.
26.04 ROUNDUP/Aktien Europa Sc.
26.04 DGAP-Stimmrechte: Vonovia.
26.04 ROUNDUP/Aktien Frankfurt .
26.04 DGAP-News: Biotest AG: F.
26.04 DGAP-DD: Schweizer Electr.
26.04 DGAP-DD: Ecommerce Allia.
26.04 DGAP-Adhoc: PROKON Reg.
26.04 WDH/Devisen: Euro sinkt un.
26.04 ROUNDUP: Restrukturierung .
26.04 ROUNDUP: Telekom macht m.
26.04 Axel Springer will Medienge.
26.04 Ölpreise geben vor US-Lage.
26.04 DGAP-News: Continental Ru.
26.04 AKTIEN IM FOKUS: Optimis.
26.04 BMW-Chef Krüger erwartet .
26.04 WDH: Comdirect profitiert v.
26.04 Credit Suisse mit Kapitalerhö.
26.04 Beteiligungsgesellschaft CFIC.
25.04 WDH: AT&T erfüllt Erwartu.
25.04 ROUNDUP 3/Gericht: Weiter.
25.04 DGAP-DD: Aurubis AG (deu.
25.04 WDH/ROUNDUP 2/Alitalia-R.
25.04 ROUNDUP: Ermittlungen weg.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 22336 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Nachrichten:
Commerzbank: Paukenschlag!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
DAX konsolidiert weiter – ...
CMC Markets, (26.04.17)
Experte: CMC Markets,
S&P-500-Index: Ausblick
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (26.04.17)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Alabama Graphit stellt ...
Jörg Schulte, JS-Research (26.04.17)
Experte: Jörg Schulte, JS-Research
Daimler erhöht die eigene ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (26.04.17)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
First Berlin - Valneva SE ...
First Berlin Equity Rese., (26.04.17)
Experte: First Berlin Equity Research,
Silber – Chinas Maßnahmen ...
Robert Sasse, (26.04.17)
Experte: Robert Sasse,
Wahl-Rally
Michael Beck, Leiter Po., Bankhaus ELLWANGER. (26.04.17)
Experte: Michael Beck, Leiter Portfolio M., Bankhaus ELLWANGER & GEIGER K.
First Graphite - "Big deal" ...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (26.04.17)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
Vermögensverwaltung ...
Volker Gelfarth, (26.04.17)
Experte: Volker Gelfarth,
EUR/USD-Analyse ...
Admiral Markets, (26.04.17)
Experte: Admiral Markets,
Goldaktien sehr schwach
Martin Siegel, STABILITAS FONDS (26.04.17)
Experte: Martin Siegel, STABILITAS FONDS
Der CFD-Handel - ...
Stefan Hofmann, Stock-World (26.04.17)
Experte: Stefan Hofmann, Stock-World
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Der CFD-Handel - verschiedene Handelszeiten für hohe Renditen
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen