ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Zurückhaltung vor Frankreichs Schicksalswahl


21.04.17 09:41
Meldung
 

FRANKFURT (dpa-AFX) - Anlässlich der französischen Präsidentschaftswahl am Wochenende hat der DAX am Freitag nur wenig verändert eröffnet. "Vor der Wahl in Frankreich wollen die Anleger keine großen Risiken eingehen. Daher sollte sich im Deutschen Aktienindex die Konsolidierung fortsetzen", glaubt Milan Cutkovic, MarktAnalyst von AxiTrader.

Der Dax stieg im frühen Handel um 0,06 Prozent auf 12 034,75 Punkte. In den vergangenen Tagen hatte der Leitindex erhebliche Mühe, die Marke von 12 000 Punkten zu verteidigen. Der MDax , der die Aktien mittelgroßer Unternehmen repräsentiert, stagnierte bei 24 038,40 Zählern. Der Technologie-Index TecDax gewann 0,18 Prozent auf 2020,92 Punkte. Für den Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 ging es hingegen um 0,17 Prozent abwärts.

SOFTWARE AG NACH ZAHLEN AUF 6-MONATS-HOCH

Aus Branchensicht waren Stahlwerte am Morgen sehr gefragt. Auch europaweit stand der Rohstoffsektor klar an der Spitze. Die Papiere von Thyssenkrupp kletterten an der Dax-Spitze um 1,3 Prozent. Salzgitter-Aktien waren mit einem Plus von 1,8 Prozent bester Wert im MDax. Am Donnerstag hatten die Stahlaktien wegen erneut gefallener Preise für Industrierohstoffe kräftig an Wert eingebüßt.

Unter den Einzelwerten waren die Aktien der Software AG nach der Bekanntgabe aktueller Geschäftszahlen im Anlegerfokus. Im frühen Handel stiegen sie auf den höchsten Stand seit Oktober 2016 und lagen mit einem Gewinn von rund 4,8 Prozent einsam an der TecDax-Spitze. Der Umsatz der Darmstädter sank im ersten Quartal zwar minimal, Experten hatten jedoch mit einem stärkeren Rückgang gerechnet. Das operative Ergebnis fiel um fünf Prozent. Auch hier hatten Analysten ein schwächeres Ergebnis erwartet. Ein Händler lobte die unerwartet robuste Profitabilität des Unternehmens und das Wachstum der Lizenzerlöse mit Integrationssoftware.

BVB-PAPIERE AUF ERHOLUNGSKURS

Für die BVB-Titel ging es um 2,2 Prozent aufwärts, nachdem sie am Vortag wegen des Ausscheidens des Fußball-Bundesligisten aus der Champions League um mehr als 3 Prozent abgesackt waren. Für Aufsehen sorgte dabei die Nachricht, dass die Polizei einen Tatverdächtigen wegen des Sprengstoffanschlags auf den BVB-Mannschaftsbus festgenommen hat. Laut Mitteilung der Bundesanwaltschaft scheint der mutmaßliche Täter auf einen durch den Anschlag verursachten Kursverlust der BVB-Aktie gesetzt zu haben, um dadurch einen Millionengewinn einstreichen zu können.

Die Papiere von Gea notierten 0,1 Prozent im Plus, jene von Beiersdorf 1 Prozent im Minus. Beide Aktien werden am Freitag mit Dividendenabschlägen gehandelt. Der Maschinen- und Anlagenbauer schüttet 0,80 Euro je Aktie aus, der Konsumgüterkonzern zahlt seinen Aktionären 0,70 Euro je Anteil./edh/fbr



 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

DAX

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

2017 QV-GDAXi-DJ-GOLD-... (23.09.17)
DAX trade (23.09.17)
Erstauflage - wikifolio - Trading ... (23.09.17)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schlus. (22.09.17)
DAX gibt Gewinne wieder ab – Ris. (22.09.17)
DAX - 12.650 Punkte halten bish. (22.09.17)
Nordkoreakrise: “Irrer” vs “Geisteskra. (22.09.17)
Neuer X-Turbo Call-Optionsschein a. (22.09.17)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

DAX
Weitere Meldungen
 
18:50 ROUNDUP: Zehntausende pro.
16:35 ROUNDUP: Neues Erdbeben .
22.09 ROUNDUP/Aktien New York.
22.09 ROUNDUP/Aktien Europa Sc.
22.09 Devisen: Euro legt zu - Pfu.
22.09 DGAP-Stimmrechte: United I.
22.09 DGAP-Stimmrechte: AIXTRO.
22.09 ROUNDUP/Air-Berlin-Tochter.
22.09 Verdi: Air-Berlin-Käufer müs.
22.09 DGAP-News: Petro Welt Te.
22.09 DGAP-Stimmrechte: Nemetsc.
22.09 dpa-AFX Börsentag auf eine.
22.09 OTS: Wirecard AG / Wirec.
22.09 Ministerium: Mieten belasten .
21.09 WDH/ROUNDUP 2: Lufthans.
21.09 DGAP-DD: Ströer SE & Co.
21.09 DGAP-Stimmrechte: Nordex .
21.09 Medien: Amtszeit von Eon-C.
21.09 DGAP-Stimmrechte: Deutsch.
21.09 ROUNDUP: ARD und ZDF w.
21.09 Ölpreise geben etwas nach
21.09 ROUNDUP: Sturm und Beben.
21.09 DGAP-News: Anzeige eines .
20.09 ROUNDUP: US-Notenbank hä.
20.09 WDH/AKTIEN IM FOKUS: A.
20.09 DGAP-News: Bastei Lübbe A.
20.09 Staatsanwaltschaft will Ermi.
20.09 AKTIEN IM FOKUS: SLM S.
20.09 IRW-News: Tower One Wi.
20.09 ROUNDUP: Tuifly spekuliert .


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 25738 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Nachrichten:
Barrick Gold: Kaufsignal!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
It was thirty years ago
Bernd Niquet, Autor (10:46)
Experte: Bernd Niquet, Autor
S&P hebt Bonitätsrating ...
Sabine Traub, Börse Stuttgart AG (08:55)
Experte: Sabine Traub, Börse Stuttgart AG
Solarworld: Was hat diese ...
Volker Gelfarth, (08:08)
Experte: Volker Gelfarth,
Fresenius: 3-Stufen-Analyse ...
Robert Sasse, (08:01)
Experte: Robert Sasse,
Air Berlin: Die ...
Markus Fugmann, actior AG (07:54)
Experte: Markus Fugmann, actior AG
Ascendant Resources weist ...
Jörg Schulte, JS-Research (07:48)
Experte: Jörg Schulte, JS-Research
Auslandsaktien ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (07:43)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
La Nina unterstützt den ...
Robert Rethfeld, Wellenreiter-Invest.de (07:38)
Experte: Robert Rethfeld, Wellenreiter-Invest.de
US-Geldpolitik: Methadon-...
Robert Halver, Baader Bank AG (07:24)
Experte: Robert Halver, Baader Bank AG
EASY SOFTWARE AG ...
BankM, (07:19)
Experte: BankM,
DAX gibt Gewinne wieder ...
CMC Markets, (22.09.17)
Experte: CMC Markets,
Wenn alle gegen Gold ...
Claus Vogt, (22.09.17)
Experte: Claus Vogt,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Nutzen Sie den starken Euro - Acht Städte, die Sie nun besuchen sollten
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen