Euro kommt gegenüber dem US-Dollar nicht auf die Beine


27.11.18 15:20
Meldung
 
Wien (www.aktiencheck.de) - Der Euro kommt gegenüber dem US-Dollar derzeit nicht auf die Beine, so die Analysten der Raiffeisen Bank International AG.


Dabei hätten sich zuletzt einige Belastungsfaktoren nicht weiter verschärft, sondern im Gegenteil zum Teil sogar abgeschwächt. So sei der Risikoaufschlag italienischer Staatsanleihen mit 10-jähriger Laufzeit um rund 40 Basispunkte gesunken und die Renditedifferenz zwischen deutschen und US-Staatsanleihen habe sich bei -350 Basispunkten stabilisiert. Ebenso schienen sich die Aktienmärkte zu stabilisieren und die Wahrscheinlichkeit eines "harten" Brexit dürfte nach den erzielten Verhandlungsergebnissen zwischen EU und UK auch deutlich gesunken sein. Es scheine derzeit also vor allem das nachteilige Momentum zu sein, das den Euro belaste. Hierfür spreche auch die Positionierung an den Futures-Märkten, wo inzwischen mehrheitlich auf eine Abwertung des Euro gewettet werde. Da die Analysten der Raiffeisen Bank International AG damit rechnen würden, dass sich die Belastungsfaktoren für den Euro in Summe nicht weiter verschärfen würden, dürfte der Wechselkurs in absehbarer Zeit einen Boden finden. Ihre Prognose speziell für das Jahresende und das erste Quartal 2019 würden sie dennoch nach unten anpassen. (27.11.2018/ac/a/m)


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

EUR/USD (Euro / US-Dollar)

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

QV ultimate (unlimited) (07.04.20)
Stirbt der Euro in Italien? (04.04.20)
SCHWER-Gewichte in SILBER (28.03.20)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

EUR-USD im Wochenverlauf unter. (06.04.20)
EUR/USD: Knackpunkt 1,1180 USD (30.03.20)
EUR-USD kann 1,1500 nicht übers. (22.03.20)
Euro/USD-Puts mit 116%-Chance . (20.03.20)
Euro/US Dollar: Es hat sich bereit. (20.03.20)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

EUR/USD (Euro / US-Dollar)
Weitere Meldungen
 
15.01 Bernstein hebt Ziel für Engi.
15.01 Credit Suisse belässt Danone.
14.01 Morgan Stanley belässt Tea.
14.01 JPMorgan belässt AB Inbev .
14.01 JPMorgan belässt Fresenius .
14.01 JPMorgan belässt L'Oreal au.
14.01 Goldman belässt Südzucker .
14.01 JPMorgan belässt Rolls-Royc.
14.01 UBS belässt EssilorLuxottica.
13.01 NordLB belässt Zalando auf .
13.01 NordLB belässt Fielmann auf.
13.01 Bernstein belässt Linde auf .
13.01 Credit Suisse sieht Thyssen.
28.11 EUR/CHF: Italien bleibt span.
28.11 EUR/RON in einer engen V.
28.11 EUR/GBP: Leichte Entspann.
28.11 EUR/CZK: Krone auf einem .
28.11 USD/JPY: Thema Aktienmar.
28.11 EUR/HRK weiterhin im enge.
28.11 Politics is the name of the .
27.11 EUR/PLN: Korruptionsskanda.
27.11 Euro kommt gegenüber dem.
21.11 EUR/CAD: Schwache Daten .
21.11 EUR/AUD: Auf und ab
21.11 EUR/NOK-Wechselkurs wied.
21.11 EUR/SEK: Aussichten für s.
19.11 EUR/CHF: Schweizer Franke.
19.11 EUR/GBP: Britisches Pfund .
19.11 EUR/JPY: Ausblick für japa.
19.11 EUR/USD: Geldpolitik wird d.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 61737 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Nachrichten:
Lufthansa: Verschnaufpause oder mehr?
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Wie Finanzmodelle den ...
Stefan Hofmann, Stock-World (06.04.20)
Experte: Stefan Hofmann, Stock-World
DOW DAX Kampf um die ...
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (06.04.20)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
AURORA CANNABIS - ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (06.04.20)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
SILBER - Gefahr für ...
Philip Klinkmüller, HKCM (06.04.20)
Experte: Philip Klinkmüller, HKCM
DAX nimmt 10.000er ...
CMC Markets, (06.04.20)
Experte: CMC Markets,
DAX – Unruhe durch US-...
Feingold-Research, (06.04.20)
Experte: Feingold-Research,
Dow Jones – Per Gap ins ...
HypoVereinsbank onema., (06.04.20)
Experte: HypoVereinsbank onemarkets,
pfp Advisory: "Ist der DAX ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (06.04.20)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
Politik muss jetzt Ausstieg ...
Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD (06.04.20)
Experte: Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD
Salzgitter Aktie: Das ist ja ...
Volker Gelfarth, (06.04.20)
Experte: Volker Gelfarth,
Hawesko: Stabile Dividende
Holger Steffen, (06.04.20)
Experte: Holger Steffen,
Daimler Aktie: Plötzlich ...
Robert Sasse, (06.04.20)
Experte: Robert Sasse,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Wie Finanzmodelle den Bitcoin-Preis nach der Halbierung verändern könnten
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen