S&P: Kreditbewertung der Euroländer weiter deutlich unter Vorkrisenniveau


19.06.17 15:35
Meldung
 

LONDON (dpa-AFX) - Die durchschnittliche Kreditbewertung der Länder der Eurozone liegt nach Einschätzung von Experten der Ratingagentur Standard & Poor's (S&P) trotz eines robusten Aufschwungs deutlich unter dem Niveau, das vor der Finanz- und Wirtschaftskrise erreicht wurde. Im Schnitt liege das Rating der Euroländer knapp unter "AA-", hieß es in einer am Montag veröffentlichten Mitteilung von S&P. Dies seien zwei Stufen unter dem Durchschnittsniveau, dass vor 2007 erreicht worden war. Als Gründe nannte die Agentur unter anderem politische Unsicherheiten und eine teilweise eurokritische Einstellung in Ländern des Währungsraums.

Außerdem liege die Verschuldung in den Staaten der Eurozone über dem Niveau, das vor dem Ausbruch der Krise im Jahr 2007 geherrscht hatte, hieß es weiter. Darüber hinaus wird in dem Bericht darauf hingewiesen, dass die Geldflut der Europäischen Zentralbank (EZB) zwar geholfen habe, das Auseinanderbrechen des gemeinsamen Währungsraums zu verhindern. Die außerordentlichen Maßnahmen der Notenbank könnten aber nur vorübergehend Wirkung entfalten.

Zudem habe die lockere Geldpolitik der EZB die Bereitschaft von Regierungen der Eurozone zu notwendigen Reformen geschwächt, hieß es in dem Bericht. Diese Reformen seien aber notwendig für ein stärkeres Wirtschaftswachstum.

Noch sei es ein weiter Weg, bis die Eurozone zu einem nachhaltig höheren Wachstumspfad zurückkehre, sagte S&P-Experte Moritz Krämer. Das gleiche gelte auch für eine Stabilisierung der Staatsfinanzen in Mitgliedsstaaten des Währungsraums./jkr/jsl/he



 

Breaking News

Weitere Meldungen
 
21:28 US-Anleihen: Überwiegend w.
19:35 ROUNDUP: Ryanair geht nac.
18:58 ROUNDUP/Aktien Europa Sc.
18:57 DGAP-DD: Delivery Hero AG.
18:41 WDH/ROUNDUP: Unilever ve.
18:20 ROUNDUP/Aktien Frankfurt .
17:06 ROUNDUP/Aktien New York.
16:00 DGAP-DD: Siemens Aktieng.
15:58 DGAP-DD: Axel Springer SE.
15:39 Nach geplatztem Deal mit L.
15:24 ROUNDUP: BMW will Sicher.
15:19 Merkel: Jedes Land wird wic.
13:52 DGAP-Stimmrechte: Basler A.
13:41 Luxemburg widerspricht EU-.
13:33 DGAP-Stimmrechte: PVA T.
13:24 DGAP-DD: SHOP APOTHEK.
13:00 DGAP-News: Deutsche Oel .
12:27 AKTIE IM FOKUS: CropEne.
12:22 Anwohner klagen gegen We.
11:15 DGAP-DD: SM Wirtschaftsb.
11:07 Opel vereinbart mit Arbeitne.
11:03 DGAP-Stimmrechte: Francoty.
10:56 ROUNDUP: Drohende Zahlung.
10:52 DGAP-Adhoc: Beate Uhse A.
10:07 AKTIE IM FOKUS: Schwach.
08:41 AKTIE IM FOKUS: SAP zw.
07:39 ROUNDUP 2: Airbus leitet F.
07:38 Deutsche Telekom und Tele2.
05:49 Proteste gegen Stellenabbau .
14.12 Kreise: Rezeptfreie Arzneien.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 28884 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Nachrichten:
Killer Trades unbedingt vermeiden!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
DOW DAX kurz vor dem ...
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (18:28)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
DAX ohne wirklichen Drang ...
CMC Markets, (17:15)
Experte: CMC Markets,
DAX kann 13.000 Punkte ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (17:12)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
DAX - Abverkauf kurz vor ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (16:18)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
Manuell oder automatisch ...
Sebastian Hell, QTrade (16:01)
Experte: Sebastian Hell, QTrade
Bitcoin und DAX – ...
Feingold-Research, (15:30)
Experte: Feingold-Research,
Tencent Holdings: Die ...
Robert Sasse, (15:11)
Experte: Robert Sasse,
Mais: Weiterhin unter Druck
Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de (15:00)
Experte: Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de
DAX am Hexensabbat im ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (14:30)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
Millennial Lithium: Steht ...
Volker Gelfarth, (14:24)
Experte: Volker Gelfarth,
Bundes-/Staatsanleihen
Sabine Traub, Börse Stuttgart AG (13:40)
Experte: Sabine Traub, Börse Stuttgart AG
Deutsche Regierung gibt ...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (13:32)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Bitcoin - lohnt sich der Einstieg für Privatanleger?
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen