Politics is the name of the game - Euro fällt unter 1,13 USD


28.11.18 15:30
Meldung
 
Hannover (www.aktiencheck.de) - Die Themen bleiben, nur die Einschätzungen dazu verändern sich.
Vor allem von der Politik kommen derzeit Kursimpulse, so die Analysten der Nord LB im Kommentar zu EUR/USD (ISIN EU0009652759 / WKN 965275 ).

Im Fokus stünden die never-ending Themen wie Brexit, Italien, Ukraine. Zur Abwechslung sei zu Wochenbeginn auch mal wieder eine Datenveröffentlichung von Interesse gewesen: Der deutsche ifo-Geschäftsklimaindex sei mit 102,0 Punkten nochmals etwas schwächer als erwartet ausgefallen. Unter Druck sei der Euro dadurch aber zunächst kaum geraten. Der Grund sei die Nachricht gewesen, dass sich die italienische Regierung im Haushaltsstreit mit der EU offenbar einen Hauch konzilianter zeige. Was das dann konkret bedeuten kann, war noch etwas unklar, aber ein Nachgeben der Italiener schien erkennbar, so die Analysten der Nord LB. Eine Einigung sei dagegen bereits beim Thema Brexit am Wochenende erzielt worden - zunächst aber nur unter den EU-Mitgliedsstaaten.

Das Absegnen des Brexit-Austrittsplans durch die EU bedeute, dass der Ball nun wieder komplett im Spielfeld in London liege. Das britische Unterhaus müsse am 11. Dezember über den Brexit entscheiden - oder auch eine zweite Abstimmung im neuen Jahr wiederholen. Noch ist also das Horrorszenario eines ungeordneten Brexit nicht vom Tisch, aber die Europäer scheinen zumindest zunächst den Schwarzen Peter losgeworden zu sein, so die Analysten der Nord LB.

Eigentlich sollte dies den Euro tendenziell stützen, aber die Nachricht über die wieder aufflackernde Krise in der Ostukraine habe andererseits belastet, so dass der Euro unter 1,13 USD abgesackt sei. Politik scheine derzeit also der wichtigste Faktor für die Kapitalmärkte zu sein! Die anstehenden Datenveröffentlichungen würden wohl nicht das Potential haben, daran etwas zu ändern. Genauer sollte man sich allerdings das FOMC-Sitzungsprotokoll vom 8. November anschauen, mit möglichen dovishen Elementen. Spannend könnte auch der Kommentar von Notenbankchef Jerome Powell am Mittwochabend in New York sein - auch dieser dürfte dovish ausfallen. (Ausgabe 48/2018) (28.11.2018/ac/a/m)


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

EUR/USD (Euro / US-Dollar)

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

QV ultimate (unlimited) (19.02.20)
Crash 2014! (18.02.20)
DAX30, ES50, EUR/USD, T-... (17.02.20)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Eur/USD-Puts mit 145%-Chance b. (17.02.20)
EUR-USD setzt Abwärtstrend fort. (16.02.20)
EUR/USD: Gegenbewegung möglich (12.02.20)
EUR-USD setzt Abwärtstrend fort. (09.02.20)
WisdomTree Bitcoin ETP ab sofor. (07.02.20)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

EUR/USD (Euro / US-Dollar)
Weitere Meldungen
 
15.01 Bernstein hebt Ziel für Engi.
15.01 Credit Suisse belässt Danone.
14.01 Morgan Stanley belässt Tea.
14.01 JPMorgan belässt AB Inbev .
14.01 JPMorgan belässt Fresenius .
14.01 JPMorgan belässt L'Oreal au.
14.01 Goldman belässt Südzucker .
14.01 JPMorgan belässt Rolls-Royc.
14.01 UBS belässt EssilorLuxottica.
13.01 NordLB belässt Zalando auf .
13.01 NordLB belässt Fielmann auf.
13.01 Bernstein belässt Linde auf .
13.01 Credit Suisse sieht Thyssen.
28.11 EUR/CHF: Italien bleibt span.
28.11 EUR/RON in einer engen V.
28.11 EUR/GBP: Leichte Entspann.
28.11 EUR/CZK: Krone auf einem .
28.11 USD/JPY: Thema Aktienmar.
28.11 EUR/HRK weiterhin im enge.
28.11 Politics is the name of the .
27.11 EUR/PLN: Korruptionsskanda.
27.11 Euro kommt gegenüber dem.
21.11 EUR/CAD: Schwache Daten .
21.11 EUR/AUD: Auf und ab
21.11 EUR/NOK-Wechselkurs wied.
21.11 EUR/SEK: Aussichten für s.
19.11 EUR/CHF: Schweizer Franke.
19.11 EUR/GBP: Britisches Pfund .
19.11 EUR/JPY: Ausblick für japa.
19.11 EUR/USD: Geldpolitik wird d.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 60221 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Nachrichten:
Commerzbank: Weiter in Partylaune!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Aktien rentieren immer ...
Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH (10:46)
Experte: Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH
Thyssen – es geht um alles
Feingold-Research, (10:43)
Experte: Feingold-Research,
Ballard Power: Der absolut ...
Robert Sasse, (10:31)
Experte: Robert Sasse,
Lufthansa: Dieser Sinkflug ...
S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader (10:16)
Experte: S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader
Covestro-Calls mit 56%-...
Walter Kozubek, (10:13)
Experte: Walter Kozubek,
„Lichtblicke trotz unerwartet ...
Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD (10:03)
Experte: Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD
Heibel-Ticker ...
Stephan Heibel, Heibel-Ticker (09:54)
Experte: Stephan Heibel, Heibel-Ticker
Deutsche Telekom: Tut sie ...
Volker Gelfarth, (09:50)
Experte: Volker Gelfarth,
RIB Software sorgt für ...
wikifolio.com, (09:41)
Experte: wikifolio.com,
Gold über 1.600 $/oz, ...
Martin Siegel, STABILITAS FONDS (09:16)
Experte: Martin Siegel, STABILITAS FONDS
First Berlin - Godewind ...
First Berlin Equity Rese., (09:15)
Experte: First Berlin Equity Research,
EnWave – Änderungen im ...
Jörg Schulte, JS-Research (08:40)
Experte: Jörg Schulte, JS-Research
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Von der Glücksspielbranche profitieren
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen