US-Handelsbilanz auf 51,8 Mrd. USD gestiegen


11.05.12 11:30
Meldung
 
Bonn (www.aktiencheck.de) - Das Defizit in der US-Handelsbilanz ist im März von revidiert 45,4 Mrd. auf 51,8 Mrd. US-Dollar gestiegen, so die Analysten von Postbank Research.


Der im Vormonat zu verzeichnende spürbare Rückgang habe sich damit als Ausreißer erwiesen. Die Zunahme des Defizits sei auf einen starken Anstieg der Importe um 5,2% gegenüber dem Vormonat zurückzuführen. Die Exporte hätten da nicht mithalten können, obwohl die Zunahme mit 2,9 auch hier beachtlich sei. Die Zunahme des Außenhandels auf breiter Front würden die Analysten als positives Zeichen werten. Sie spreche gleichzeitig für eine anziehende globale und eine anziehende binnenwirtschaftliche Nachfrage.

Die amerikanischen Einfuhrpreise seien im April um 0,5% gegenüber dem Vormonat gefallen. Die Jahresrate habe sich von 3,6% auf 0,5% ermäßigt und damit das niedrigste Niveau seit mehr als zweieinhalb Jahren erreicht. Gedrückt worden seien die Importpreise durch die sinkenden Ölnotierungen. So hätten die US-Amerikaner für importiertes Öl 1,8% weniger als im Vormonat bezahlt. Ansonsten hätten sich die Preisveränderungen in engen Grenzen gehalten. Ohne Energie und Nahrungsmittel seien sie gegenüber dem Vormonat um 0,1% geklettert.

Heute Morgen seien die endgültigen deutschen Verbraucherpreise für April bekannt gegeben worden. Gegenüber dem Vormonat sei das Preisniveau um 0,2% geklettert. Die Inflationsrate habe bei 2,1% verharrt. Damit seien die vorläufigen Angaben nach oben korrigiert worden, nachdem zunächst eine sinkende Inflationsrate ausgewiesen worden sei.

Heute kämen noch weitere Preisdaten aus den USA. Die US-Erzeugerpreise dürften im April leicht um 0,1% gestiegen sein. Die Jahresrate sollte auf 2,2% gefallen sein. Nach dem deutlichen Rückgang der Importpreise lägen die Risiken für diese Prognose eher auf der Unterseite.

Der Verbrauchervertrauensindex der Uni Michigan für die USA habe sich zuletzt achtmal in Folge verbessert hat. Die Analysten von Postbank Research rechnen mit einer Fortsetzung dieser - allerdings sehr mühsamen - Kletterpartie. Der Indikator dürfte leicht von 76,4 auf 76,7 Punkte steigen. (11.05.2012/ac/a/m)


 

Breaking News

Weitere Meldungen
 
11.05 DAX fällt wieder zurück
11.05 Börsen in BRIC: Schwache M.
11.05 NOK und RUB stärker, CAD.
11.05 Euro schwer angeschlagen
11.05 DAX ein bisschen mehr Elan.
11.05 USD/JPY heißes Eisen
11.05 US-Aktienmärkte Kurse nach.
11.05 US-Handelsbilanz auf 51,8 M.
11.05 Globale Aktienmärkte schwä.
11.05 Japanische Aktien kräftig na.
11.05 ATX fällt um 2,4%
11.05 Europäische Aktienmärkte U.
11.05 Euroland: anhaltende Rezessi.
11.05 US-Aktienindices weiter im .
11.05 Börsen in Europa am Morge.
11.05 Indiens Industrieproduktion ge.
11.05 Australien: jüngste Arbeitsm.
11.05 Chinas Einzelhandelsumsatz .
11.05 Chinas Industrieproduktion st.
11.05 Chinas Erzeugerpreise sinken.
11.05 Börse Frankfurt am Morgen:.
11.05 Chinas Verbraucherpreise ste.
11.05 Deutsche Verbraucherpreise .
11.05 DAX rutscht vorbörslich wie.
11.05 Türkei: Stabilitätserfolge ger.
11.05 DAX unverändert mit schwa.
11.05 Russland: Politik erneut im F.
11.05 Polnische Zentralbank macht.
11.05 Südkorea Konjunkturerholung.
11.05 Indonesische Wirtschaft bleib.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 40214 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Nachrichten:
Amazon: Das war knapp!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
New Carolin Gold ...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (09:29)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
DAX durchbricht 12.200 ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (09:28)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Spekulanten und Trader ...
Volker Gelfarth, (09:21)
Experte: Volker Gelfarth,
Der schlechteste Anleger ...
Feingold-Research, (09:15)
Experte: Feingold-Research,
Magna: Diese Entwicklung ...
Robert Sasse, (09:06)
Experte: Robert Sasse,
DAX Analyse: Die Bullen ...
X-markets Team, Deutsche Bank (08:52)
Experte: X-markets Team, Deutsche Bank
Marktstimmung: "Schon ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (08:40)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
BMW-Zertifikat mit 4,50% ...
Walter Kozubek, (08:36)
Experte: Walter Kozubek,
Bluestone verbessert ...
Jörg Schulte, JS-Research (08:31)
Experte: Jörg Schulte, JS-Research
Wo steht die Finanzwelt ...
Ingrid Heinritzi, (08:09)
Experte: Ingrid Heinritzi,
DAX 30 (täglich): Knoten ...
DONNER & REUSCHEL., (08:04)
Experte: DONNER & REUSCHEL AG,
Neuer Tradingbereich - Der ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (19.09.18)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Das Problem der Kryptowährungen
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen