DIHK sieht Presseangaben zufolge branchenübergreifende Engpässe bei Fachkräften


04.06.12 12:39
Meldung
 
Berlin (www.aktiencheck.de) - Der Fachkräftemangel in Deutschland wird mittlerweile in vielen Branchen als Risiko für die wirtschaftliche Entwicklung gesehen. Dies zeigt eine Umfrage des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK).


"Die Lage am Arbeitsmarkt ist weiterhin gut, viele Betriebe wollen ihr Personal aufstocken", sagte DIHK-Präsident Hans Heinrich Driftmann der Tageszeitung "DIE WELT". Das Fehlen von Fachkräften mache ihnen dabei jedoch immer öfter einen Strich durch die Rechnung.

"Unsere aktuelle Umfrage zeigt, dass der Fachkräftemangel mittlerweile in vielen Branchen als Risiko für die wirtschaftliche Entwicklung gesehen wird", so Driftmann. "Wollen wir Wertschöpfungspotenziale nicht verschenken, müssen wir gegensteuern." Hierfür müsse es gelingen, die Erwerbsbeteiligung zu steigern - "insbesondere bei Frauen und speziell bei Alleinerziehenden". Auch die Zuwanderung qualifizierter Ausländer gehöre in ein Gesamtkonzept zur Fachkräftesicherung, erklärt der DIHK-Präsident. (04.06.2012/ac/n/m)


 

Breaking News

Weitere Meldungen
 
04.06 Börse Frankfurt Schluss: DA.
04.06 DAX unter 6.000 Zähler
04.06 Fährt die EZB am Mittwoch.
04.06 Euro leidet weiterhin unter d.
04.06 Goldpreis: "Die Mutter der s.
04.06 Deutsche Auftragseingänge: .
04.06 Brasiliens Staatsverschuldung.
04.06 US-Auftragseingang geht zu.
04.06 Aktienmärkte massiv unter D.
04.06 Wall Street Eröffnung: Mehr.
04.06 KBA: Pkw-Neuzulassungen r.
04.06 EU-Kommission will Mittel fü.
04.06 Börsen in Europa am Mittag.
04.06 GBP/USD Abwärtsrisiko bes.
04.06 USD/JPY Risiko reicht bis 7.
04.06 EUR/USD setzte zu einer k.
04.06 Szenarien für die Euro-Zone.
04.06 DAX tendiert um 6.000er-M.
04.06 Börse Frankfurt am Mittag: .
04.06 DAX reagiert verschnupft au.
04.06 Europäische Aktienmärkte an.
04.06 IWH: Konjunkturbelebung set.
04.06 DIHK sieht Presseangaben z.
04.06 Börsen in Asien deutlich sch.
04.06 Aktien- und Rentenmarkt te.
04.06 Aktienmärkte: Belastung dur.
04.06 Erzeugerpreise der Eurozone.
04.06 USD/EUR favorisiert
04.06 Börsen in BRIC: Schwacher .
04.06 Baumwollpreis auf niedrigste.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 14220 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Nachrichten:
Vermeiden Sie "Killer Trades"!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
DOW DAX wann gibt es ...
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (28.06.16)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
Devin Sage TXA Trading ...
Devin Sage, Technische-X-Analyse.de (28.06.16)
Experte: Devin Sage, Technische-X-Analyse.de
Deutsche Bank: Die ...
Robert Sasse, (28.06.16)
Experte: Robert Sasse,
Der Brexit und die Broker-...
Admiral Markets, (28.06.16)
Experte: Admiral Markets,
Deutsche Rohstoff AG - ...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (28.06.16)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
DAX erholt sich nach ...
CMC Markets, (28.06.16)
Experte: CMC Markets,
Tesla – klare Kampfansage ...
Feingold-Research, (28.06.16)
Experte: Feingold-Research,
S&P-500-Index - Long-Zone ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (28.06.16)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Gold (Quarterly) - ...
Jörg Scherer, HSBC Trinkaus (28.06.16)
Experte: Jörg Scherer, HSBC Trinkaus
Talfahrt zunächst gestoppt ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (28.06.16)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
Faktor-Update: Gold
Frank Sterzbach, www.boerse-daily.de (28.06.16)
Experte: Frank Sterzbach, www.boerse-daily.de
Weizen: Saison dreht nach ...
Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de (28.06.16)
Experte: Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Warum verpassen so viele Investoren oft die besten Chancen?
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen