EUR/USD: Warten auf den US-Arbeitsmarktbericht


05.09.18 15:40
Meldung
 
Hannover (www.aktiencheck.de) - Die Turbulenzen an den FX-Märkten der Emerging Markets sind am aktuellen Rand hilfreich für den US-Dollar; als Weltleitwährung profitiert dieser ganz grundsätzlich von der Verunsicherung, so die Analysten der NORD LB.


Also helfe es dem US-Dollar ohne jeden Zweifel, dass die türkische Währung noch immer unter einem spürbaren Druckzu stehen scheine. Inzwischen sei in hier die Inflationsrate zu einem zentralen Problem geworden. Die Nachricht, dass die Notenbank in Ankara Risiken für die Preisniveaustabilität sehe und anlässlich der Sitzung im September auf dieses Umfeld reagieren wolle, habe der Türkischen Lira (TRY) nicht wirklich nachhaltig helfen können. Die Marktteilnehmer würden sich weiterhin nervös präsentieren und auf einen hinreichenden Umfang der zu erwartenden Leitzinsanhebung durch die türkische Zentralbank hoffen. Angesichts des politischen Umfeldes gebe es die Sorge, dass die Notenbanker in Ankara zu vorsichtig agieren könnten. Sollte es zu einer entsprechenden Enttäuschung kommen, würde sich natürlich sofort ein verstärkter Druck auf die Lira einstellen. Dies wäre wohl ein positives Szenario für den US-Dollar, welches eine Bewegung in Richtung von 1,1500 USD pro EUR auslösen könnte. Nach oben hin sei mit Blick auf den Wechselkurs zwischen US-Dollar und Euro festzuhalten, dass nun die 55-Tage-Linie bei 1,1615 USD pro EUR von den Marktteilnehmern im Auge behalten werden müsse.

Die FED-Geldpolitik spreche allerdings zunächst für den US-Dollar. So sollte das FOMC im September die US-Leitzinsen mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit weiter anheben. Die Stärke der Wirtschaft der USA, zuletzt bestätige vom ISM PMI, spreche aktuell sehr klar für eine solche Maßnahme des FOMC. Die am Freitag zur Veröffentlichung anstehenden Zahlen zur Lage am US-Arbeitsmarkt dürften einem Handeln der FED nicht im Weg stehen. Die Beschäftigungssituation in den USA sollte sich auch weiterhin freundlich präsentieren. Bei der Meldung der August-Daten sei vom FX-Segment auch auf mögliche Revisionen der Angaben für den Juli zu achten.
(05.09.2018/ac/a/m)


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

EUR/USD (Euro / US-Dollar)

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

QV ultimate (unlimited) (18.02.19)
SCHWER-Gewichte in SILBER (17.02.19)
QV unlimited Million-Projekt (08.02.19)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Neuer Turbo Put-Optionsschein auf. (15.02.19)
Darum könnte sich die Talfahrt im. (13.02.19)
VelocityShares Daily 4X Long EU. (12.02.19)
EUR/USD (Wochenchart): Entschei. (11.02.19)
VelocityShares Daily 4X Long EU. (01.02.19)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

EUR/USD (Euro / US-Dollar)
Weitere Meldungen
 
10.09 USD/CNY-Kurs nahe "fairem.
10.09 Kanadischer Dollar: NAFTA-.
10.09 Australischer Dollar: "Aussie.
10.09 EUR/SEK: Politik-Sorgen bel.
10.09 EUR/NOK: Nichts hilft der N.
10.09 Japanischer Yen: Geringe Re.
10.09 EUR/GBP: Brexit-Ängste sc.
10.09 Südeuropa-Sorgen als Stütze.
10.09 EUR/USD: US-Renditevorteil .
05.09 USD/CNY: Chinesischer Yuan.
05.09 EUR/CHF: Flucht in sichere .
05.09 EUR/GBP: Brexit-Frage laste.
05.09 USD/JPY: Hohe Volatilität
05.09 EUR/USD: Warten auf den .
05.09 Chinesischer Renminbi stabili.
05.09 EUR/TRY: Das Lira-Debakel .
05.09 Russischer Rubel: Sanktionsä.
05.09 EUR/HRK: Leichte Aufwärts.
05.09 Rumänischer Leu dürfte geg.
04.09 EUR/PLN: Türkische Devisen.
04.09 EUR/CZK: Tschechische Kro.
04.09 EUR/HUF: Türkische Devisen.
04.09 EUR/CHF: Aufwertungstende.
04.09 EUR/USD: Impulse für nachh.
30.08 USD/CNY: Yuan-Abwärtstren.
30.08 EUR/CHF: Kaum Bewegung .
30.08 AUD/USD: Malcolm Turnbull .
29.08 EUR/GBP: Angst vor einem.
29.08 USD/JPY: Japanische Einzelh.
29.08 Donald Trump hält den Devis.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 45754 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Nachrichten:
Kontratrendstrategie – Erfolgreich gegen den Trend handeln!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
450 Millionen Schweizer ...
Börse Stuttgart AG, (17.02.19)
Experte: Börse Stuttgart AG,
Das Rätsel BUND-Future
Feingold-Research, (17.02.19)
Experte: Feingold-Research,
SAP: Bloß nichts ...
Volker Gelfarth, (17.02.19)
Experte: Volker Gelfarth,
RavenQuest bezieht ...
Jörg Schulte, JS-Research (17.02.19)
Experte: Jörg Schulte, JS-Research
Mit Immobilienaktien sicher ...
wikifolio.com, (17.02.19)
Experte: wikifolio.com,
Infineon: Im Sturzflug!
Robert Sasse, (17.02.19)
Experte: Robert Sasse,
DAX - Zielbereich erreicht, ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (17.02.19)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
Baader Bond Market ...
Klaus Stopp, Baader Bank AG (17.02.19)
Experte: Klaus Stopp, Baader Bank AG
Hüfners Wochenkommentar ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (17.02.19)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
US-Vorwahljahr: Stärke bis ...
Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH (16.02.19)
Experte: Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH
Achtung, die Verrückten ...
Bernd Niquet, Autor (16.02.19)
Experte: Bernd Niquet, Autor
Beiersdorf: Volltreffer + ...
RuMaS, (16.02.19)
Experte: RuMaS,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Ressourcen-Steuerung: Neue Chancen für den Mittelstand?
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen