S&K-Prozess: Mögliches Strafmaß im Gespräch


24.02.17 18:18
Meldung
 

FRANKFURT (dpa-AFX) - Im Prozess gegen die Verantwortlichen des Frankfurter Immobilienunternehmens S&K könnten die Hauptangeklagten bei einer Verurteilung zwischen achteinhalb und neuneinhalb Jahre Haft erhalten. Das verkündete das Frankfurter Landgericht in der Verhandlung am Freitag zu einer möglichen Verständigung zwischen den Prozessbeteiligten. Voraussetzung dafür sei unter anderem ein Geständnis und die Rücknahme von Beweisanträgen, um das Verfahren zu beschleunigen.

Beide Angeklagten hätten in Gesprächen mit den Richtern dieser Vorgehensweise zugestimmt, sagte Oberstaatsanwalt Noah Krüger. Mit den übrigen drei Angeklagten und ihren Verteidigern will das Gericht in der kommenden Woche Gespräche führen.

Bereits im Januar hatte die Staatsanwaltschaft angekündigt, einen Teil der Vorwürfe gegen die S&K-Verantwortlichen einstellen zu wollen und entsprechende Verhandlungen mit den Verteidigern geführt. Voraussichtlich bis Mitte März könnte dann eine offizielle Absprache gerichtlich protokolliert werden, sagte Krüger.

Das Gericht verhandelt den Fall seit September 2015. Derzeit stehen noch fünf der ursprünglich sechs Angeklagten vor Gericht. Ihnen wird vorgeworfen, in einem Schneeballsystem mit Immobiliendeals rund 11 000 Anleger um mindestens 240 Millionen Euro geprellt zu haben./grh/DP/das



 

Breaking News

Weitere Meldungen
 
18:18 S&K-Prozess: Mögliches Str.
18:06 Aktien Europa Schluss: Woc.
17:48 Aktien Frankfurt Schluss: K.
16:58 Devisen: Eurokurs gibt zwisc.
15:48 DGAP-News: Bayerische Lan.
15:44 DGAP-Stimmrechte: TLG IM.
13:00 Opec sieht bei Kürzung der .
13:00 WDH/Experte: Umprogrammi.
12:55 ROUNDUP: Studie: Kunden k.
12:51 ROUNDUP: BASF verdient i.
12:39 Kreise: Familien Porsche und.
12:33 ROUNDUP: Standard Charter.
11:38 AKTIE IM FOKUS: Gewinnrü.
11:18 EANS-DD: Palfinger AG
05:35 Streit um Roboterwagen-Tec.
23.02 WDH: Gamesa steigert vor .
23.02 DGAP-Stimmrechte: Enerxy .
23.02 DGAP-DD: Deutsche Bank A.
23.02 Dudenhöffer: Deutsche Opel-.
23.02 DGAP-DD: TUI AG (deutsch.
23.02 ProSiebenSat.1-Chef findet G.
23.02 WDH/Aktien New York Aus.
23.02 DGAP-Stimmrechte: Merck K.
23.02 Allianz-Deutschland-Chef: Str.
23.02 IRW-News: MYM NUTRAC.
23.02 ROUNDUP: Mutmaßlicher Ha.
23.02 Xing zahlt erneut Sonderdivid.
23.02 Adva dank Overture-Übernah.
23.02 IRW-News: ParcelPal Tech.
23.02 DGAP-News: AIXTRON SE:.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 20463 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Nachrichten:
Nordex SE: Ausverkauf!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
S&P-500-Index - ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (17:40)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
DAX wieder zurück auf ...
CMC Markets, (17:35)
Experte: CMC Markets,
Optionsschein-Update ...
Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de (15:27)
Experte: Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de
Merck & Co Inc.: Analyse ...
Volker Gelfarth, (15:22)
Experte: Volker Gelfarth,
BASF, Deutsche Bank, ...
Feingold-Research, (15:17)
Experte: Feingold-Research,
DAX® 12.000 Punkte war ...
Jewgeni Ponomarev, Zertifikate-Experte HSB. (14:46)
Experte: Jewgeni Ponomarev, Zertifikate-Experte HSBC Trinkaus
Tesla: Es hat nicht sollen ...
Robert Sasse, (14:30)
Experte: Robert Sasse,
Investitionen: Mittelstand ...
BankM, (14:00)
Experte: BankM,
DAX-Marke 12.000 weiter ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (12:46)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
Sierra Metals-Aktionäre ...
Jörg Schulte, JS-Research (11:43)
Experte: Jörg Schulte, JS-Research
Gold über 1.250 $/oz
Martin Siegel, STABILITAS FONDS (11:29)
Experte: Martin Siegel, STABILITAS FONDS
SAP-Calls mit 152%-...
Walter Kozubek, (11:00)
Experte: Walter Kozubek,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Differenzkontrakte als Geldanlage
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen