US-Anleihen fester, Deutsche Anleihen leicht im Aufwind


27.01.12 20:56
Meldung
 
New York / Frankfurt (aktiencheck.de AG) - Die US-Staatsanleihen verzeichnen am Freitag etwas festere Tendenzen. 5-jährige Anleihen rentieren mit 0,75 Prozent leicht unter dem Stand am letzten Handelstag von 0,77 Prozent.
Die am Markt viel beachteten 10-jährigen Anleihen rentieren derzeit mit 1,90 Prozent, nach 1,93 Prozent am vorigen Handelstag. Die Langläufer mit einer Laufzeit von 30 Jahren rentieren momentan mit 3,07 Prozent, nach 3,09 Prozent am Donnerstag.

Die US-Wirtschaftsleistung ist im vierten Quartal 2011 mit beschleunigtem Tempo angewachsen. Dies geht aus einer ersten Schätzung hervor, die das US-Handelsministerium heute vorlegte. Gegenüber dem Vorjahresquartal wuchs das reale Bruttoinlandsprodukt (BIP) um 2,8 Prozent, während Volkswirte sogar einen Anstieg um 3,2 Prozent prognostiziert hatten. Im Vorquartal hatte sich das BIP der weltweit stärksten Volkswirtschaft nur um 1,8 Prozent erhöht. Damit belief sich das Wirtschaftswachstum im Gesamtjahr 2011 auf 1,7 Prozent, nach 3,0 Prozent in 2010. Die Stimmung der US-Verbraucher hat sich im Januar 2012 laut Universität Michigan gegenüber dem Vormonat verbessert. So wuchs der Gesamtindex auf revidiert 75,0 Punkte (vorläufig: 74,0 Punkte), nachdem im Vormonat nur ein Stand von 69,9 Punkten ausgewiesen worden war. Volkswirte waren zuvor von einem Wert von 74,2 Punkten ausgegangen.

Die deutschen Bundesanleihen tendierten am Freitag weitgehend etwas fester. Der Bund Future gewann zuletzt 0,21 Prozent auf 138,98 Punkte, während der Bobl-Future bei zuletzt 125,25 Punkten (+0,08 Prozent) notierte. Der Schatz-Future wiederum wurde zuletzt bei 110,36 Punkten (-0,02 Prozent) gehandelt. (27.01.2012/ac/n/m)


 

Breaking News

Weitere Meldungen
 
30.01 Achterbahnfahrt bei EUR/US.
30.01 Börsen in Europa am Morge.
30.01 Irland Rückzahlung der Bank.
30.01 DAX weiter im Aufwärtstre.
30.01 DAX startet mit Verlusten .
30.01 Italiens Geschäftsklima trübt.
30.01 EU-Gipfel der Staats- und R.
30.01 USA deutliche Wachstumsbe.
30.01 Euroraum Spanien-Test nach.
30.01 Philippiniens BIP steigt schn.
30.01 DAX sollte mit moderaten V.
30.01 Börse Frankfurt am Morgen:.
30.01 Spaniens BIP wächst langsa.
30.01 EWU-Schuldenkrise erneut im.
30.01 DAX Bullen versuchen Bären.
30.01 Britische Immobilienpreise un.
30.01 DAX Ausbruch mit Mängeln
30.01 SDAX interessante Ausgang.
30.01 DAX mit schwächerem Star.
30.01 Deutscher Großhandelsumsat.
30.01 Rinder-Notierungen aufwärts
30.01 Genussmittel Wetterkapriolen.
30.01 Getreide moderate Preisrückg.
30.01 Ausblick: Schwächere Eröffn.
30.01 Euro steht weiter über 1,31.
30.01 Anstehende Wirtschaftsdate.
27.01 Wall Street-Schluss: Uneinhe.
27.01 Euro über 1,32 US-Dollar, G.
27.01 US-Anleihen fester, Deutsch.
27.01 Börsen in Europa-Schluss: D.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 66595 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Nachrichten:
Silber: Jetzt weiter aufwärts?
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Gold Chartanalyse ...
Karsten Kagels, (12:29)
Experte: Karsten Kagels,
Löst diese NEWS die ...
Jörg Schulte, JS-Research (10:32)
Experte: Jörg Schulte, JS-Research
Zalando Aktie: Die Bullen ...
Finanztrends.info, (10:14)
Experte: Finanztrends.info,
Eine große ...
Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH (09:58)
Experte: Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH
X-Sequentials Trading ...
Devin Sage, Technische-X-Analyse.de (09:54)
Experte: Devin Sage, Technische-X-Analyse.de
Sechs neue Alphabet-...
Börse Stuttgart AG, (09:53)
Experte: Börse Stuttgart AG,
Neue Cyberagentur
Frank Schäffler, (09:35)
Experte: Frank Schäffler,
Halvers Woche: "Eine neue ...
Robert Halver, Baader Bank AG (09:29)
Experte: Robert Halver, Baader Bank AG
Rohstoffe: Kleine ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (08:40)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
Die Beobachtungen der ...
Bernd Niquet, Autor (08:36)
Experte: Bernd Niquet, Autor
DOW DAX weiter seitwärts
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (14.08.20)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
DAX wieder unter 13.000 ...
CMC Markets, (14.08.20)
Experte: CMC Markets,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Das beste Spielhaus im kommenden Jahr
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen