Deutlicher Ölpreisrückgang unwahrscheinlich


08.05.12 12:32
Meldung
 
Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Die Ölpreise konnten sich nach den massiven Verlusten der letzten Tage zwar leicht erholen, befinden sich mit 112,60 USD je Barrel bei Brent bzw.
97 USD je Barrel bei WTI aber noch immer in der Nähe eines Dreimonatstiefs, so die Analysten von Commerzbank Corporates & Markets.

Angesichts des reichlich verfügbaren Angebots erachte man das Erholungspotenzial als begrenzt. Eine baldige Rückkehr zu den Preisniveaus von vor dem Ausverkauf sei daher unwahrscheinlich. Laut dem saudi-arabischen Ölminister al-Naimi seien die internationalen Ölpreise zudem noch immer "ein wenig hoch". Sein Land würde derzeit 80 Mio. Barrel Rohöl als Lagerbestände vorhalten und zudem über freie Förderkapazitäten von 2,5 Mio. Barrel pro Tag verfügen.

Heute veröffentliche die US-Energiebehörde EIA ihren aktuellen Monatsbericht zum Ölmarkt. Die EIA habe zuletzt ihre Prognose für das Wachstum der weltweiten Ölnachfrage in diesem Jahr auf 900 Tsd. Barrel pro Tag gesenkt und sich damit den Prognosen von IEA und OPEC angenähert. Die Prognose dürfte beibehalten werden. Allerdings könnte die Angebotsschätzung aufgrund einer höheren OPEC-Produktion nach oben revidiert werden und somit auch das Überangebot auf dem globalen Ölmarkt. Zudem veröffentliche das API am Abend die US-Lagerdaten für die vergangene Woche. Diese dürften einen neuerlichen Anstieg der US-Rohölvorräte anzeigen.

Die USA würden derzeit den Druck auf Indien erhöhen, die Öleinfuhren aus dem Iran noch stärker zu reduzieren. Indien sei wie China noch nicht von den US-Sanktionen ausgenommen, welche ab Ende Juni greifen würden. Ein weiterer deutlicher Preisrückgang sei daher ebenfalls unwahrscheinlich. (08.05.2012/ac/a/m)


 

Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Brent Crude Rohöl ICE Rolling

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Brent Crude Rohöl ICE Rolling (31.08.15)
Interessant: Warum Ölpreis lange ... (28.08.15)
Klimaschutz 35 Jahre bis Null (18.08.15)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Ölpreise geben etwas nach (07:35)
Brent und WTI mit Hoffnung auf . (27.08.15)
WTI- Gegenbewegung voraus? (25.08.15)
Brent-Öl: Sechseinhalb-Jahres-Tief (25.08.15)
WTI-Direktflug in Richtung $35? (20.08.15)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Brent Crude Rohöl ICE Rolling
Weitere Meldungen
 
08.05 ZEW: M&A-Aktivitäten in d.
08.05 Freihandelsabkommen der EU.
08.05 Wall Street Eröffnung: Leich.
08.05 USD/JPY Tiefstand des Vor.
08.05 EUR/CHF von gestiegener U.
08.05 EUR/USD verliert aufgrund .
08.05 GBP/EUR so stark wie seit.
08.05 Deutsche Industrieproduktion: .
08.05 Börsen in Europa am Mittag.
08.05 DAX gibt wieder nach
08.05 GBP/USD Unterstützung bei .
08.05 EUR/JPY Widerstände liegen.
08.05 EUR/USD Verstärkung bis a.
08.05 DAX unterschreitet Marke v.
08.05 Börse Frankfurt am Mittag: .
08.05 Benzinmarkt Verarbeitungsm.
08.05 CEE: schwache Aktienmärkt.
08.05 Orientierungssuche- und Find.
08.05 Aussichten für Getreideernte.
08.05 Industriemetallpreise immun g.
08.05 Goldhunger Chinas ist nach .
08.05 Börsen in Asien uneinheitlich
08.05 Deutlicher Ölpreisrückgang u.
08.05 Deutsche Produktion zieht an
08.05 Philippiniens Erzeugerpreise s.
08.05 DAX noch ist das alles im .
08.05 Saudi-Arabien PMI auf 9-Mo.
08.05 Euro verteidigt wichtige Unt.
08.05 Börsen in BRIC: Überwiegen.
08.05 Deutschland Industrieproduktio.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 8673 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Nachrichten:
Trading und Investieren
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
China heute wie Japan ...
Klaus Singer, TimePatternAnalysis (12:37)
Experte: Klaus Singer, TimePatternAnalysis
Monsanto: Übernahme von ...
Robert Sasse, (12:31)
Experte: Robert Sasse,
Wochenrückblick
Jürgen Schwenk, Herausgeber Bullenbrief (12:26)
Experte: Jürgen Schwenk, Herausgeber Bullenbrief
DAX: Wieder Ärger mit ...
IG Markets, (12:21)
Experte: IG Markets,
Hat der Euro, Gold als ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (12:10)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
DAX – Erste nennenswerte ...
X-markets Team, Deutsche Bank (12:06)
Experte: X-markets Team, Deutsche Bank
Wochenausblick: Parole ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (12:03)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
Zinswende fällt aus
Fincomm Expertenpool, (11:53)
Experte: Fincomm Expertenpool,
DAX im Rückwärtsgang - ...
CMC Markets, (11:46)
Experte: CMC Markets,
DAX: Moderate Abgaben ...
DZ BANK, (11:37)
Experte: DZ BANK,
Top 10 der größten ...
Investor Magazin, (11:28)
Experte: Investor Magazin,
BVB Borussia Dortmund – ...
Feingold-Research, (11:12)
Experte: Feingold-Research,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Leitfaden zur erfolgreichen Geldanlage
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen