US-Handelsbilanz auf 51,8 Mrd. USD gestiegen


11.05.12 11:30
Meldung
 
Bonn (www.aktiencheck.de) - Das Defizit in der US-Handelsbilanz ist im März von revidiert 45,4 Mrd. auf 51,8 Mrd. US-Dollar gestiegen, so die Analysten von Postbank Research.


Der im Vormonat zu verzeichnende spürbare Rückgang habe sich damit als Ausreißer erwiesen. Die Zunahme des Defizits sei auf einen starken Anstieg der Importe um 5,2% gegenüber dem Vormonat zurückzuführen. Die Exporte hätten da nicht mithalten können, obwohl die Zunahme mit 2,9 auch hier beachtlich sei. Die Zunahme des Außenhandels auf breiter Front würden die Analysten als positives Zeichen werten. Sie spreche gleichzeitig für eine anziehende globale und eine anziehende binnenwirtschaftliche Nachfrage.

Die amerikanischen Einfuhrpreise seien im April um 0,5% gegenüber dem Vormonat gefallen. Die Jahresrate habe sich von 3,6% auf 0,5% ermäßigt und damit das niedrigste Niveau seit mehr als zweieinhalb Jahren erreicht. Gedrückt worden seien die Importpreise durch die sinkenden Ölnotierungen. So hätten die US-Amerikaner für importiertes Öl 1,8% weniger als im Vormonat bezahlt. Ansonsten hätten sich die Preisveränderungen in engen Grenzen gehalten. Ohne Energie und Nahrungsmittel seien sie gegenüber dem Vormonat um 0,1% geklettert.

Heute Morgen seien die endgültigen deutschen Verbraucherpreise für April bekannt gegeben worden. Gegenüber dem Vormonat sei das Preisniveau um 0,2% geklettert. Die Inflationsrate habe bei 2,1% verharrt. Damit seien die vorläufigen Angaben nach oben korrigiert worden, nachdem zunächst eine sinkende Inflationsrate ausgewiesen worden sei.

Heute kämen noch weitere Preisdaten aus den USA. Die US-Erzeugerpreise dürften im April leicht um 0,1% gestiegen sein. Die Jahresrate sollte auf 2,2% gefallen sein. Nach dem deutlichen Rückgang der Importpreise lägen die Risiken für diese Prognose eher auf der Unterseite.

Der Verbrauchervertrauensindex der Uni Michigan für die USA habe sich zuletzt achtmal in Folge verbessert hat. Die Analysten von Postbank Research rechnen mit einer Fortsetzung dieser - allerdings sehr mühsamen - Kletterpartie. Der Indikator dürfte leicht von 76,4 auf 76,7 Punkte steigen. (11.05.2012/ac/a/m)


 

Breaking News

Weitere Meldungen
 
11.05 Polnische Notenbank zieht di.
11.05 Bank of England bleibt trotz.
11.05 Aktienbörsen sollten sich im.
11.05 US-Konsumentenvertrauen m.
11.05 USD/JPY Dollar bleibt weite.
11.05 DAX: Spekulationen über Re.
11.05 EUR/USD das Risiko reicht .
11.05 DAX gibt weiter nach
11.05 Börse Frankfurt am Mittag: .
11.05 EWU-Schuldenkrise verdeckt.
11.05 EURO STOXX 50 Zyklus od.
11.05 EUR/USD unter latentem Ab.
11.05 Internationale Kapitalmärkte a.
11.05 Britische Erzeugerpreise stei.
11.05 Spaniens Inflationsrate legt z.
11.05 Börsen in Asien schwächer, .
11.05 Deutsche Staatsanleihen im .
11.05 DAX fällt wieder zurück
11.05 Börsen in BRIC: Schwache M.
11.05 NOK und RUB stärker, CAD.
11.05 Euro schwer angeschlagen
11.05 DAX ein bisschen mehr Elan.
11.05 USD/JPY heißes Eisen
11.05 US-Aktienmärkte Kurse nach.
11.05 US-Handelsbilanz auf 51,8 M.
11.05 Globale Aktienmärkte schwä.
11.05 Japanische Aktien kräftig na.
11.05 ATX fällt um 2,4%
11.05 Europäische Aktienmärkte U.
11.05 Euroland: anhaltende Rezessi.


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 38323 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Nachrichten:
Deutsche Bank: Der Kursknaller!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
DOW DAX es braut sich ...
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (16.07.18)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
Deutsche Bank – ist das ...
Feingold-Research, (16.07.18)
Experte: Feingold-Research,
S&P500 - Direkter Anlauf ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (16.07.18)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Group Ten sichert sich die ...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (16.07.18)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
DAX zum Wochenauftakt ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (16.07.18)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
Trends statt Zölle!
wikifolio.com, (16.07.18)
Experte: wikifolio.com,
Canopy Growth: Wohin ...
Robert Sasse, (16.07.18)
Experte: Robert Sasse,
Aphria: Wieder ereignislos!
Volker Gelfarth, (16.07.18)
Experte: Volker Gelfarth,
US-Leitindex S&P 500 mit ...
Silvio Graß, Formationstrader (16.07.18)
Experte: Silvio Graß, Formationstrader
Deutsche Bank: Der ...
Stefan Hofmann, STOCK-WORLD (16.07.18)
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Shorts, Cash und ein ...
Max Otte, (16.07.18)
Experte: Max Otte,
Börsengeflüster ...
WIRTSCHAFTSINFORM., (16.07.18)
Experte: WIRTSCHAFTSINFORMATION .,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Die einfache Blackjack-Kartenzähltechnik, die ein Spieler beherrschen muss
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen