Deutscher Großhandelsumsatz steigt langsamer


30.01.12 09:10
Meldung
 
Wiesbaden (aktiencheck.de AG) - Der deutsche Großhandelsumsatz ist im Dezember 2011 mit abgebremstem Tempo gestiegen. Dies teilte das Statistische Bundesamt am Montag mit.


Im Vormonatsvergleich wuchs der kalender- und saisonbereinigte Großhandelsumsatz nominal um 0,2 Prozent, nach einem Zuwachs von 0,5 Prozent im November 2011 und einem unveränderten Umsatzniveau im Dezember 2010.

Real stieg der Umsatz binnen Monatsfrist um 0,8 Prozent, während er im November 2011 um 0,1 Prozent geklettert und im Vorjahresmonat um 1,0 Prozent gesunken war.
Auf Jahressicht kletterte der vorläufige Umsatz nominal, d.h. in jeweiligen Preisen, um 3,2 Prozent, nach 5,4 Prozent im Vormonat und 14,0 Prozent im Vorjahresmonat.

Real, d.h. in konstanten Preisen, wurde 1,9 Prozent mehr verkauft als im entsprechenden Vorjahresmonat. Im November 2011 hatten die realen Umsatzerlöse um 2,5 Prozent und im Dezember 2010 um 6,0 Prozent zugelegt.

Im Gesamtjahr 2011 setzte der Großhandel nominal 8,2 Prozent und real 2,5 Prozent mehr um als im vergleichbaren Vorjahreszeitraum. (30.01.2012/ac/n/m)


 

Breaking News

Weitere Meldungen
 
30.01 Achterbahnfahrt bei EUR/US.
30.01 Börsen in Europa am Morge.
30.01 Irland Rückzahlung der Bank.
30.01 DAX weiter im Aufwärtstre.
30.01 DAX startet mit Verlusten .
30.01 Italiens Geschäftsklima trübt.
30.01 EU-Gipfel der Staats- und R.
30.01 USA deutliche Wachstumsbe.
30.01 Euroraum Spanien-Test nach.
30.01 Philippiniens BIP steigt schn.
30.01 DAX sollte mit moderaten V.
30.01 Börse Frankfurt am Morgen:.
30.01 Spaniens BIP wächst langsa.
30.01 EWU-Schuldenkrise erneut im.
30.01 DAX Bullen versuchen Bären.
30.01 Britische Immobilienpreise un.
30.01 DAX Ausbruch mit Mängeln
30.01 SDAX interessante Ausgang.
30.01 DAX mit schwächerem Star.
30.01 Deutscher Großhandelsumsat.
30.01 Rinder-Notierungen aufwärts
30.01 Genussmittel Wetterkapriolen.
30.01 Getreide moderate Preisrückg.
30.01 Ausblick: Schwächere Eröffn.
30.01 Euro steht weiter über 1,31.
30.01 Anstehende Wirtschaftsdate.
27.01 Wall Street-Schluss: Uneinhe.
27.01 Euro über 1,32 US-Dollar, G.
27.01 US-Anleihen fester, Deutsch.
27.01 Börsen in Europa-Schluss: D.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 66209 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Nachrichten:
3 Dinge, die Sie zum erfolgreichen Trading NICHT brauchen
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Objektivsysteme und ...
Ingrid Heinritzi, (11:42)
Experte: Ingrid Heinritzi,
EUR/USD-Chartanalyse ...
Karsten Kagels, (10:38)
Experte: Karsten Kagels,
Novartis Aktie: Nur eine ...
Finanztrends.info, (10:00)
Experte: Finanztrends.info,
Fünf US-Dollar-Anleihen von ...
Börse Stuttgart AG, (09:57)
Experte: Börse Stuttgart AG,
FDP reicht Soli-...
Frank Schäffler, (09:45)
Experte: Frank Schäffler,
Blumenroths Goldkommentar ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (09:44)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
Börse Daily am Sonntag ...
Frank Sterzbach, www.boerse-daily.de (09:15)
Experte: Frank Sterzbach, www.boerse-daily.de
Gold/Silber - Triumph oder ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (08.08.20)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
X-Sequentials Trading ...
Devin Sage, Technische-X-Analyse.de (08.08.20)
Experte: Devin Sage, Technische-X-Analyse.de
Nikola - so lief die Woche ...
Feingold-Research, (08.08.20)
Experte: Feingold-Research,
Spitzen Bohrergebnisse und ...
Jörg Schulte, JS-Research (08.08.20)
Experte: Jörg Schulte, JS-Research
Halvers Woche: "US-Wahl - ...
Robert Halver, Baader Bank AG (08.08.20)
Experte: Robert Halver, Baader Bank AG
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Das beste Spielhaus im kommenden Jahr
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen