ROUNDUP: Neues Erdbeben der Stärke 6,1 in Mexiko


23.09.17 16:35
Meldung
 

MEXIKO-STADT (dpa-AFX) - Neuer Schock für die Menschen in Mexiko: Ein Erdbeben der Stärke 6,1 hat vier Tage nach dem Beben mit rund 300 Toten das Land am Samstag erneut erschüttert. Das Zentrum lag im Süden des Landes im Bundesstaat Oaxaca, hieß es am Samstag nach vorläufigen Angaben des Seismologischen Instituts. In der Millionenmetropole Mexiko-Stadt wurde Erdbebenalarm ausgelöst.

Das Beben ereignete sich um 7.53 Uhr Ortszeit, viele Menschen wurden im Schlaf überrascht, sie rannten zum Teil in Pyjamas auf die Straßen. Zunächst war die Stärke mit 6,4 angegeben worden. Über Schäden und Opfer wurde zunächst nichts bekannt. Allerdings seien die Erdstöße in der Hauptstadt längst nicht so heftig zu spüren gewesen wie am Dienstag, als in der Mittagszeit ein Beben der Stärke von 7,1 die Metropole erschüttert hatte, berichtete ein dpa-Reporter.

Das Zentrum des Bebens vom Samstag lag nach neuen Angaben des Leiters der Zivilschutzbehörde Luis Felipe Puente bei der Stadt Union Hidlago. Die Stadt liegt 700 Kilometer südöstlich von Mexiko-Stadt.

Puente ordnete eine Unterbrechung aller Rettungsarbeiten an, damit die Rettungskräfte nicht gefährdet werden. Allein in Mexiko-Stadt waren durch das Beben am Dienstag rund 50 Gebäude eingestürzt, daneben wurden besonders die Bundesstaaten Morelos und Puebla schwer getroffen. Durch das Beben vom Dienstag starben bisher 298 Menschen, davon alleine 160 in der Hauptstadt Mexiko-Stadt. Bisher wurden nach Angaben der Stadtregierung rund 70 Menschen lebend geborgen.

Damit gab es nun innerhalb von zwei Wochen drei schwere Erdbeben in dem Land. Durch ein Beben der Stärke 8,1 am 7. September starben 98 Menschen - damals lag das Zentrum aber draußen im Pazifik, es traf vor allem den Süden, der nun am Samstag erneut besonders von dem Beben betroffen war. Mexiko liegt in einer der am stärksten von Erdbeben gefährdeten Regionen.

Das hängt mit der Lage am Pazifischen Feuerring zusammen, einer hufeisenförmige Zone entlang der Küsten des Pazifischen Ozeans. Sie wird häufig von Erdbeben und Vulkanausbrüchen heimgesucht. Hier treffen verschiedene Platten der Erdkruste aufeinander. Es kommt zu tektonischen Verschiebungen und Verwerfungen, was immer wieder die Erde beben lässt. Zwar wurden in Mexiko viele Bauvorschriften verschärft und Katastrophenpläne verbessert, aber einen vollkommenen Schutz gegen die Kraft der Natur gibt es nicht./ir/cap/DP/zb



 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Munich Re

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Münchener Rück nun einsteigen! ... (08.12.17)
quartalszahlen (30.11.17)
Mein antizykliker langzeit Depot ... (29.11.17)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Ergo-Lebensversicherer kappen Ve. (15.12.17)
Munich Re-Aktie: "Insurance Key P. (11.12.17)
Munich Re-Aktie: Kein Stück aus . (04.12.17)
Munich Re-Aktie: Rückversicherer . (01.12.17)
Munich Re-Aktie: Ende der Verkau. (29.11.17)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Munich Re
Weitere Meldungen
 
00:33 GNW-News: Elemica auf Lis.
15.12 ROUNDUP: Ryanair geht nac.
15.12 ROUNDUP/Aktien Europa Sc.
15.12 DGAP-DD: Delivery Hero AG.
15.12 WDH/ROUNDUP: Unilever ve.
15.12 ROUNDUP/Aktien Frankfurt .
15.12 ROUNDUP/Aktien New York.
15.12 DGAP-DD: Siemens Aktieng.
15.12 DGAP-DD: Axel Springer SE.
15.12 Nach geplatztem Deal mit L.
15.12 ROUNDUP: BMW will Sicher.
15.12 Merkel: Jedes Land wird wic.
15.12 DGAP-Stimmrechte: Basler A.
15.12 Luxemburg widerspricht EU-.
15.12 DGAP-Stimmrechte: PVA T.
15.12 DGAP-DD: SHOP APOTHEK.
15.12 DGAP-News: Deutsche Oel .
15.12 AKTIE IM FOKUS: CropEne.
15.12 Anwohner klagen gegen We.
15.12 DGAP-DD: SM Wirtschaftsb.
15.12 Opel vereinbart mit Arbeitne.
15.12 DGAP-Stimmrechte: Francoty.
15.12 ROUNDUP: Drohende Zahlung.
15.12 DGAP-Adhoc: Beate Uhse A.
15.12 AKTIE IM FOKUS: Schwach.
15.12 AKTIE IM FOKUS: SAP zw.
15.12 ROUNDUP 2: Airbus leitet F.
15.12 Deutsche Telekom und Tele2.
15.12 Proteste gegen Stellenabbau .
14.12 Kreise: Rezeptfreie Arzneien.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 28890 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Nachrichten:
Killer Trades unbedingt vermeiden!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Bitcoin – Kursziel 100.000, ...
Bernd Niquet, Autor (12:20)
Experte: Bernd Niquet, Autor
Wells Fargo Aktie: Im 3. ...
Volker Gelfarth, (10:05)
Experte: Volker Gelfarth,
Bitcoin – Fluch oder Segen? ...
Feingold-Research, (09:48)
Experte: Feingold-Research,
Was bedeuten die DAX ...
Robert Sasse, (09:42)
Experte: Robert Sasse,
Die wichtigsten Marken im ...
Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH (09:33)
Experte: Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH
Auslandsaktien ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (09:31)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
Aequus Pharmaceuticals ...
Jörg Schulte, JS-Research (09:26)
Experte: Jörg Schulte, JS-Research
Kryptowährungen: Bitcoin ...
Markus Fugmann, actior AG (09:04)
Experte: Markus Fugmann, actior AG
Neue Bonds der ...
Sabine Traub, Börse Stuttgart AG (08:58)
Experte: Sabine Traub, Börse Stuttgart AG
Steigende Zinsen sind Gift ...
Claus Vogt, (08:21)
Experte: Claus Vogt,
DOW DAX kurz vor dem ...
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (15.12.17)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
DAX ohne wirklichen Drang ...
CMC Markets, (15.12.17)
Experte: CMC Markets,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Bitcoin - lohnt sich der Einstieg für Privatanleger?
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen