DIHK sieht Presseangaben zufolge branchenübergreifende Engpässe bei Fachkräften


04.06.12 12:39
Meldung
 
Berlin (www.aktiencheck.de) - Der Fachkräftemangel in Deutschland wird mittlerweile in vielen Branchen als Risiko für die wirtschaftliche Entwicklung gesehen. Dies zeigt eine Umfrage des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK).


"Die Lage am Arbeitsmarkt ist weiterhin gut, viele Betriebe wollen ihr Personal aufstocken", sagte DIHK-Präsident Hans Heinrich Driftmann der Tageszeitung "DIE WELT". Das Fehlen von Fachkräften mache ihnen dabei jedoch immer öfter einen Strich durch die Rechnung.

"Unsere aktuelle Umfrage zeigt, dass der Fachkräftemangel mittlerweile in vielen Branchen als Risiko für die wirtschaftliche Entwicklung gesehen wird", so Driftmann. "Wollen wir Wertschöpfungspotenziale nicht verschenken, müssen wir gegensteuern." Hierfür müsse es gelingen, die Erwerbsbeteiligung zu steigern - "insbesondere bei Frauen und speziell bei Alleinerziehenden". Auch die Zuwanderung qualifizierter Ausländer gehöre in ein Gesamtkonzept zur Fachkräftesicherung, erklärt der DIHK-Präsident. (04.06.2012/ac/n/m)


 

Breaking News

Weitere Meldungen
 
04.06 DIHK sieht Presseangaben z.
04.06 Börsen in Asien deutlich sch.
04.06 Aktien- und Rentenmarkt te.
04.06 Aktienmärkte: Belastung dur.
04.06 Erzeugerpreise der Eurozone.
04.06 USD/EUR favorisiert
04.06 Börsen in BRIC: Schwacher .
04.06 Baumwollpreis auf niedrigste.
04.06 US-Arbeitsmarkt schürt neue.
04.06 Ölpreis unter 100 Dollar
04.06 Kupfer: spekulative Netto-Sh.
04.06 DAX fällt unter 6.000 Punk.
04.06 Emerging Markets: Warten a.
04.06 Amerikanischer Arbeitsmarkt.
04.06 STOXX Europe 600: weitere.
04.06 Gold steigt seit Mitte letzte.
04.06 Rekord-Arbeitslosenzahlen in.
04.06 OPEC-Ölpreis fällt unter 100.
04.06 Börsen in Europa am Morge.
04.06 sentix-Konjunkturindex für E.
04.06 Rohstoffe auf Talfahrt
04.06 Deutsche Staatsanleihen mit .
04.06 EUR/USD mit angezogener .
04.06 Japanischer Yen weiter ein .
04.06 US-Arbeitsmarktbericht enttä.
04.06 Gold: Bringt der Sommer ein.
04.06 Spanien will eine Fiskalbehör.
04.06 Konjunktursorgen und die V.
04.06 DAX der große Knall
04.06 US-Industrieaufträge für Apr.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 26666 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Nachrichten:
Nordex SE: Stoppt heute der Ausverkauf?
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Varta AG: Die Nachfrage ...
Volker Gelfarth, (12:50)
Experte: Volker Gelfarth,
Millennial Lithium: Treffer + ...
RuMaS, (12:46)
Experte: RuMaS,
Börsengeflüster ...
WIRTSCHAFTSINFORM., (12:45)
Experte: WIRTSCHAFTSINFORMATION .,
Die 5 besten deutschen ...
wikifolio.com, (12:34)
Experte: wikifolio.com,
Novartis – CEO Jimenez hat ...
Feingold-Research, (12:27)
Experte: Feingold-Research,
Air Berlin: Es geht dem ...
Robert Sasse, (12:11)
Experte: Robert Sasse,
Scalping - Gewinne im ...
Sebastian Hell, QTrade (12:00)
Experte: Sebastian Hell, QTrade
Goldaktien geben nach, ...
Martin Siegel, STABILITAS FONDS (11:50)
Experte: Martin Siegel, STABILITAS FONDS
Linde - Jetzt langfristiger ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (11:35)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Bullen oder Bären - wer ...
Silvio Graß, Formationstrader (11:27)
Experte: Silvio Graß, Formationstrader
US-Regulierungsängste ...
IG Markets, (11:06)
Experte: IG Markets,
TecDAX-Puts mit 133%-...
Walter Kozubek, (11:04)
Experte: Walter Kozubek,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Adelheid Rech: Ob kurz- oder langfristig; Wohnimmobilien lohnen sich
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen